Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Heraldik und Wappenkunde
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 03.01.2018, 11:09
Nikodemus
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Wappenähnlichkeiten und Verwandtschaften

Hallo zusammen,

die anhaltinischen Ritter von Rode zu Rode hatten als Wappen einen Schild mit drei Rosen auf einem Schrägrechtsbalken.

Kann ich davon ausgehen, das Ritter mit ähnlichem Namen aus der näheren Umgebung des Sitzes der von Rode, die einen identischen Schild im Wappen führen, verwandt sind?

Grüße aus Köln
Nikodemus
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 03.01.2018, 21:47
Benutzerbild von Duppauer
Duppauer Duppauer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.03.2014
Beiträge: 188
Standard

Hallo Nikodemus,

im Laufe der Jahre gab es immer mal unterschiedliche Schreibweisen des Namens. Oft wurden die Namen nur nach Hörensagen geschrieben.
Z.B konnte aus Rode, Rote, Roden usw werden.
Letztendlich hilft da nur ausführliche Ahnenforschung weiter.
Du kannst ja mal die Wappen mit den unterschiedlichen Namensvariationen hier einstellen, evtl auch die Herkunftsorte, vielleicht hilft es ja weiter und einer der Forumsteilnehme kann etwas mehr darüber sagen.

MfG
Duppauer
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 05.01.2018, 11:56
Nikodemus
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Duppauer Beitrag anzeigen
Du kannst ja mal die Wappen mit den unterschiedlichen Namensvariationen hier einstellen, evtl auch die Herkunftsorte...
https://forum.ahnenforschung.net/album.php?do=editpictures&albumid=1056&pictureids[]=5189

1. von Rode zu Rode (wüst, frühere Alteburg bei Gernrode)
2. von Reder zu Rieder
3. von Röder zu Harzgerode
4. von Rode (Röder) zu Harzgerode und Hoym

Ist von einer Verwandtschaft auszugehen?

Grüße aus Köln
Nikodemus

Geändert von Nikodemus (05.01.2018 um 11:57 Uhr) Grund: Bildlink funktionierte nicht
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 05.01.2018, 12:57
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 5.860
Standard

Hallo
Und schreib bitte noch das Jahr der Erwähnung der Personen.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 06.01.2018, 15:16
Nikodemus
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Anna Sara Weingart Beitrag anzeigen
Und schreib bitte noch das Jahr der Erwähnung der Personen.
Bei den zeitlichen Zuordnungen gibt es verschiedene Probleme der Namensverwechslungen und -vertauschungen. Bspw. wird der spätere Markgraf Gero in Urkunden im 10. Jahrhundert Gero von Rode genannt, bevor er die Geronisburg zu Rode erbaute, wonach der Ort Gernrode genannt wurde. Er hat mit den Rittern von Rode zu Rode wahrscheinlich nichts zu tun (??).

zu 1: 1359 ist beurkundet, dass der Bischof von Halberstadt Grafschaft und Burg Falkenstein an die Ritter Gebrüder Heinrich der Ältere und der Jüngere sowie den Knappen Heynrich von Rode für 800 Mark verpfändet.

zu 2: Arnold v. R. erscheint urkundlich 1155, dann Albero 1277, Hugold und Daniel 1221, Albero 1240, Arnold 1265, Conrad 1278, Heinrich 1290, Busso 1348.

zu 3: die Röder wurden 1348 erstmalig mit einem Sattelhof zu Harzgerode belehnt.

zu 4: (vermutlich eine Verwechslung mit 3.) Der Anhalt.-Dessauische Cabinetsrath Rode wurde im Jahre 1803 nobilitiret.

Grüße aus Köln
Nikodemus
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 07.01.2018, 13:35
Nikodemus
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hier nochmals die Wappen: https://www.imagebanana.com/s/930/QAAJQlLF.html

Grüße aus Köln
Nikodemus

Geändert von Nikodemus (07.01.2018 um 13:36 Uhr) Grund: "Grafik einfügen" funktioniert nicht!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 07.01.2018, 14:47
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 5.860
Standard

Hallo,
Also die unterschiedlichen Farbvarianten der Wappenschilde schließt eine Familien-Verwandtschaft ja nicht aus.

Ich frage mich jetzt was der erst im Jahre 1803 geadelte "Cabinetsrath Rode" in Deiner Auflistung zu suchen hat? Bist Du etwa mit dem verwandt?
Viele Grüsse
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 07.01.2018, 19:56
kalex1946 kalex1946 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.08.2017
Beiträge: 110
Standard

Alle Foristen, die diese mehrästige Diskussion in diversen Unterforen verfolgten sollten sich unbedingt die Information zu den verschieden Wappen Röder in diesen beiden Links lesen

https://books.google.com/books?id=oa...gerode&f=false

https://books.google.com/books?id=lg...gerode&f=false

Meine freundliche Frage an Nikodemus: Was siehst Du als Endziel hier, oder gibt es überhaupt kein?

Gruß aus South Carolina

Kurt
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 08.01.2018, 08:04
Nikodemus
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Anna Sara Weingart Beitrag anzeigen
Bist Du etwa mit dem verwandt?
Das versuche ich ja heraus zu finden.

Grüße aus Köln
Nikodemus
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 08.01.2018, 08:12
Nikodemus
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von kalex1946 Beitrag anzeigen
Meine freundliche Frage an Nikodemus: Was siehst Du als Endziel hier, oder gibt es überhaupt kein?
Danke für die Links, die mir bekannt sind, die aber m.E. die Verwirrung nur vergrößern. Welche Schlußfolgerungen ziehst Du daraus?

Mein Ziel war und ist es, verwandtschaftliche Verbindungen meiner Vorfahren aus der Linie zu Harzgerode und Hoym mit den übrigen Linien zu finden oder nachweislich auszuschließen.

Grüße aus Köln
Nikodemus
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:56 Uhr.