Georgi Dietmeier - Latein

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • PePeGeiWind
    Benutzer
    • 04.05.2023
    • 84

    [gelöst] Georgi Dietmeier - Latein

    Quelle bzw. Art des Textes: Eheeintrag
    Jahr, aus dem der Text stammt: 1791 / 1781
    Ort/Gegend der Text-Herkunft: Gräfenneuses Geiselwind
    Namen um die es sich handeln sollte: Georgi Dietmeier


    Guten Abend.



    Hier im Eheeintrag heißt es das der Witwer Georgi Dietmayer aus Gräfenneuses,
    Die Magdalena Bäuerlein heiratet.

    Da ich aus diesem Eheeintrag die Eltern nicht rauslesen kann habe ich weiter gesucht.
    Könnte es Sein das in diesem Eintrag Georgi Dietmayer das erste mal heiratet???
    ICH KANN HIER GAR NICHTS ERKENNEN!!!
    Nur eben 13. November 1781 und Georgius Dittmayer erkennen




    ist das der gesuchte Georgi Dietmayer?
    Wenn ja, wer waren die Eltern;...

    Danke mal wieder

    André
    Hier stoße ich komplett an meine Grenzen
  • Anna Sara Weingart
    Erfahrener Benutzer
    • 23.10.2012
    • 15111

    #2
    Hi
    Eltern stehen da wohl nicht.

    Er heiratet eine Witwe:
    "... Matrimonium cum honesta vidua relicta ibidem Francisci Nock"

    Mehr kann ich auch nicht lesen
    Zuletzt geändert von Anna Sara Weingart; 25.07.2023, 22:58.
    Viele Grüße

    Kommentar

    • asd3
      Erfahrener Benutzer
      • 31.10.2015
      • 272

      #3
      Hallo,

      Eltern stehen bei verwitweten immer im ersten Trauungseintrag.

      Viele Grüße
      Andreas
      Ahnenliste unter https://forum.ahnenforschung.net/sho...d.php?t=153579

      Kommentar

      • Astrodoc
        Erfahrener Benutzer
        • 19.09.2010
        • 8826

        #4


        Im Eintrag von 1791 ist der Name der verstorbenen ersten Ehefrau angegeben.
        Falls der Eintrag 1781 zu demselben Georg Dietmayer gehört, dann müsste ihr Name hier als Braut auftauchen. Leider steht dort nur - wie ASW schon schrieb - "honesta vidua relicta ibidem Francisci Nock(e?)" und kein Name.

        Du wirst zur Bestätigung also die Heirat von Franciscus Nock(e) mit der Anna Maria geb. Ragadnin suchen müssen.
        Schöne Grüße!
        Astrodoc
        ______


        Ergänzungen und Korrekturen mache ich gern. Aber Fleißarbeit erledige ich nicht mehr. Ihr müsst also etwas vorlegen!

        Kommentar

        • PePeGeiWind
          Benutzer
          • 04.05.2023
          • 84

          #5
          Guten Abend

          Ich habe mein bestes versucht!

          Im Eheeintrag vom 21. Oktober 1791 der Ehe von Georgius Dietmayer und der Magdalena Bäuerlein



          Konnte ich folgendes entziffern:
          Gräfenneuses Hon Vidus Georgius Dietmayer, p____etor Wire__
          Die 21. Obis ____ in Gräfenneuses visoluto p.mortem Anna
          Maria, nata Ragatin matrimonio, ____
          _________________
          _________________
          ____________ V: Magdalena Bäuerlein ex
          Gräfenneuses, hon Caspar Bäuerlein, in cola et ___
          ______ in Gräfenneuses, et Catharina nata Raffin
          et Gräfenneuses conj fil leg ___ Fr____
          Lymeister parocho _____, et ____ in ___
          ____: _______ Sebastiano
          Klein, ____ _____, et Laurentis
          Bäuerlein incola in Rüdern

          Im Eheeintrag vom 13. November 1781



          Kann ich leider nur

          Gräfenneuses 13.November 1781 und als Bräutigam Georgius Dittmayer

          herrauslesen

          Der Name könnte Nöth heißen. (ist heute noch in Gräfenneuses verbreitet!)

          Jetzt wenn ich von der Antwort von Astrodoc ausgehe und den Eheeintrag von Franciscus Nocke/Nöth und der Anna-Maria Ragati suche!
          Finde ich folgenden Eheeintrag:



          (Kann das stimmen?)

          Gräfenneuses Hornestus Adelencens Franciscus
          die 15 May „honeti Joannis Nocke/Nöth___, et Barbara conjo
          ___: et Anna Maria, Joes Ragati p.m. ___
          _____ in Langenberg, et Eva Mary: conj: ____
          _______ : ____ me parocho, et
          Joes Nocke/Nöth Patre Sponsi et
          Testibus: Erhardo Hanft ex Langenberg

          Meine Zusammenfassung:
          Die Eltern von (86)Sebastian Dietmeier geboren am 9. Februar 1835 in Gräfenneuses

          sind:

          Vater von (86)Sebastian Dietmeier = (172)Georgius Dietmayer

          Vater von (172)Georgius Dietmayer = (344)_______ (kann ich nichts finden?!)
          Mutter von (172)Georgius Dietmayer = (345)Anna-Maria Ragati

          Mutter von (86)Sebastian Dietmeier = (173)Magdalena Bäuerlein

          Vater von (173)Magdalena Bäuerlein = (346)Caspar Bäuerlein
          Mutter von (173)Magdalena Bäuerlein = (347) Catharina Raffin??

          In erster Ehe heiratet am 15. May 1752 Franciscus S.d. Joannis Nocke/Nöth S.d. Barbara,
          Anna-Maria T.d. Joes Ragati (?) T.d. Eva Mary

          Aber was steht alles im Eheeintrag von 1781???

          Liege ich komplett daneben oder reime ich mir da gerade nur was zurecht??

          Danke für Eure Geduld und Mithilfe.

          LG Andé

          Kommentar

          • AlfredS
            Erfahrener Benutzer
            • 09.07.2018
            • 2028

            #6
            Hallo Peter,
            im Eheeintrag Dietmayer/Bäuerlein ist zu lesen (einige Lücken bleiben ...):

            Grafenneuses die 21. 9bris (9 = novem => Novembris/November)
            Hon. Viduus Georgius Dietmayer, praetor Wirce-
            burgensis [da ist wohl Würzburg gemeint] in Grafenneuses dissoluto p. mortem Annae
            Mariae, nata Ragadnin matrimonio primo, denovo...
            obtenta prius a Rever... ac Celliss. Ordinario Her-
            bip. [Herbipolis = Würzburg] ...trinus denuntiationibus dissensatio(n)e, matrimonia
            contraxit cum pud:[ica] V:[irgo]) Magdalena Bäuerlein ex
            Grafenneuses, hon:[oris] Caspari Bäuerlein, incolae et ___
            Wirceb: in Gräfenneuses, et Catharina nata Pfaffin
            ex Gräfenneuses conj: fil: leg: me Francisco Ignatio
            Leymeister parocho p___ assi___, et nupteas in Eccle(si)a
            huj(a): paroch: benedicate testibus hon: V... Sebastiano
            Klein, molitore in der Schnackenmühle, et Laurentio
            Bauerlein incola in Rüdern.


            Zusammengefasst:
            Am 21. Nov. heiratet der Witwer Georg Dietmayer die Jungfer Magdalena Bäuerlein aus Gräfennneuses, Tochter des Caspar Bäuerlein und seiner Ehefrau Catharina, geb. Pfaff
            Gruß, Alfred

            Kommentar

            • AlfredS
              Erfahrener Benutzer
              • 09.07.2018
              • 2028

              #7
              Im Eheeintrag vom 13. November 1781 lese ich (mit etlichen Lücken):

              Grafenneuses 13 Novembris 1781
              Spectatus ___ G___ ___ Georgius Ditmayer
              ...traxit Matrimonium com honesta vidua relicta ibidem Francisci
              Nocke cum dispensatione facti ___ duplici impedimento
              co__ Spiritual___ i baptismo s___, et 3 denunt...bus
              in huia Ecclesia, ___ ___ Parocho ___ honesti Testi-
              bus Sebastiano Klein, Murario et Molitore in der so ge-
              nannten Schneckenmühl, et Paulo Wagner in Rörensee.

              Kurz Zusammengefasst:
              Am 13. Nov. 1781 heiratet Georg Ditmayer die Witwe (Vorname ?) des Franz Nocke
              Gruß, Alfred

              Kommentar

              • AlfredS
                Erfahrener Benutzer
                • 09.07.2018
                • 2028

                #8
                Eheschließung Neth/Rogatnigt - 15. Mai 1752

                Honestus Adolencens Franciscus
                „honesti Joannis Neth incolae ibi, et Barbara conjug:
                Cath: fil(ius): L(egitimus): et Anna Maria, Joes Rogatnigt p.m. Incol:
                quondam in Langenberg, et Eva Marg(aretha): Cath: conj: F(ilia): L(egitima):
                contraxerunt Matrim(oni)o: Assistente me parocho, et
                Testibus: Joes Neth Patre Sponsi et
                Erhardo Hanfft ex Langenberg

                Zusammenfassung:
                Am 15. Mai 1752 heiratet der Junggeselle Franz Neth, Sohn des Johannes Neth von hier und dessen Ehefrau Barbara die (Jungfer?) Anna Maria, Tochter des Johann Rogatnicht (einstmals in Langenberg) und dessen Ehefrau Eva Margaretha

                Einen Reim aus der Geschichte kann ich mir bis jetzt auch noch nicht machen
                Gruß, Alfred

                Kommentar

                • Astrodoc
                  Erfahrener Benutzer
                  • 19.09.2010
                  • 8826

                  #9
                  Nur Kleinigkeiten:

                  Adolescens
                  Anna Maria Jo(ann)is Rogatnigt
                  Evae Marg.(arethae) conj.(ugum) Cath.(olicorum) F(ilia): L(egitima):
                  Contraxerunt Matrimo.(nium) ...
                  Testibus: Jo(ann)e Neth ...


                  Aber das ist auf jeden Fall der von mir "geforderte" Eintrag ... inkl. der Eltern Jetzt lese ich statt "Nocke" auch eindeutig "Noeth"
                  Schöne Grüße!
                  Astrodoc
                  ______


                  Ergänzungen und Korrekturen mache ich gern. Aber Fleißarbeit erledige ich nicht mehr. Ihr müsst also etwas vorlegen!

                  Kommentar

                  • PePeGeiWind
                    Benutzer
                    • 04.05.2023
                    • 84

                    #10
                    Dann sage ich mal wieder vielen vielen Dank.

                    Meine Vokabeln werden immer mehr

                    Jetzt versuche den Geburtseintrag von Georgius Dietmayer zu finden dann
                    klärt sich das auch mit dem Vater!

                    LG André

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X