Keine Allerwelts-(Familien-)Namen

Einklappen
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • schönfeld
    Erfahrener Benutzer
    • 22.10.2014
    • 294

    Beim Durchsuchen der Elberfelder Geburten las ich eben den Familiennamen Kotzrock.
    Discover your family history. Explore the world’s largest collection of free family trees, genealogy records and resources.



    VG, Peter

    Kommentar

    • Ralf-I-vonderMark
      Super-Moderator
      • 02.01.2015
      • 2896

      Hallo zusammen,

      heute habe ich im Radio den sehr ungewöhnlichen Familiennamen Gutenmorgen gehört.

      Zwar wurde der Name Gutenmorgen schon einmal am 22.10.2015 hier im Thema erwähnt (vgl. https://forum.ahnenforschung.net/sho...&postcount=295 ); doch möchte ich Euch diesen herrlichen Familiennamen aktuell nicht vorenthalten, zumal mittlerweile im digitalen Familiennamenwörterbuch Deutschlands (DFD) eine Erläuterung zur Bedeutung des Namens veröffentlicht worden ist.

      „Benennung nach Übername zu mittelhochdeutsch guot , mittelniederdeutsch gōt , gūt ‘gut, tüchtig, brav’ und mittelhochdeutsch, mittelniederdeutsch morgen ‘Morgen, die frühe Tageszeit, Vormittag, Ackermaß, der nächste Tag’ für jemanden, der gerne früh aufsteht bzw. die Grußformel Gutenmorgen häufig benutzt.“
      vgl. https://www.namenforschung.net/dfd/w...307758b856cbb0

      Viele Grüße
      Ralf

      Kommentar

      • Xylander
        Erfahrener Benutzer
        • 30.10.2009
        • 6498

        Zitat von Ralf-I-vonderMark Beitrag anzeigen
        Hallo zusammen,

        heute habe ich im Radio den sehr ungewöhnlichen Familiennamen Gutenmorgen gehört.

        Zwar wurde der Name Gutenmorgen schon einmal am 22.10.2015 hier im Thema erwähnt (vgl. https://forum.ahnenforschung.net/sho...&postcount=295 ); doch möchte ich Euch diesen herrlichen Familiennamen aktuell nicht vorenthalten, zumal mittlerweile im digitalen Familiennamenwörterbuch Deutschlands (DFD) eine Erläuterung zur Bedeutung des Namens veröffentlicht worden ist.

        „Benennung nach Übername zu mittelhochdeutsch guot , mittelniederdeutsch gōt , gūt ‘gut, tüchtig, brav’ und mittelhochdeutsch, mittelniederdeutsch morgen ‘Morgen, die frühe Tageszeit, Vormittag, Ackermaß, der nächste Tag’ für jemanden, der gerne früh aufsteht bzw. die Grußformel Gutenmorgen häufig benutzt.“
        vgl. https://www.namenforschung.net/dfd/w...307758b856cbb0

        Viele Grüße
        Ralf
        Hallo zusammen,
        beim Gernegrüßer hätten wir dann einen Echonamen als besondere Form eines Übernamens. Viele Grüße Peter (nein, ich heiße nicht P. Vielegrüße)

        Kommentar

        • asd3
          Erfahrener Benutzer
          • 31.10.2015
          • 276

          Hallo Mabelle,

          Zitat von mabelle Beitrag anzeigen
          bei mir gibt es in einem Familienzweig den Namen Himmelstoß. Der Name ist recht häufig in der Ecke von Niederbayern, rund um Cham, bei mir nachgewiesen bis zurück im Jahr 1630.
          Witzig, das war auch gerade meine erste Assoziation bei Himmelseher. Meine Himmelstohs kommen übrigens aus dem nicht weit entfernten Michelsneukirchen, auch wenn ich hier noch nicht sehr weit gekommen bin (Catharina, Tochter des Johannes, geb. um 1770).

          Und danke auch für den Link zu namensforschung.net, ich kannte die Seite ebenfalls noch nicht.

          Viele Grüße
          Andreas
          Ahnenliste unter https://forum.ahnenforschung.net/sho...d.php?t=153579

          Kommentar

          • Tamster
            Erfahrener Benutzer
            • 29.09.2021
            • 140

            In meiner AL gib es so einige kuriose Namen.
            (Feuerschütte, Frühböse, Hefekehr, Hundertmark, Kaltwasser, Lederbogen, Oberrreicher, Schneidewindt, etc.)
            Man fragt sich shocn wie der ein oder andere Name zum Name wurde.



            Ganz amüsant finde ich den Fakt, das in drei unterschiedlichen Linien jeweils einer der folgenden Namen auftaucht



            Hasenfuß
            Hasenohr
            Hasenwinckel


            zu finden sind.
            VG aus dem Schwarzwald
            - Tamster -
            OFBs Altenhausen, Althaldensleben, Alvensleben, Bülstringen, Dahlenwahrsleben, Dönstedt,
            Flechtingen, Gersdorf, Groppendorf, Hakenstedt, Hillersleben, Hundisburg, Mammendorf, Meseberg, Neuenhofe,
            Neuhaldensleben I+II, Ribbensdorf, Rottmersleben, Süplingen, Vahldorf, Wedringen, Wegenstedt und Zobberitz vorhanden.
            Gebe gerne Auskunft.

            Kommentar

            • fps
              Erfahrener Benutzer
              • 07.01.2010
              • 2195

              Zitat von Tamster Beitrag anzeigen
              Ganz amüsant finde ich den Fakt, das in drei unterschiedlichen Linien jeweils einer der folgenden Namen auftaucht
              Hasenfuß
              Hasenohr
              Hasenwinckel
              Na, kein Wunder, bald ist Ostern!
              Gruß, fps
              Fahndung nach: Riphan, Rheinland (vor 1700); Scheer / Schier, Rheinland (vor 1750); Bartolain / Bertulin, Nickoleit (und Schreibvarianten), Kammerowski / Kamerowski, Atrott /Atroth, Obrikat - alle Ostpreußen, Region Gumbinnen

              Kommentar

              • HelenHope
                Erfahrener Benutzer
                • 10.05.2021
                • 827

                Gerade in Danzig gefunden :

                Ephraim Meisterstück

                Das klingt ja irgendwie sehr bestärkend.
                Zdjęcia i skany ksiąg metrykalnych i USC z Polski. Księgi kościelne i parafialne. Polska genealogia. Znajdź i zobacz akt urodzenia, ślubu i zgonu przodka.

                Kommentar

                • Anna Sara Weingart
                  Erfahrener Benutzer
                  • 23.10.2012
                  • 15110

                  Emessin

                  Emessin aus Möckmühl in Württemberg

                  "Margretha, Hanß Emessin Seligen von Mögmül
                  hinderlassne Eheliche Tochter" (1604)
                  Angehängte Dateien
                  Zuletzt geändert von Anna Sara Weingart; 26.03.2024, 22:03.
                  Viele Grüße

                  Kommentar

                  • Bienenkönigin
                    Erfahrener Benutzer
                    • 09.04.2019
                    • 1703

                    Hallo zusammen,

                    ich wohne weit weg von der Nordseeküste und kenne Nachnamen wie op den Winkel etc. nur vom Hörensagen. Jedenfalls denke ich, dass dort solche Namen eher verbreitet sind.

                    Die einzigen zusammengesetzten Nachnamen mit kleingeschriebenen Zusätzen, die ich kenne, sind die üblichen: von, zu, auf.

                    Heute habe ich in der Zeitung eine Todesanzeige gesehen für einen Herrn Dr. Bernard große Broermann.
                    Unter den Trauernden waren einige weitere "große Broermann".

                    Kennt Ihr ähnliche Nachnamen? Ich fand das sehr ungewöhnlich.
                    Viele Grüße
                    Bienenkönigin
                    Meine Forschungsregionen: Bayern (Allgäu, München, Pfaffenwinkel, Franken, Oberpfalz), Baden-Württemberg, Böhmen, Südmähren, Österreich

                    Kommentar

                    • fps
                      Erfahrener Benutzer
                      • 07.01.2010
                      • 2195

                      Moin,

                      das kommt in Westfalen häufiger vor. Mit dem Zusatz wurden Höfe unterschieden, also gab es wohl neben "große Broemann" auch "kleine Broemann".
                      Gruß, fps
                      Fahndung nach: Riphan, Rheinland (vor 1700); Scheer / Schier, Rheinland (vor 1750); Bartolain / Bertulin, Nickoleit (und Schreibvarianten), Kammerowski / Kamerowski, Atrott /Atroth, Obrikat - alle Ostpreußen, Region Gumbinnen

                      Kommentar

                      • Bienenkönigin
                        Erfahrener Benutzer
                        • 09.04.2019
                        • 1703

                        Zitat von fps Beitrag anzeigen
                        Moin,

                        das kommt in Westfalen häufiger vor. Mit dem Zusatz wurden Höfe unterschieden, also gab es wohl neben "große Broemann" auch "kleine Broemann".
                        Ah, interessant, danke!
                        Bei meinen Süddeutschen gibt es so etwas nicht, da wurde das Klein- oder Groß- (oder auch Neu-) direkt an den Namen gepappt.
                        Viele Grüße
                        Bienenkönigin
                        Meine Forschungsregionen: Bayern (Allgäu, München, Pfaffenwinkel, Franken, Oberpfalz), Baden-Württemberg, Böhmen, Südmähren, Österreich

                        Kommentar

                        • Ralf-I-vonderMark
                          Super-Moderator
                          • 02.01.2015
                          • 2896

                          Hallo zusammen,

                          nun habe ich den ungewöhnlichen Familiennamen Frauenzimmer entdeckt, welcher in der Indexierung der Sterberegister NRW von MyHeritage immerhin 18-mal aufgeführt ist.

                          Bei WIKIPEDIA gibt es einen Artikel zur generellen Bedeutung des Begriffs Frauenzimmer:
                          vgl. https://de.wikipedia.org/wiki/Frauenzimmer

                          Viele Grüße und Frohe Ostern
                          Ralf

                          Kommentar

                          • HelenHope
                            Erfahrener Benutzer
                            • 10.05.2021
                            • 827

                            Zitat von Bienenkönigin Beitrag anzeigen
                            Ah, interessant, danke!
                            Bei meinen Süddeutschen gibt es so etwas nicht, da wurde das Klein- oder Groß- (oder auch Neu-) direkt an den Namen gepappt.
                            Viele Grüße
                            Bienenkönigin
                            Bei meinen Ahnen gibt es beispielsweise den Namenszusatz Kleine Schrevenhaeff (Schrevenhof) in Abgrenzung zum großen Schrevenhof.

                            Kommentar

                            • Xylander
                              Erfahrener Benutzer
                              • 30.10.2009
                              • 6498

                              Hallo zusammen,
                              außer Kleine und Große gibt es auch die niederdeutschen Versionen Lütke und Grote.
                              Viele Grüße
                              Peter

                              Kommentar

                              • HelenHope
                                Erfahrener Benutzer
                                • 10.05.2021
                                • 827

                                Gerade stieß ich auf den Nachnamen Seelenbinder.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X