Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe > Lese- u. Übersetzungshilfe für fremdsprachige Texte
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 22.04.2022, 18:46
schierzpascal schierzpascal ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.03.2022
Ort: Felixsee
Beiträge: 122
Standard Sterbeeintrag 1871 Lodz (russisch)

Quelle bzw. Art des Textes: https://metryki.genealodzy.pl/
Jahr, aus dem der Text stammt: 1871
Ort/Gegend der Text-Herkunft: Lodz
Namen um die es sich handeln sollte: August Kiesslich


Hallo alle zusammen,

hier könnte es sich um den Sterbeeintrag meines 4x-oder 5x-Urgroßvater August Kiesslich handeln, der 1871 in oder bei Lodz gestorben ist.
Da die Schrift vermutlich auf russisch ist komme ich leider nicht weiter.
Ich würde mich sehr darüber freuen, wenn ihr mir bitte weiterhelfen könntet.

Ich suche:
1) sein Sterbeort- und datum, etwas zu den Eltern und zu seiner Herkunft, vermutlich aus Görlitz (bei 5x-Urgoßvater, bei 4x-Urgroßvater in Lodz)?


Was mir bekannt ist:

Er müsste ca. 1810 bei oder in Görlitz geboren sein./ Er müsste 1843 in Lodz geboren sein.

August Kiesslich hat 1842 in Lodz die Marianna Schmidke geheiratet. Die Eltern von August waren Johann Christoph Kiesslich und Johanna Helene geb. Seibt
Dessen Sohn August Kiesslich war mit Julianna Pokrant verheiratet.


Über jede Antwort wäre ich sehr dankbar, mir sind nur diese Fragen wichtig, der gesamte Text muss nicht übersetzt werden.

zu 1) Sterbe 1871 Nr.132

https://metryki.genealodzy.pl/metryk...&x=1640&y=1544

Mit freundlichen Grüßen
Pascal Schierz
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 23.04.2022, 08:04
Irene K. Irene K. ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2007
Beiträge: 408
Standard

Hallo Pascal,

das ist er auch nicht. Es ist der Sterbeeintrag eines August Kisling, 39 Jahre alt, Sohn von Friedrich Kiesling und Anna Rosina geb. Tempel(?).

Zitat:
Zitat von schierzpascal Beitrag anzeigen
Er müsste 1843 in Lodz geboren sein.
Ernest August Kiesling *17 Nov 1843 in Łutka
https://metryki.genealodzy.pl/metryk...1.5&x=0&y=1782

Gruß, Irene
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 23.04.2022, 08:48
Irene K. Irene K. ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2007
Beiträge: 408
Standard

Zitat:
Zitat von schierzpascal Beitrag anzeigen
August Kiesslich hat 1842 in Lodz die Marianna Schmidke geheiratet. ... Dessen Sohn August Kiesslich war mit Julianna Pokrant verheiratet.
Hallo Pascal,

wann war die Heirat zwischen deinem Vorfahren August Kiesslich & Julianna Pokrant? Den Heiratseintrag müsstest du ja haben, denn sonst wüßtest du die Namen seiner Eltern nicht.

Hier ist die Heirat des 1871 verstorbenen August Kiesling, seinen Sterbeeintrag hattest du gefunden. Er hat 1861 eine Julianna Pokrant geheiratet.
https://metryki.genealodzy.pl/metryk...5&x=1401&y=310

Gruß, Irene
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 23.04.2022, 10:26
Benutzerbild von Astrodoc
Astrodoc Astrodoc ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.09.2010
Beiträge: 7.601
Standard



Das hier ist die Heirat des Gesuchten:
oo 08.02.1842 Lodz
Ernest August Kiesslich, Schuhmacher, 32 Jahre, * Görlitz/Preußen
+
Marianna Szmidtke, 25 Jahre, * Kolonie Wola Łaznówska
__________________
Schöne Grüße!

Astrodoc
__________________

An der Familienforschung gefällt mir besonders, dass Urahne nicht radioaktiv sind.

Meine Tutorials: Polnisch: Taufeintrag Heiratseintrag Sterbeeintrag ... Russisch:
Taufeintrag Heiratseintrag Sterbeeintrag

Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 23.04.2022, 13:24
schierzpascal schierzpascal ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 14.03.2022
Ort: Felixsee
Beiträge: 122
Standard

Ok vielen Dank!
Mich ärgert es so sehr das ich es (noch) nicht lesen kann, was es alles so kompliziert macht. Ich bin mich auch unsicher ob es richtig was ich bisher habe.

Sicher ist mir bisher: Die Großeltern meiner Großmutter sind Julius Pokrant und Adelma Malinowski die 1922 in Lodz geheiratet haben. Die Eltern von Adelma Malinowski(1892 in Lodz) sind Franciszek Malinowski und Maria geb. Kieslich oder Kiesling. Das ist sicher. Ich habe aber keine Heirat von denen gefunden. Sondern nur ein Geburtseintrag von Maria von 1864 in/bei Lodz. Bin mir aber unsicher ob es die richtige ist..da mir der Heiratseintrag fehlt..ich war viel zu schnell unterwegs gewesen, wie man im Nachhinein merkt...

Liebe Grüße
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 23.04.2022, 14:09
Benutzerbild von Astrodoc
Astrodoc Astrodoc ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.09.2010
Beiträge: 7.601
Standard

Hallo!

Da Marya Kiesling 1892 bei Geburt der Adelma 28 Jahre alt war, hätte ich auch im Jahr 1864 gesucht. Ein Beweis ist das aber nicht.

Zitat:
Zitat von schierzpascal Beitrag anzeigen
... Franciszek Malinowski und Maria geb. Kieslich oder Kiesling. Das ist sicher. Ich habe aber keine Heirat von denen gefunden.
Vielleicht hast du da ein Quellenproblem!?

Durchsucht man die Taufen in Lodz findet man als frühestes Kind der beiden: Oskar * 1885/238.

Parallel lässt nur noch das Ehepaar Stanislaw Malinowski (ein Bruder?) oo Hulda geb. Michel taufen. Früheste Taufe: Wanda * 1884/639.
Die Heirat von Stanislaw M. findest du im Jahr 1883/371.

Haben Franz M. und Maria K. vielleicht auch im Jahr vor der Geburt ihres ersten Kindes geheiratet? Das wäre dann 1884 gewesen ... und die Heiratsregister 1884 existieren nicht mehr.
__________________
Schöne Grüße!

Astrodoc
__________________

An der Familienforschung gefällt mir besonders, dass Urahne nicht radioaktiv sind.

Meine Tutorials: Polnisch: Taufeintrag Heiratseintrag Sterbeeintrag ... Russisch:
Taufeintrag Heiratseintrag Sterbeeintrag

Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 23.04.2022, 15:28
schierzpascal schierzpascal ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 14.03.2022
Ort: Felixsee
Beiträge: 122
Standard

Ok vielen Dank!

Eine andere Maria habe ich auch nicht gefunden, wo der Geburtsname passen würde. Jetzt muss ich mir nur nochmal genauer die Namen der Eltern von Maria anschauen.

Da es den Namen Malinowski sehr oft gibt, wird es schwierig sein von Franz die Geschwister zu finden, da ich auch noch keinen Geburtseintrag gefunden habe.

Das ist ja echt ärgerlich, das es die Heiratsregister von 1884 nicht mehr gibt. Gab es zur damaligen Zeit, nicht wie hier üblich, einmal Standesamt und einmal Kirche?

Meine Großmutter kann sich auch an keine Urgroßeltern mehr erinnern, die müssen vor 1945 verstorben sein, aber Sterbeeinträge finde ich auch keine. Sie weiß nur das ihr Vater vor 1945 mehrmals zwischen Lodz und Radom umgezogen ist.

Liebe Grüße!
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 06.05.2022, 19:43
schierzpascal schierzpascal ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 14.03.2022
Ort: Felixsee
Beiträge: 122
Standard

Guten Abend, hier handelt es sich doch um meinen richtigen Vorfahren.
August Kiesling, Sohn von Friedrich Kiesling und Rosina geb. Tempel.

Wann und Wo ist er 1871 gestorben? Leben die Eltern noch, wenn ja wo bzw. zuletzt?

Viele Grüße
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 06.05.2022, 21:30
Benutzerbild von Astrodoc
Astrodoc Astrodoc ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.09.2010
Beiträge: 7.601
Standard

Hallo!

Anzeige des Todes: in Lodz, am 22. März/3. April 1871
Tod: "verstarb gestern um 10 Uhr morgens in Baluty der dort wohnhafte Weber August Kisling ..."
Vater bereits verstorben.


Das hier dürfte sein Taufeintrag sein.
__________________
Schöne Grüße!

Astrodoc
__________________

An der Familienforschung gefällt mir besonders, dass Urahne nicht radioaktiv sind.

Meine Tutorials: Polnisch: Taufeintrag Heiratseintrag Sterbeeintrag ... Russisch:
Taufeintrag Heiratseintrag Sterbeeintrag


Geändert von Astrodoc (06.05.2022 um 21:31 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 06.05.2022, 23:06
schierzpascal schierzpascal ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 14.03.2022
Ort: Felixsee
Beiträge: 122
Standard

ok vielen Dank!
Ja genau müsste der 20. August 1831 sein

Viele Grüße
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
lesen , lodz , russisch

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:57 Uhr.