Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Foren für Bundesländer der Bundesrepublik Deutschland > Sachsen-Anhalt Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #121  
Alt 25.09.2016, 16:32
wölfchen11 wölfchen11 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 30.04.2015
Beiträge: 25
Standard

Hallo Matthias,
war lange weg und daher auch nicht "bei den Ahnenforschern". Ich danke vielmals für die Schwartz/Schwarz-Zusammenstellung, die tatsächlich weiterhilft!!!

Schöne Grüße
wölfchen
Mit Zitat antworten
  #122  
Alt 20.09.2020, 00:11
Alter Mansfelder Alter Mansfelder ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.12.2013
Beiträge: 3.437
Standard

Hallo Mathias,

könntest Du bitte mal nachschauen, ob Du einen Bürgerrechtseintrag findest für

Zeumer/ Zeimer, Johann Christoph?

Er lässt ab 1769 in Eisleben (Andr.) taufen und wird dabei bezeichnet als Bürger und Gastwirt im Weißen Ross. Es könnte freilich auch sein, dass der Bürgerrechtserwerb im zweiten Teil der Reihe (also 1766 ff.) verzeichnet ist.

Schon einmal recht herzlichen Dank!

Es grüßt der Alte Mansfelder
Mit Zitat antworten
  #123  
Alt 20.09.2020, 18:21
atkuda atkuda ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.02.2014
Beiträge: 133
Standard

Hallo Mathias,

Zuerst vielen Dank, dass Du Dir diese Mühe für uns machst. Bei mir sind die FN BLECHSCHMIUDT, SCHRÖTER, SCHULZE, LAUB, MARTIN(IN) und RINCK mit Eisleben verbunden. Ob Du sie findest?

Vielen Dank
Atkuda
Mit Zitat antworten
  #124  
Alt 20.09.2020, 22:52
kylix kylix ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.07.2017
Beiträge: 482
Standard

Hallo Alter Mansfelder,

mir liegen ebenfalls beide Teile des Registers vor.

Wenn ich nichts übersehe, gibt es jedoch nur einen Eintrag zu Zeumer/Zeimer:

819. Zeumer, Joh. Martin, Bäcker, 23 Jahr, Allstedt, 28.7.1783

(Ich muss gestehen, dass mich das langsam verwundert, da ich ähnliche Fälle auch bereits in Naumburg und Merseburg hatte: "Bürger" im KB, aber beim besten Willen kein Eintrag im Bürgerbuch.)
Mit Zitat antworten
  #125  
Alt 22.09.2020, 11:43
Alter Mansfelder Alter Mansfelder ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.12.2013
Beiträge: 3.437
Standard

Hallo kylix,

danke fürs Nachschauen! - Ja, seltsam ... Vielleicht ging der KB-Schreiber auch nur davon aus, dass Johann Christoph Zeumer Bürger war, ohne es wirklich zu wissen? Die Bezeichnung steht jedenfalls in jedem Taufeintrag seiner Kinder; seine Trauung finde ich dagegen nicht.

Ob dieses Phänomen allgemeinerer Art war, ist mir unbekannt. Ich benutze Bürgerbücher meist nur, wenn ich die Herkunft nicht über die KB klären kann.

Es grüßt der Alte Mansfelder
Mit Zitat antworten
  #126  
Alt 24.09.2020, 23:19
kylix kylix ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.07.2017
Beiträge: 482
Standard

Zitat:
Zitat von atkuda Beitrag anzeigen
Hallo Mathias,

Zuerst vielen Dank, dass Du Dir diese Mühe für uns machst. Bei mir sind die FN BLECHSCHMIUDT, SCHRÖTER, SCHULZE, LAUB, MARTIN(IN) und RINCK mit Eisleben verbunden. Ob Du sie findest?

Vielen Dank
Atkuda

Wenn du etwas genauere Daten lieferst, ungefähre Zeiträume und Vornamen, dann kann ich nachsehen.
Mit Zitat antworten
  #127  
Alt 25.09.2020, 17:52
atkuda atkuda ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.02.2014
Beiträge: 133
Standard

Hall Kylix,

Hier die gewünschten Daten in Eisleben. Vielen Dank.

1)Johann Heinrich BLECHSCHMIED Zimmermann * ca 1680

2)seine Tochter Anna Regina (*12.1.1719 Eisleben - +12.3.1785 Eisleben )
X 5.6.1749 Eisleben mit Johann Martin SCHRÖTER (* ca 1719 - + 3.4.1781 Eisleben )

3) Seine Enkelin Marie Christiana SCHRÖTER (*1.3.1750 Eisleben - +13.10.1797 Eisleben)
X 19.11.1776 Eisleben mit Johann Friedrich Wilhelm SCHULZE.

2.Ehe Johann Friedrich Wilhelm SCHULZE XX zw. 13.10.1797 und 7.10.1798 Eisleben?
Mit Sophia Elisabeth ROLANDIN

4) Letzte Generation in Eisleben:
Johann Friedrich Anton SCHULZE (*26.9.1777 Eisleben) Musketier
X ca 1798 mit Dorothea Elisabeth MARTININ (* 22.1.1778 Volkstedt – 10.1.1801 Eisleben)
XX 20.9.1801 Eisleben mit Maria Rosina MARTININ (* ca 1774 Volkstedt- 14.6.1804 Eisleben). Beide Töchter des Volkstedter Schumachers Johann Christian MARTININ und einer Sophia Elisabeth.

Mehr weiss ich bislang nicht.

Vielen Dank.

Viele Grüße.

Atkuda
Mit Zitat antworten
  #128  
Alt 29.09.2020, 16:58
Erny-Schmidt Erny-Schmidt ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 16.06.2018
Beiträge: 87
Standard

Zitat:
Zitat von kylix Beitrag anzeigen
Wenn du etwas genauere Daten lieferst, ungefähre Zeiträume und Vornamen, dann kann ich nachsehen.
Hallo Kylix,
taucht im Eisleber Bürgerbuch im 18. Jh. oder früher Einträge der Name HAUBNER auf, evtl. auch HEINECKE bzw. HEINICKE und M(a)ER(c)KER? Bisher habe ich diese Namen nur in Großörner, Gerbstädt und Hettstedt gefunden, liegt aber nicht gar so weit weg.


Gruß E. Schmidt.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:57 Uhr.