Einzelnen Beitrag anzeigen
  #16  
Alt 19.11.2018, 14:19
Benutzerbild von Bergkellner
Bergkellner Bergkellner ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.09.2017
Ort: nicht mehr ganz so nah an Butjadingen
Beiträge: 1.378
Standard

Zitat:
Zitat von Alter Mansfelder Beitrag anzeigen
Ein interessanter Ansatz. Vielleicht findest Du ja etwas. Da sie Lorenz Stechers Tochter war, kommt vielleicht auch der oben in Beitrag # 4 und 5 genannte Lorenz Stecher in Euba als Vater in Betracht.
Lorentz Stecher hat nur ein Kind in Königswalde taufen lassen, 1614 seinen Sohn Christoph.
Und ich denke, ich weiß auch warum. Lorentz war mit Barbara, einer der Töchter von Christoff Kluge, dem Richter aus Euba, verheiratet. 1614 heiratete die jüngste der bekannten Kluge-Töchter Maria in Königswalde Zacharias Herberger.
Die älteste Schwester Anna hatte schon 1596 nach Königswalde und in die Rebentisch-Familie eingeheiratet.
Man müsste also in Euba oder Flöha nach einer Elisabeth Stecher suchen...

Ich werde aber auch die Jöhstädter Stecher-Linie nicht so schnell aufgeben.
Vielleicht gibt es ja eine Verbindung zwischen Peter Stecher in Jöhstadt und Lorentz Stecher in Euba.

Was Hans Epperlein betrifft, der auch mein Ahn ist, um den werde ich mich nächstes Jahr im März kümmern, da will ich noch mal im Pfarramt Königswalde vorbeischauen.

Ich halte dich auf dem Laufenden, ist versprochen!


Lg, Claudia von den bergkellners
__________________
Wer lesen kann, ist besser dran!(Andreas' Opa Fred)
Nierngstwuh giehts so zu wie uff dare Walt!(Claudias Uroma Anna)

Suchen immer:
Loewe - Steinau an der Oder/Schlesien(vor 1850)
Heine - Glogau/Schlesien(vor 1850)
Hollenstein - Bleiwäsche/Westfalen(vor 1710)
Ulich - Neukirchen b. Stollberg(um 1710)
Rothbart - Kröslin/Pommern(um 1740)
Mädtke - Grambin und Umgebung/Vorpommern(vor 1840)
Buden/Budin - Wriezen u.U./Brandenburg(um 1700)
Kellner/Gevers - Hannover Stadt u.U.(um 1700)



Geändert von Bergkellner (21.11.2018 um 12:20 Uhr) Grund: Ergänzung
Mit Zitat antworten