Einzelnen Beitrag anzeigen
  #6  
Alt 26.10.2017, 09:18
Alter Mansfelder Alter Mansfelder ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 21.12.2013
Beiträge: 3.339
Standard

Guten Morgen rigrü,

Zitat:
Zitat von rigrü Beitrag anzeigen
Da scheint ja beim Professor einiges durcheinander gegangen zu sein ...
ja, wer weiß, wer die AL angefertigt hat. Dabei sind die dortigen KB schön zu lesen und reichen vor allem schön weit zurück (bis 1558).

Zitat:
Zitat von rigrü Beitrag anzeigen
Familysearch kennt einen Loren(t)z Stecher, der 1599 in Euba (bei Chemnitz) eine Barbara Kluge heiratet aber das scheint mir ein bisschen weit hergeholt ...
Guter Tipp, unmöglich wäre es nicht, ist ja nur rund 40 km entfernt und der gute Adam Pollmer war Landfuhrmann (!). Die Sterbeeintragung der Schwiegermutter deutet jedenfalls auf Ortsfremde hin, denn sonst wäre der erklärende Zusatz "Pollmer Adamin Mutter" wohl unnötig gewesen.

Zitat:
Zitat von rigrü Beitrag anzeigen
P. S. Vermutlich steht die Verwechslung in Zusammenhang mit diesem Eintrag hier: http://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?p=921126
Gut möglich. Vielleicht hatte der Beitragsersteller die gleiche Vorlage wie Du und ist daher auf Elisabeth Stecher als Braut gekommen. Der Vater meines obigen Adam Pollmer d. Ä. war jedenfalls nicht Georg Pollmer, wie dort angegeben, sondern Christoph Pollmer. Für Dich stellt sich ja dann eher die Frage, ob Adam d. Ä. oder Adam d. J. Dein Vorfahre ist. Wie hieß Deine nächstjüngere Generation? Vielleicht schneiden wir uns ja schon eher und diese Frage lässt sich relativ leicht lösen?

Es grüßt der Alte Mansfelder

Geändert von Alter Mansfelder (26.10.2017 um 09:23 Uhr)
Mit Zitat antworten