APERTUS: Zivil- und Personenstandsregister aus Rheinland-Pfalz online!

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • Ralf-I-vonderMark
    Super-Moderator
    • 02.01.2015
    • 2879

    APERTUS: Zivil- und Personenstandsregister aus Rheinland-Pfalz online!

    Hallo zusammen,

    da hier bislang noch nicht über den schon am 22.01.2021 eröffneten virtuellen Lesesaal der Landesarchivverwaltung von Rheinland-Pfalz namens APERTUS berichtet und informiert worden ist, möchte ich dies nun mit weiteren Ausführungen gerne nachholen.

    Zunächst verweise ich zur grundlegenden Information auf den entsprechenden Artikel im GENWIKI-Blog vom 25.01.2021.
    vgl. https://www.compgen.de/2021/01/apertus-der-virtuelle-lesesaal-der-landesarchivverwaltung-rheinland-pfalz/

    Von besonderem Interesse ist sicherlich das Personenstandarchiv von Rheinland-Pfalz.
    Die frühesten im Personenstandsarchiv Rheinland-Pfalz überlieferten Register beginnen 1798 (vereinzelt sogar schon 1792). Sie wurden als Zivilstandsregister in den linksrheinischen Gebieten während deren Zugehörigkeit zu Frankreich von den Gemeinden angelegt und auch nach dem Ende der französischen Herrschaft bis zu ihrer Ablösung durch Personenstandsregister fortgeführt. Die vom Aufbau und Inhalt her an die Zivilstandsregister angelehnten, von Standesämtern erstellten Personenstandsregister wurden in Preußen 1874 und 1876 im ganzen Deutschen Reich eingeführt.
    vgl. https://www.landeshauptarchiv.de/unser-auftrag/personenstandsarchiv-rheinland-pfalz

    Digitalisierte Bestände sind mittlerweile vorhanden für folgende 17 Städte und Regionen:
    Ahrweiler, Cochem-Zell, Germersheim, Kaiserslautern (Stadt), Koblenz (Stadt), Mayen-Koblenz, Mainz-Bingen, Neuwied, Rhein-Hunsrück-Kreis, Rhein-Lahn-Kreis, Rhein-Pfalz-Kreis, Speyer (Stadt), Trier (Stadt), Trier-Saarburg, Vulkaneifel, Westerwald und Zweibrücken (Stadt).
    vgl. Karte Erschließungsstand Personenstandsarchiv RLP

    Bisher wurden von den Namensverzeichnissen der Bestände folgender 8 Kreise Digitalisate angefertigt:
    Stadt Kaiserslautern
    Stadt Koblenz
    Stadt Zweibrücken
    Landkreis Mainz-Bingen
    Landkreis Rhein-Lahn-Kreis
    Landkreis Rhein-Pfalz-Kreis
    Landkreis Trier-Saarburg
    Landkreis Vulkaneifel

    Angehängt werden nur Digitalisate von Namensverzeichnissen, die älter als 130 Jahre sind.
    vgl. Digitalisierung

    In Bearbeitung sind: Bad Kreuznach und Südwest-Pfalz

    Es fehlen noch folgende 17 Städte und Regionen:
    Altenkirchen, Alzey-Worms, Bad Dürkheim, Bernkastel-Wittlich, Birkenfeld, Donnersbergkreis, Eifelkreis Bitburg-Prüm, Frankenthal (Stadt), Kaiserslautern (Land), Kusel, Landau (Stadt), Ludwigshafen (Stadt), Mainz (Stadt), Neustadt a.d. Weinstraße (Stadt), Pirmasens (Stadt), Südl. Weinstraße und Worms (Stadt).

    Hier geht es zur Online-Datenbank APERTUS .
    Effektiver als die Eingabe eines einzelnen Suchbegriffs dürfte m.E. die Suche über die Funktion „navigierende Suche“ mit der ‚Auswahl „Personenstandsarchiv Rheinland-Pfalz“ sein.

    Wird dann z.B. „Bürgermeisterei Koblenz Land“ angeklickt, erscheinen die Digitalisate der Geburtsregister 1879 – 1891, der Heiratsregister 1879 – 1891 und der Sterberegister 1879 – 1891.

    Wird z.B. „Mairie Koblenz“ angeklickt, erscheinen die Geburts-, Heirats- und Sterberegister von 1798 – 1814.

    Wird z.B. „Stadtbürgermeisterei Koblenz“ angeklickt, erscheinen die Geburts-, Heirats- und Sterberegister von 1815 – 1891.

    Das Handling bis zum Öffnen der Digitalisate ist m.E. noch etwas umständlich und gewöhnungsbedürftig.

    Aktualisierungen und Ergänzungen sind erwünscht!

    Viele Grüße
    Ralf
  • staarman
    Erfahrener Benutzer
    • 17.01.2020
    • 747

    #2
    Hallo Ralf,

    vielen Dank, dass Du das Thema umfassend aufgreifst. Ich nutze APERTUS schon eine Weile und fand die Handhabung anfangs auch sehr gewöhnungsbedürftig.

    Es gibt in der Tat schon weit mehr als nur Namensregister für einige Bürgermeistereien, so sind etwa für Bassenheim, Andernach, Mayen, Polch, Münstermaifeld, Bassenheim und noch einige mehr, auch die Urkundenbestände im Jahressatz zum Download angeboten.

    Leider ist die Nomenklatur recht irreführend, da unter Personenstandsregister mal die Jahres-Namensverzeichnisse(Koblenz, etc.) und mal die Urkundensätze eingestellt sind.

    Soweit mir auf Anfrage mitgeteilt wurde, wird sich die Digitalisierung/Bereitstellung für den Landkreis Cochem-Zell noch eine Weile hinziehen (bis Ende 2023). Das nächste Projekt soll der Landkreis Ahrweiler sein.

    Wissenswert ist auch, dass aktuell nicht geplant ist, die Belegakten zu digitalisieren, obwohl entsprechende Registerverzeichnisse schon ausgewiesen sind.

    Einige Alt-Bestände sind unter
    Landeshauptarchiv Koblenz -> D. Städte und Kommunen -> 03. Personenstand...
    zu finden. Dort befinden sich viele Dezennaltabellen, aber auch einige wenige Urkundenpakete, die im Projekt "Personenstandsarchiv" noch nicht zu finden sind (z.B. Sinzig bis 185x). Die Navigation im Altbestand ist allerdings noch gewöhnungsbedürftiger...

    Meine persönliche Erfahrung ist die, dass es deutlich einfacher ist, sich die interessanten Bestände komplett runter zu laden, entsprechend benannt in ebensolchen Verzeichnissen lokal abzuspeichern und künftige Recherchen nur noch lokal durchzuführen.

    Interessant wäre es, zu erfahren, wie die finale Ausbaustufe aussehen soll, sprich: wo werden die kompletten Urkundenbestände bereitgestellt und wo nur die Jahreslisten bzw. Dezennalen. In solchen Fällen ist das Prozedere oft so:
    1. Datum der Urkunde in den Dezennalen finden
    2. Nummer der Urkunde in der entsprechenden Jahresliste finden
    3. Anfrage mit Urkundennummer an das LHA schicken
    4. Warten (Reaktionszeit war bei immer sehr schnell)

    Das gezielte Anfragen über Urkundennummern erleichtert den Mitarbeitern vor Ort die Arbeit und vermutlich kommen dann auch die Antworten schneller (und preiswerter), weil keine Suche notwendig ist.

    Der Vorteil an den Jahreslisten ist, dass bei den vergleichsweise großen Beständen wie z.B. für Koblenz-Stadt(und -Land) schon früh eine vollständige Übersicht der vorhandenen Urkunden bereitsteht. Der Nachteil (für das LHA) ist, dass sich die Anzahl der Anfragen deutlich erhöht, weil die Suchenden sich ihre Objekte der Begierde nicht selber herunter laden können.

    Als großes Plus von APERTUS sehe ich den Umstand, dass Zivil- und Personenstand komplett an einer Stelle verfügbar sind (so sie denn da sind) und nicht wie andernorts zerstückelt an verschiedenen Stellen lückenhaft auftauchen.

    Leider kann man den Verzeichnissen nicht direkt ansehen, ob und wieviel tatsächlich verfügbar(downloadable) ist. So gibt es z.B. noch Lücken in Andernach bei den Sterberegistern nach der Aufteilung in Stadt und Land (nach 1857?)

    Was die "schäl Sick" (rechte Rheinseite...) angeht, sind nicht nur auf Grund der historischen Gegebenheiten nur wenige Angebote vorhanden. Die Zivilstandsregister der Kirchen sind nur im Altbestand gelistet und leider bisher alle noch leer. Es gibt aber im neuen Projekt auch schon Urkunden für Vallendar und Bendorf bis 1890. Bei den allermeisten Beständen mit Urkunden geht es aktuell nur bis 1880, anhand der (leider leeren) weiteren Verzeichniseinträge kann man aber erkennen, wie weit der Bestand vor Ort geht.

    Da es keine regelmäßigen Wasserstandsmeldungen über neu verfügbare Bestände gibt, kann, wer will, sich (kostenfrei) einen Account anlegen und dort eine Merkliste erstellen. Mit diesen Permalinks kann dann von Zeit zu Zeit nachgeschaut werden, ob die gewünschten Bestände online gegangen sind. Sicher nicht "state of the art" aber: wir nutzen das, war wir haben

    Alles noch nicht ganz optimal aber - wer das Glück hat, seine Daten jenseits der Limits der alten FB der Region (meist um 1798) ergänzen zu wollen, der bekommt für den Landkreis Mayen-Koblenz heute schon kostenlos ein recht vollständiges Angebot an Urkunden. Vergleichbares gab es in RLP bisher nicht.


    Herzliche Grüße

    Gerd
    Zuletzt geändert von staarman; 28.12.2022, 01:32.
    Namen im Fokus:
    • NACHTSHEIM/NACHTSAM/NACHTSEM/NAGTHEIM/NAGTZAAM, EINIG (Rheinland + Hessen), RAFFAUF
    • DITANDY, LOOSEN, NEUKIRCH, SCHOOR, THON, WEINAND,VERHOEVEN, KURFÜRST/KÖRFFER

    Kommentar

    • staarman
      Erfahrener Benutzer
      • 17.01.2020
      • 747

      #3
      Update von heute:

      Die ersten Urkunden des Kreises Ahrweiler sind verfügbar.
      Wer also in Orten wie Kempenich, Adenau, Ahrweiler, Altenahr, Aremberg, Bad Neuenahr, Brück, Burgbrohl, Heimersheim oder Niederbreisig(Liste ist unvollständig) Urkunden zwischen 1798 und 1880 sucht, kann fündig werden. Hie und da fehlt noch was(z.B. Heirats- und Sterbeurkunden Burgbrohl) aber es ist schon eine Menge da und kann eingesehen/runtergeladen werden.

      Ab Königsfeld (Bestand 657,425) gibt es offenbar noch keine Dokumente, ich hoffe, die werden bald folgen.

      Herzliche Grüße

      Gerd
      Zuletzt geändert von staarman; 20.02.2023, 22:04.
      Namen im Fokus:
      • NACHTSHEIM/NACHTSAM/NACHTSEM/NAGTHEIM/NAGTZAAM, EINIG (Rheinland + Hessen), RAFFAUF
      • DITANDY, LOOSEN, NEUKIRCH, SCHOOR, THON, WEINAND,VERHOEVEN, KURFÜRST/KÖRFFER

      Kommentar

      • staarman
        Erfahrener Benutzer
        • 17.01.2020
        • 747

        #4
        Update:

        Die Bestände
        sind verfügbar, das nachfolgende
        ist noch leer. Cochem-Stadt enthält die Urkunden ab 1857 für die Stadt Cochem.

        Herzliche Grüße

        Gerd
        Namen im Fokus:
        • NACHTSHEIM/NACHTSAM/NACHTSEM/NAGTHEIM/NAGTZAAM, EINIG (Rheinland + Hessen), RAFFAUF
        • DITANDY, LOOSEN, NEUKIRCH, SCHOOR, THON, WEINAND,VERHOEVEN, KURFÜRST/KÖRFFER

        Kommentar

        • staarman
          Erfahrener Benutzer
          • 17.01.2020
          • 747

          #5
          Hallo zusammen,

          auf APERTUS wurde mal wieder fleißig gewerkelt und die Bestände des LK Ahrweiler dürften jetzt weitestgehend vollständig online sein.

          Das geht von der
          Mairie Kempenich Bestand 657,398

          bis zur

          Bürgermeisterei Sinzig-Land Bestand 657,444

          Es gibt jede Menge Urkunden(G, H und S, sonst nix!) und auch Dezennalen für die Zeit zwischen 1798 bis 1880. Wer also in der Gegend etwas sucht, sollte für den genannten Zeitraum fündig werden. Alles, was mit 'Verbandsgemeinde' anfängt kann man getrost überspringen, die Veröffentlichungszeiträume beginnnen erst viel später und somit wird auch nichts davon online gehen.

          Viele Grüße

          Gerd
          Namen im Fokus:
          • NACHTSHEIM/NACHTSAM/NACHTSEM/NAGTHEIM/NAGTZAAM, EINIG (Rheinland + Hessen), RAFFAUF
          • DITANDY, LOOSEN, NEUKIRCH, SCHOOR, THON, WEINAND,VERHOEVEN, KURFÜRST/KÖRFFER

          Kommentar

          • Ralf-I-vonderMark
            Super-Moderator
            • 02.01.2015
            • 2879

            #6
            Hallo zusammen,

            bei APERTUS gibt es eine neue Erschließungskarte (Stand Mai 2023).
            vgl. Karte Erschließungsstand Personenstandsarchiv RLP

            Danach sind nun 18 (anstatt zuvor 17) Städte und Regionen mit digitalisierten Beständen aufgeführt. Neu hinzugekommen ist der Landkreis Südwestpfalz.


            In Bearbeitung befinden sich die Bestände aus dem Landkreis Bad Kreuznach (wie bisher) und dem Landkreis Kaiserslautern (neu).

            Viele Grüße
            Ralf

            Kommentar

            • staarman
              Erfahrener Benutzer
              • 17.01.2020
              • 747

              #7
              Hallo Ralf,

              ich würde eher die Formulierung "erschlossen" statt "digitalisiert" nutzen, es ist ja auch ein Erschließungsstand, der dort angezeigt wird. Die Digitalisierung (und Onlinestellung) aller erfassten Bestände(incl. Urkunden) wird noch längere/lange Zeit dauern. In vielen der grünen Kreise steht noch nichts online, bis auf wenige Kreise mit Urkunden sind es aktuell auch maximal Jahres-Namenslisten bzw. Dezennale, die man dort findet. Rechtsrheinisch (Neuwied, Rhein-Lahn, Westerwald) wird es ganz dünn.

              Hinweisen möchte ich noch auf zwei Beobachtungen:

              Im Altbestand sind die ersten kirchlichen Zivilstandsregister (656,180ff) online gestellt worden. Das Ganze erscheint mir eher einem Zufallsprinzip zu folgen als einer konkreten Reihenfolge, die sich am Bestand und der Nummerierung orientiert. Vermutlich ist es besser, hier einfach noch abzuwarten statt sich mühsam "durchzuklicken".

              Im Bereich der Koblenzer Bestände (Stadt/Land) sind einige wenige Namenslisten durch vollständige Register mit Urkunden ersetzt worden. Leider ist der Unterschied zwischen Namensliste und Urkunden von außen nicht zu erkennen(man muss den jeweiligen Bestand anwählen und schauen, was kommt) und das Ersetzen folgt keiner (für mich) erkennbaren Reihenfolge. Gleiches gilt für die Mairie/Bürgermeisterei Sankt Sebastian, auch dort gibt es mittlerweile einige komplette Urkundenjahrgänge(mit Namensindex am Ende) statt reiner Namenslisten.


              Ansonsten scheint alles, was die Landkreise Mayen-Koblenz und Ahrweiler betrifft, bis 1880 vollständig (mit Urkunden) zu sein. Rhein-Hunsrück-Kreis und Cochem-Zell sind noch nicht vollständig abgeschlossen, hier scheint man sich aber an die Reihenfolge der fortlaufenden Nummerierung zu halten.


              Herzliche Grüße

              Gerd
              Namen im Fokus:
              • NACHTSHEIM/NACHTSAM/NACHTSEM/NAGTHEIM/NAGTZAAM, EINIG (Rheinland + Hessen), RAFFAUF
              • DITANDY, LOOSEN, NEUKIRCH, SCHOOR, THON, WEINAND,VERHOEVEN, KURFÜRST/KÖRFFER

              Kommentar

              • staarman
                Erfahrener Benutzer
                • 17.01.2020
                • 747

                #8
                Update:

                Im Bereich der Altbestände wurden jetzt etliche Zivilstandsregister der Kirchengemeinden aus den Jahren 183x - 1874 online gestellt.

                Zu finden im Altbestand 656 ab 656,180

                Wie komme ich da hin?

                Link
                - "Navigierende Suche" anwählen

                Dann im Baum:

                Landeshauptarchiv Koblenz
                -> D. Städte und Kommunen
                -> 03. Personenstandsregister, Dezennaltabellen und Kirchenbücher

                Viel Spaß beim Durchstöbern

                Gerd
                Namen im Fokus:
                • NACHTSHEIM/NACHTSAM/NACHTSEM/NAGTHEIM/NAGTZAAM, EINIG (Rheinland + Hessen), RAFFAUF
                • DITANDY, LOOSEN, NEUKIRCH, SCHOOR, THON, WEINAND,VERHOEVEN, KURFÜRST/KÖRFFER

                Kommentar

                • Ralf-I-vonderMark
                  Super-Moderator
                  • 02.01.2015
                  • 2879

                  #9
                  Hallo zusammen,

                  bei APERTUS gibt es eine neue Erschließungskarte (Stand Oktober 2023).
                  vgl. Karte Erschließungsstand Personenstandsarchiv RLP

                  Danach sind nun 19 (anstatt zuvor 18) Städte und Regionen mit digitalisierten Beständen aufgeführt. Neu hinzugekommen ist der Landkreis Kaiserslautern.

                  In Bearbeitung befinden sich die Bestände aus dem Landkreis Bad Kreuznach (wie bisher) und dem Landkreis Donnersberg (neu).


                  Noch nicht erschlossen sind diese 15 Landkreise und Städte

                  Landkreis Altenkirchen
                  Landkreis Alzey-Worms
                  Landkreis Bad Dürkheim
                  Landkreis Bernkastel-Wittlich
                  Landkreis Birkenfeld
                  Eifelkreis Bitburg-Prüm
                  Stadt Frankenthal
                  Landkreis Kusel
                  Stadt Landau
                  Stadt Ludwigshafen
                  Stadt Mainz
                  Stadt Neustadt a.d. Weinstraße
                  Stadt Pirmasens
                  Landkreis Südl. Weinstraße
                  Stadt Worms

                  Viele Grüße
                  Ralf

                  Kommentar

                  • staarman
                    Erfahrener Benutzer
                    • 17.01.2020
                    • 747

                    #10
                    Hallo zusammen,

                    hier ein kleines Update für die, die es interessiert.

                    Im Bereich der Bürgermeistereien Koblenz (Stadt und Land) wurden die bestehenden Jahresnamenslisten weiter ergänzt. Konkret geht es um

                    Stadtbürgermeisterei Koblenz
                    Geburten
                    1893-1909
                    Sterben
                    1893-1894

                    Bürgermeisterei Koblenz-Land
                    Geburten
                    1893-1912
                    Heiraten
                    1893-1927
                    Sterben
                    1893

                    Das alles ohne Gewähr auf Vollständigkeit. Offenbar wird hier aktuell noch weiter ergänzt.

                    Nota bene: es handelt sich hier nicht um Urkunden, sondern nur um Namenslisten.

                    Tatsächlich sind auch vereinzelt ein paar vollständige Urkundenregister eingestellt worden, die sind aber verstreut über alle Rubriken beider Bürgermeistereien und betreffen den Zeitraum zwischen 1850 und 1880.


                    Herzliche Grüße

                    Gerd
                    Namen im Fokus:
                    • NACHTSHEIM/NACHTSAM/NACHTSEM/NAGTHEIM/NAGTZAAM, EINIG (Rheinland + Hessen), RAFFAUF
                    • DITANDY, LOOSEN, NEUKIRCH, SCHOOR, THON, WEINAND,VERHOEVEN, KURFÜRST/KÖRFFER

                    Kommentar

                    • Isbert
                      Erfahrener Benutzer
                      • 20.11.2014
                      • 777

                      #11
                      Hallo Gerd,
                      jetzt habe ich im Register Koblenz-Land den Sterbeeintrag von Christina Frederica Maria Mühlensiepen +18.04.1884 Lützel-Koblenz (Akt 86) gefunden. Den hatte ich lange gesucht.

                      Wo kann ich den Sterbeeintrag einsehen?
                      Viele Grüße
                      Isbert
                      Zuletzt geändert von Isbert; 16.02.2024, 11:32.

                      Kommentar

                      • staarman
                        Erfahrener Benutzer
                        • 17.01.2020
                        • 747

                        #12
                        Hallo Isbert,

                        sende eine Email an
                        personenstandsarchiv@landeshauptarchiv.de
                        und die Urkunde als Scan (wird per Email verschickt) anfordern.

                        In Deinem Falle wäre das also
                        Bürgermeisterei Koblenz-Land
                        Bestand 657,002 Nr. 84 Sterberegister 1884
                        Urkunde Nr. 86
                        MÜHLENSIEPEN Christina Frederica Maria +18.04.1884 Lützel-Koblenz
                        Je präziser die Anfrage, umso schneller kommt auch die Antwort, so meine Erfahrung. Die Mitarbeiter vor Ort sind freundlich und kompetent und beantworten auch Fragen.

                        Die anfallenden Gebühren von 50 Cent / Scan wirst Du sicher verkraften können

                        Herzliche Grüße

                        Gerd
                        Namen im Fokus:
                        • NACHTSHEIM/NACHTSAM/NACHTSEM/NAGTHEIM/NAGTZAAM, EINIG (Rheinland + Hessen), RAFFAUF
                        • DITANDY, LOOSEN, NEUKIRCH, SCHOOR, THON, WEINAND,VERHOEVEN, KURFÜRST/KÖRFFER

                        Kommentar

                        • Isbert
                          Erfahrener Benutzer
                          • 20.11.2014
                          • 777

                          #13
                          Hallo Gerd,

                          vielen Dank!
                          Habe ich gerade gemacht.
                          Viele Grüße
                          Isbert

                          Kommentar

                          • staarman
                            Erfahrener Benutzer
                            • 17.01.2020
                            • 747

                            #14
                            APERTUS - Neue Online-Stellungen: Kaisersesch und Lutzerath

                            Kleines Update für die Neugierigen:

                            Bestand 657,383
                            Bürgermeisterei Kaisersesch

                            die Urkunden sind online, es fehlen zwar noch einige Jahrgänge aber der größte Teil zwischen 1817 und 1880 ist da.

                            Auch bei der nachfolgenden
                            Bestand 657,387
                            Bürgermeisterei Lutzerath
                            sind die ersten Geburtsregisterjahre online.

                            Offenbar geht jetzt der Kreis Cochem-Zell in die finale Runde der Online-Stellungen. Soweit ich das beurteilen kann, werden hier komplette Urkundenjahrgänge online gestellt. Im Gegensatz zum Kreis Vulkaneifel, wo fast nur Jahresnamenslisten zu finden sind.


                            Herzliche Grüße

                            Gerd
                            Namen im Fokus:
                            • NACHTSHEIM/NACHTSAM/NACHTSEM/NAGTHEIM/NAGTZAAM, EINIG (Rheinland + Hessen), RAFFAUF
                            • DITANDY, LOOSEN, NEUKIRCH, SCHOOR, THON, WEINAND,VERHOEVEN, KURFÜRST/KÖRFFER

                            Kommentar

                            • HErtlFernwald
                              Erfahrener Benutzer
                              • 27.03.2017
                              • 200

                              #15
                              Hallo Zusammen,
                              ich scheitere beim Öffnen von z.B. Sterberegistern St.amt Neuwied 1893 auf Apertus. Egal was ich auswähle, unabhängig von Bürgermeisterei etc., die Sanduhr läuft beharrlich. Auch browserunabhängig.
                              Ich weiß, ich verlange viel, wenn ich nach einer Klickanleitung frage, aber wir öffne ich diese?
                              Lieben Dank und sorry!!
                              Hendrik

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X