Stadtarchiv Leipzig - Personenstandsregister

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • Janasuchtihrevorfahren
    Erfahrener Benutzer
    • 11.12.2009
    • 207

    #76
    Hallo Ramona, hallo JoAchim,


    bei der Geschwindigkeit, wie ihr die Daten zusammen sucht, komme ich echt nicht mehr mit
    Und WAS ihr alles findet!!!! Ich brauche ewig für ein kleines Fitzelchen von dem, was ihr in Windeseile gefunden habt. Und wie schnell ihr da einen Zusammenhang herstellt - ich bin geplättet von den Neuigkeiten und Möglichkeiten


    Leider komme ich auch nicht so eifrig zum Recherchieren. Ich muss die Wohnung meiner verstorbenen Mutti ausräumen und habe dadurch auch Termine, die mir nicht durch die Lappen gehen dürfen. Da bleibt leider gerade auch nicht so viel Zeit zur Ahnenforschung.



    An euch beide: 1000 Dank, daß ihr mich so dolle unterstützt. Ohne euch hätte ich wahrscheinlich nichts von all dem gefunden oder richtig zugeordnet. Ihr seid einfach klasse!!!!


    Wünsche noch einen schönen Abend und sende herzliche Grüße - Jana

    Bockwa: Miller
    Chemnitz: Gühling, Jacob
    Dahlitzsch: Schkuhr
    Ebersbrunn: Richter
    Jerisau: Kirsch
    Leipzig: Richter
    Mülsen/Niedermülsen: Donath
    Reinsdorf: Ebersbach, Leichsenring, Meyer
    Römersgrün: Gräf
    Stangendorf: Bauer, Clem
    Steinpleis: Walch, Richter
    St. Egidien: Mathes
    Thurm: Bernhardt, Clem
    Werda: Müller
    Wüstenbrand: Barthels, Clem

    Eibenstock: Gühling, Günnel, Scönfelder, Stemmler, Unger
    Lugau: Bochmann

    Erlbach: Francke
    Ruppertsgrün: Burkhardt

    Kommentar

    • Janasuchtihrevorfahren
      Erfahrener Benutzer
      • 11.12.2009
      • 207

      #77
      Hallo JoAchim,


      "dann ist wie ich vermutet hab die Louise * 04.09.1864 in Thierbach eine weitere Tochter"


      wow, Du hast dann tatsächlich noch eine Tochter aus der Ehe Schkuhr/Müller gefunden, die ich auch noch nicht dabei hatte. 1860 geheiratet, dann 1860, 1862, 1866 usw.


      Die Tochter 1864 passt doch super da rein.



      Phänomenal!!!!!


      Vielen Dank an Dich für Deine tollen Recherchen!!!!!


      Ramona hatte noch etwas gefunden, was mich schon schwer irritiert:


      "Tod Otto Richard 424/1884 Volkmarsdorf (8 Monate alt)
      Mutter ist die Caroline Christiane Schkuhr geborene Müller (etwas unklar)"



      Mir ist nur eine Caroline Christiane Schkuhr geboren Müller bekannt und das ist die, welche 1860 den Friedrich Schkuhr geheiratet hat, aber sie ist 1832 geboren und wäre ja dann schon 52 Jahre alt gewesen, bzw. bei der Geburt vielleicht 51.
      Diese Urkunde könnte Ramona in 14 Tagen mal heraussuchen - ob das wirklich meine C. C. Schkuhr sein soll?


      Manchmal wird aus einem kleinen Rätsel ein viel größeres


      Die Reise geht also weiter


      Wünsche einen schönen Abend - herzliche Grüße - Jana

      Bockwa: Miller
      Chemnitz: Gühling, Jacob
      Dahlitzsch: Schkuhr
      Ebersbrunn: Richter
      Jerisau: Kirsch
      Leipzig: Richter
      Mülsen/Niedermülsen: Donath
      Reinsdorf: Ebersbach, Leichsenring, Meyer
      Römersgrün: Gräf
      Stangendorf: Bauer, Clem
      Steinpleis: Walch, Richter
      St. Egidien: Mathes
      Thurm: Bernhardt, Clem
      Werda: Müller
      Wüstenbrand: Barthels, Clem

      Eibenstock: Gühling, Günnel, Scönfelder, Stemmler, Unger
      Lugau: Bochmann

      Erlbach: Francke
      Ruppertsgrün: Burkhardt

      Kommentar

      • A Be
        Erfahrener Benutzer
        • 24.03.2011
        • 1305

        #78
        Zitat von Janasuchtihrevorfahren Beitrag anzeigen
        wow, Du hast dann tatsächlich noch eine Tochter aus der Ehe Schkuhr/Müller gefunden, die ich auch noch nicht dabei hatte.

        Die Tochter 1864 passt doch super da rein.

        Ramona hatte noch etwas gefunden, was mich schon schwer irritiert:

        "Tod Otto Richard 424/1884 Volkmarsdorf (8 Monate alt)
        Mutter ist die Caroline Christiane Schkuhr geborene Müller (etwas unklar)"


        Mir ist nur eine Caroline Christiane Schkuhr geboren Müller bekannt und das ist die, welche 1860 den Friedrich Schkuhr geheiratet hat, aber sie ist 1832 geboren und wäre ja dann schon 52 Jahre alt gewesen, bzw. bei der Geburt vielleicht 51.
        Hallo Jana,

        ja, und es werden wahrscheinlich noch mehr, die Wilhelmine Pauline * 10.05.1859 in Steinbach passt meiner Meinung nach auch noch

        zu dem Otto Richard * 1883 / + 1884
        das ist ein unehelicher Sohn von der Pauline Anna (siehe Anhang)

        ich denke da ist beim Sterbeeintrag ein Fehler passiert und die haben die Mutter der Anna mit der Mutter des Verstorbenen verwechselt?

        die Pauline Anna müsste deine Wilhelmine Anna sein, die wird in allen Einwohnerregistern Anna Pauline * 1862 genannt

        LG JoAchim
        Angehängte Dateien

        Kommentar

        • Janasuchtihrevorfahren
          Erfahrener Benutzer
          • 11.12.2009
          • 207

          #79
          Hallo JoAchim und Ramona,


          mein Kopf schwirrt wie ein Bienenstock vor lauter Wilhelmines und Paulines und Annas


          die von Dir gefundene Louise ist auf jeden Fall klasse!


          - Louise * 04.09.1864 in Thierbach
          wohnt 1883 bei gleicher Adresse und zieht 1892 nach Neu Sellershausen
          bei den "Zetteln" finde ich nur eine mit dem Vornamen
          oo 1885 St. A. Nr. 123 Reudnitz, Karl Bernhard Seidel



          Vom Pfarramt Mölbis hatte ich 2015 folgende Informationen:
          Ehe von Friedrich Schkuhr und Carolina Christiana Müller 1860, Aufgebot in thierbach und Kleinpötzschau
          Dann: 1. Kind, 1. Sohn 30.9.1860 Friedrich August
          2. Kind, 1. Tochter 15. 6. 1862 Wilhelmine anna
          3. Kind, 2. Sohn 15.11.1866 Friedrich Wilhelm
          Jetzt Achtung 6. Kind, 3. Sohn 27.11.1867 Johann Friedrich
          7. Kind 4. Sohn 19.6.1870 Friedrich Carl
          8. Kind, 5. Sohn 15.9.1872 Friedrich Louis
          Wenn die Louise 1864 noch dazu genommen wird, sowie die unehelich gezeugte Wilhelmine Pauline 1859 dann würde es mit der Anzahl passen, welche im Kirchenbuch steht. Ansonsten fand ich es ein bißchen verwirrend, daß plötzlich der Sohn 1867 als 6. Kind eingetragen wurde.


          Bei diesem hier: "der Sohn - Julius Gottlob * 1857 in Thierbach
          steht im Einwohnerverzeichnis 1881 als Sohn der "Müller" drin und zieht 1881 nach Leipzig"
          müßte man praktisch in Thierbach nach dem Eintrag im Taufbuch nach einem Julius Gottlob Müller, geb. 1857 fragen?



          - Geburt Otto Richard 746/1883 Volkmarsdorf
          Mutter ist die ledige Pauline Anna Schkuhr

          - Tod Otto Richard 424/1884 Volkmarsdorf (8 Monate alt)
          Mutter ist die Caroline Christiane Schkuhr geborene Müller (etwas unklar)


          - Geburt Minna Frida 2734/1880 Leipzig I
          Mutter ist die unverehelichte Wilhelmine Pauline Schkuhr geb. 10. 5. 1859 in Steinbach
          Tochter des Maurers Friedrich Schkuhr
          Am 12. 6. 1881 heiratet sie den Maurer Friedrich Wilhelm Nitzschke der auch das Kind Minna Frida anerkennt.


          Das würde mich jetzt mal wegen der Vornamen interessieren. Es gibt ja die 1859 unehelich geborene Wilhelmine Pauline Schkuhr (scheint der Kindsvater ja auch noch amtlich angenommen zu haben) und die 1862 ehelich geborene Wilhelmine Anna Schkuhr.
          Die kleine Minna ist von der unehelichen, aber der kleine Otto? PAULINE ANNA Schkuhr?
          Vielleicht steht das ja genauer auf der Sterbeurkunde 424/1884 Volkmarsdorf.

          Na, jedenfalls nimmt die SCHKUHR-Familie nun wirklich langsam Gestalt an, wie ich finde.

          Einen schönen Montag wünscht Jana




          Bockwa: Miller
          Chemnitz: Gühling, Jacob
          Dahlitzsch: Schkuhr
          Ebersbrunn: Richter
          Jerisau: Kirsch
          Leipzig: Richter
          Mülsen/Niedermülsen: Donath
          Reinsdorf: Ebersbach, Leichsenring, Meyer
          Römersgrün: Gräf
          Stangendorf: Bauer, Clem
          Steinpleis: Walch, Richter
          St. Egidien: Mathes
          Thurm: Bernhardt, Clem
          Werda: Müller
          Wüstenbrand: Barthels, Clem

          Eibenstock: Gühling, Günnel, Scönfelder, Stemmler, Unger
          Lugau: Bochmann

          Erlbach: Francke
          Ruppertsgrün: Burkhardt

          Kommentar

          • A Be
            Erfahrener Benutzer
            • 24.03.2011
            • 1305

            #80
            Zitat von Janasuchtihrevorfahren Beitrag anzeigen
            ... lauter Wilhelmines und Paulines und Annas

            - Louise * 04.09.1864 in Thierbach
            bei den "Zetteln" finde ich nur eine mit dem Vornamen
            oo 1885 St. A. Nr. 123 Reudnitz, Karl Bernhard Seidel

            Vom Pfarramt Mölbis hatte ich 2015 folgende Informationen:

            Ehe von Friedrich Schkuhr und Carolina Christiana Müller 1860, Aufgebot in thierbach und Kleinpötzschau
            Dann: 1. Kind, 1. Sohn 30.9.1860 Friedrich August
            2. Kind, 1. Tochter 15. 6. 1862 Wilhelmine anna
            3. Kind, 2. Sohn 15.11.1866 Friedrich Wilhelm
            Jetzt Achtung 6. Kind, 3. Sohn 27.11.1867 Johann Friedrich
            7. Kind 4. Sohn 19.6.1870 Friedrich Carl
            8. Kind, 5. Sohn 15.9.1872 Friedrich Louis

            Ansonsten fand ich es ein bißchen verwirrend, daß plötzlich der Sohn 1867 als 6. Kind eingetragen wurde.

            Bei diesem hier: "der Sohn - Julius Gottlob * 1857 in Thierbach
            steht im Einwohnerverzeichnis 1881 als Sohn der "Müller" drin und zieht 1881 nach Leipzig"
            müßte man praktisch in Thierbach nach dem Eintrag im Taufbuch nach einem Julius Gottlob Müller, geb. 1857 fragen?
            Hallo Jana,

            das ist alles etwas verwirrend

            bei der Auguste Louise * 04.09.1864 in Thierbach, oo Seidel
            hatte ich mich vertan, richtig ist von Sept. 1881 in Stötteritz Nr. 109, gleiche Adresse wie die Eltern, sie meldet sich 1882 ab nach Neusellershausen

            Pfarramt in Mölbis
            bei der Zählung der Kinder haben die die ersten unehelichen nicht mit gezählt,
            meiner Meinung nach könnte es so sein:

            unehelich von W. C. C. Müller in Thierbach, Julius Gottlob „Müller“ (*) 03.01.1857

            1. Kind in Steinbach, Wilhelmine Pauline (*) 10.05.1859 "unehelich"
            2. Kind, 30.09.1860 Friedrich August (25.09.) „erstes eheliches Kind“
            3. Kind, 15. 06. 1862 Wilhelmine Anna (14.06.) „zweites eheliches Kind“
            4. Kind, 04.09.1864 Auguste Luise
            5. Kind, 15.11.1866 Friedrich Wilhelm
            6. Kind, 27.11.1867 Johann Friedrich (21.11.)
            7. Kind, 19.06.1870 Friedrich Carl (10.06.)
            8. Kind, 15.9.1872 Friedrich Louis (04.09.)
            (die Datum Angaben in Klammern sind laut Einwohnerregistern, eventuell haben die beim Pfarramt Mölbis das Taufdatum genommen?)
            9. Kind Louis Hermann * 31.12.1875 in Tanzberg bei Magdeborn
            10. Kind Friedrich Julius *29.11.1878 in Volmarsdorf

            Julius Gottlob „Müller“ entweder in Thierbach fragen, oder besser vom Archiv eine Kopie vom Taufeintrag besorgen
            und auch gleich von der Heirat 1860

            Landeskirchliches Archiv, 01189 Dresden, Stuttgarter Straße 1
            Telefon: 03514692-901
            E-Mail: landeskirchliches-archiv.dresden@evlks.de

            Ev.-Luth. Kirchgemeinde Mölbis - Thierbach, ist verfilmt, in Dresden einsehbar
            447 Trau- und Bestattungsbuch der Kirchgemeinde Mölbis 1837 – 1885
            446 Taufbuch der Kirchgemeinde Mölbis 1837 – 1885

            das gleiche gilt für Tanzberg
            Ev.-Luth. Kirchgemeinde Magdeborn - Tanzberg, ist verfilmt, in Dresden einsehbar
            247 Taufbuch der Kirchgemeinde Magdeborn 1869 – 1907

            wie es aussieht gibt es zwei "Pauline"

            die erste Wilhelmine Pauline * 10.05.1859 in Steinbach, oo 12.06.1881 Friedrich Wilhelm Nitzschke
            hat unehelich die Tochter (*) 18.07.1880 Minna Frida, St. A. Leipzig Nr. 2734

            und dann die Wilhelmine Anna Pauline * 14./15.06.1862 (oder 30.März?)
            oo 1885 St. A. Nr. 26 in Volkmarsdorf, + 1941 in Ellefeld

            bei der solltest du mal prüfen, falls du Urkundenkopien von Heirat & Sterbe hast, welches Geburtsdatum auf den Urkunden angegeben ist
            von der müsste der Otto gewesen sein, da am besten nochmal beides genau ansehen
            (*) 20.12.1883 Otto Richard, St. A. Nr. 746/ 1883 in Volkmarsdorf
            (+) 10.09.1884 Otto Richard, St. A. II Nr. 424/1884 in Volkmarsdorf



            LG JoAchim
            Zuletzt geändert von A Be; 27.09.2022, 06:28. Grund: Korrektur

            Kommentar

            • Janasuchtihrevorfahren
              Erfahrener Benutzer
              • 11.12.2009
              • 207

              #81
              Hallo JoAchim,


              genau so denke ich es auch, wobei der 1857er Sohn schon krass ist. 2 uneheliche Kinder? Habe ich zwar in einer anderen Familie auch, aber da hat der Mann die arme Frau nie geheiratet, sondern ist dann auch noch nach Amerika ausgewandert.
              Das gucke ich mir nochmal genauer an. bzw. muss ich da jemanden in die Spur schicken. Das Archiv hatte mir schon einmal mitgeteilt:


              "eine Bearbeitung von genealogischen Anfragen durch die Mitarbeiter des Landeskirchlichen Archivs Dresden erfolgt nicht"


              Auf jeden Fall bist Du ein As, daß Du mir gleich wieder alles auf dem Silbertablett servierst Ganz herzlichen Dank für die Daten zum Archiv.



              Die Paulines und Wilhemines muss ich überprüfen. Entweder es hat so seine Richtigkeit, oder es sind nur Unstimmigkeiten. Aber das finden wir auch noch heraus.


              Viele Grüße - Jana

              Bockwa: Miller
              Chemnitz: Gühling, Jacob
              Dahlitzsch: Schkuhr
              Ebersbrunn: Richter
              Jerisau: Kirsch
              Leipzig: Richter
              Mülsen/Niedermülsen: Donath
              Reinsdorf: Ebersbach, Leichsenring, Meyer
              Römersgrün: Gräf
              Stangendorf: Bauer, Clem
              Steinpleis: Walch, Richter
              St. Egidien: Mathes
              Thurm: Bernhardt, Clem
              Werda: Müller
              Wüstenbrand: Barthels, Clem

              Eibenstock: Gühling, Günnel, Scönfelder, Stemmler, Unger
              Lugau: Bochmann

              Erlbach: Francke
              Ruppertsgrün: Burkhardt

              Kommentar

              • Janasuchtihrevorfahren
                Erfahrener Benutzer
                • 11.12.2009
                • 207

                #82
                Ein kurzer Nachschlag - habe jetzt gleich an das Pfarramt geschrieben, wegen der Einträge in Thierbach. Falls mir die Kollegin dort weiterhelfen kann - anhand der konkreten Daten dürfte es ja für sie nicht so schwer sein - kann man das Landeskirchenarchiv in Dresden außen vor lassen.


                Ich bin guter Dinge - Jana

                Bockwa: Miller
                Chemnitz: Gühling, Jacob
                Dahlitzsch: Schkuhr
                Ebersbrunn: Richter
                Jerisau: Kirsch
                Leipzig: Richter
                Mülsen/Niedermülsen: Donath
                Reinsdorf: Ebersbach, Leichsenring, Meyer
                Römersgrün: Gräf
                Stangendorf: Bauer, Clem
                Steinpleis: Walch, Richter
                St. Egidien: Mathes
                Thurm: Bernhardt, Clem
                Werda: Müller
                Wüstenbrand: Barthels, Clem

                Eibenstock: Gühling, Günnel, Scönfelder, Stemmler, Unger
                Lugau: Bochmann

                Erlbach: Francke
                Ruppertsgrün: Burkhardt

                Kommentar

                • Pumbaa
                  Erfahrener Benutzer
                  • 25.04.2021
                  • 190

                  #83
                  Hallo Jana und Joachim,
                  war heute im Archiv. Hatte mich verlesen bei dem Kind Otto Richard Schkuhr.
                  Die Oma hat den Tod des Kindes angezeigt. Die Mutter ist natürlich die ledige Tochter Pauline Anna.


                  Auf der Sterbeurkunde des gefallenen Friedrich Hermann Schkuhr steht das die Mutter Caroline Wilhelmine Christiane geb. Müller in Leipzig Plagwitz gestorben ist. Da die Urkunde am 24. Juni 1915 ausgestellt wurde ist sie folglich vor diesem Datum gestorben.


                  Viele Grüße


                  Ramona

                  Kommentar

                  • A Be
                    Erfahrener Benutzer
                    • 24.03.2011
                    • 1305

                    #84
                    Zitat von Pumbaa Beitrag anzeigen

                    die Mutter Caroline Wilhelmine Christiane geb. Müller in Leipzig Plagwitz gestorben
                    Da die Urkunde am 24. Juni 1915 ausgestellt wurde ist sie folglich vor diesem Datum gestorben.
                    Hallo Ramona & Jana,

                    ich hab sie gefunden
                    Wilhelmine Christiane Karoline Müller, + 17.12.1908 in Plagwitz St. A. IV Nr. 1728

                    ihr Sohn Julius Schkuhr wohnt 1908 in Plagwitz, Karl- Heine- Str. 65


                    LG JoAchim
                    Angehängte Dateien

                    Kommentar

                    • Pumbaa
                      Erfahrener Benutzer
                      • 25.04.2021
                      • 190

                      #85
                      Hallo JoAchim,

                      du bist Spitze.
                      Da hat sie warscheinlich beim Sohn gewohnt und stand deshalb nicht in den Adressbüchern

                      Jana wird Luftsprünge machen.
                      Ein Grund mehr in 14 Tagen wieder ins Archiv zu gehen.


                      Liebe Grüße
                      Ramona
                      Zuletzt geändert von Pumbaa; 07.10.2022, 15:05.

                      Kommentar

                      • Janasuchtihrevorfahren
                        Erfahrener Benutzer
                        • 11.12.2009
                        • 207

                        #86
                        Hallo ihr Beiden,


                        JoAchim ist doch wieder ein Fuchs!!!!


                        Ich bin wirklich sprachlos über seine Sucherfolge. Er schüttelt das so aus dem Ärmel, während ich mich dumm und dusselig suche!!!! JoAchim - Du bist wirklich unglaublich!!!!


                        Ramona hat natürlich Recht!!! Und wie ich Luftsprünge gemacht habe, als ich das las.



                        Und ja, ich würde mich wirklich sehr freuen, wenn Du mir diese Urkunde noch besorgen könntest, liebe Ramona. Das wäre so super!!!!


                        Wie würde ich hier ohne eure Hilfe noch herumkrebsen - es ist unglaublich, wieviel ich durch eure Hilfe hier die letzten Wochen in Erfahrung bringen konnte. Das wird mich durch die Woche tragen


                        Viele liebe Grüße sende ich euch und wünsche euch selbst eine schöne angenehme Woche - Jana

                        Bockwa: Miller
                        Chemnitz: Gühling, Jacob
                        Dahlitzsch: Schkuhr
                        Ebersbrunn: Richter
                        Jerisau: Kirsch
                        Leipzig: Richter
                        Mülsen/Niedermülsen: Donath
                        Reinsdorf: Ebersbach, Leichsenring, Meyer
                        Römersgrün: Gräf
                        Stangendorf: Bauer, Clem
                        Steinpleis: Walch, Richter
                        St. Egidien: Mathes
                        Thurm: Bernhardt, Clem
                        Werda: Müller
                        Wüstenbrand: Barthels, Clem

                        Eibenstock: Gühling, Günnel, Scönfelder, Stemmler, Unger
                        Lugau: Bochmann

                        Erlbach: Francke
                        Ruppertsgrün: Burkhardt

                        Kommentar

                        • Pumbaa
                          Erfahrener Benutzer
                          • 25.04.2021
                          • 190

                          #87
                          Hallo liebe Jana,
                          die Urkunde steht schon auf meiner Liste.
                          Danke, wünsche auch eine schöne Woche.


                          Liebe Grüße
                          Ramona

                          Kommentar

                          • Janasuchtihrevorfahren
                            Erfahrener Benutzer
                            • 11.12.2009
                            • 207

                            #88
                            Zitat von A Be Beitrag anzeigen
                            laut Pol. Melderegister Thonberg: (wenn du es haben möchtest, gib Bescheid)
                            Carl Friedrich Ernst Richter 29 J. aus Ebersbrunn
                            19.07.1877 Anmeldung in Thonberg,
                            vorheriger Wohnort Pölbitz bei Zwickau
                            Ehefrau
                            Amalie Auguste geb. Straßburger 22 J. aus Zwickau
                            Sohn Carl Paul * in Pölbitz bei Zwickau 2 J. (* ca. 1875 )
                            (Ernst Curt steht nicht drauf weil erst im Oktober geb.)
                            09.09.1878 Abmeldung von Thonberg nach Volkmarsdorf

                            Hallo JoAchim,


                            ich hatte es mir zwar ausgedruckt, aber dann ein bißchen verbuddelt. Könntest Du mir diesen Eintrag aus dem Melderegister Thonberg zukommen lassen? Benötigst Du da meine eMail-Adresse? Nachrichten funktionieren ja nicht mehr hier, wenn ich das richtig verstanden habe.


                            Vielen Dank im voraus.


                            Bei herrlichsten Herbstwetter schöne Grüße sendend - Jana

                            Bockwa: Miller
                            Chemnitz: Gühling, Jacob
                            Dahlitzsch: Schkuhr
                            Ebersbrunn: Richter
                            Jerisau: Kirsch
                            Leipzig: Richter
                            Mülsen/Niedermülsen: Donath
                            Reinsdorf: Ebersbach, Leichsenring, Meyer
                            Römersgrün: Gräf
                            Stangendorf: Bauer, Clem
                            Steinpleis: Walch, Richter
                            St. Egidien: Mathes
                            Thurm: Bernhardt, Clem
                            Werda: Müller
                            Wüstenbrand: Barthels, Clem

                            Eibenstock: Gühling, Günnel, Scönfelder, Stemmler, Unger
                            Lugau: Bochmann

                            Erlbach: Francke
                            Ruppertsgrün: Burkhardt

                            Kommentar

                            • A Be
                              Erfahrener Benutzer
                              • 24.03.2011
                              • 1305

                              #89
                              Zitat von Janasuchtihrevorfahren Beitrag anzeigen
                              Könntest Du mir diesen Eintrag aus dem Melderegister Thonberg zukommen lassen?
                              Hallo Jana,

                              Mail ist raus,
                              wenn du noch mehr brauchst, einfach melden

                              LG JoAchim

                              Kommentar

                              • Quotient
                                Benutzer
                                • 21.02.2023
                                • 9

                                #90
                                Hallo zusammen,

                                ich bin noch neu und der Thread hat mir schon geholfen, wie ich mit dem Stadtarchiv umgehen muss, aber ich konnte nicht alles finden was ich suche.

                                Ich bin mit folgenden Daten in die Suche gegangen:
                                Friedrich Carl Petersohn, geb.: 17.11.1856 irgendwo bei Eilenburg
                                Charlotte Wilhelmine Dorothee Petersohn geb. Lieder: 24.12.1861 in Opperode

                                was mir noch fehlt sind das Hochzeitsdatum und die Todesdaten und evtl. der Geburtsort von Carl.
                                Das Hochzeitsdatum habe ich am 04.09.1883 bereits gefunden (1883: Nr. 995)

                                Die Todesdaten waren leider schwieriger, fündig wurde ich nur beim Standesamt I. Hier habe ich für Carl den 13.7.1904 gefunden (1904: Nr. 2067). Leider wird Carl aber hier Karl geschrieben. Für wie erheblich haltet ihr den Fehler von C zu K? Ich weiß es schon von anderen Urkunden, dass solche Abweichungen durchaus üblich sein können?
                                Ein Jahr zuvor gab es wohl noch die Geburt eines Sohnes (1903: Nr. 515) - die dortige Notiz mit "L-Go." scheint mir auf Leipzig-Gohlis zu schließen, was auch immer das bedeutet? (ich verstehe auch nicht, wozu es irgendwann 5 Standesämter in Leipzig gab, ob die territorial anders abdeckten?)

                                Einen Todesverweis zu Dorothee konnte ich in Leipzig I bis V bis 1942 nicht finden. Ich halt es aber für prinzipiell möglich, dass sie auch aus Leipzig weggezogen ist, da Kinder von ihr außerhalb von Leipzig wohnten. Gibt es Möglichkeiten, Wohnungssitzwechsel nachzuvollziehen?

                                Natürlich muss ich die Urkunden für die Hochzeit und evtl. Kinder noch besorgen, das steht außer Frage. Besteht hier noch das Angebot dass diese jemand mitbringen kann?

                                Grüße.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X