Humoris causa

Einklappen
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • Andrea1984
    Erfahrener Benutzer
    • 29.03.2017
    • 2565

    Das wäre was: Sommer/Herbst bzw Herbst/Winter.

    Herbst als Familienname kommt bei meinen Vorfahren vor, Sommer und Winter nicht.

    Oder: Sommer/Wind und Herbst/Wind.

    Herzliche Grüße

    Andrea
    Mühsam nährt sich das Eichhörnchen. Aufgeben tut man einen Brief.
    Wenn man lange genug Ahnenforschung macht, bekommt man zu dem Ahnenschwund und den Toten Punkten eine Generationsverschiebung gratis dazu.

    Kommentar

    • HelenHope
      Erfahrener Benutzer
      • 10.05.2021
      • 810

      Zitat von Xtine Beitrag anzeigen
      Der Kirchort, den ich gerade durchsuche, ist wirklich sehr erheiternd

      Neben dem Paar Sommer / Winter gibt es im Buch auch noch die Namen
      Fick und Popp (eine Verbindung beider Familien habe ich noch nicht entdeckt )
      Während die Thüringer ihr Fleisch lieben und die Liebe durch den Magen geht, ist die Fleischeslust in Schleswig-Holstein eben sehr körperlich - hier wird Liebe gemacht, nicht gegessen.

      Kommentar

      • Andrea1984
        Erfahrener Benutzer
        • 29.03.2017
        • 2565

        Gerade in "Salzburg heute" gehört und gesehen: Ein Herr Knebel, Leiter der Justizanstalt Salzburg.

        Nomen es omen.

        Herzliche Grüße

        Andrea
        Mühsam nährt sich das Eichhörnchen. Aufgeben tut man einen Brief.
        Wenn man lange genug Ahnenforschung macht, bekommt man zu dem Ahnenschwund und den Toten Punkten eine Generationsverschiebung gratis dazu.

        Kommentar

        • Horst von Linie 1
          Erfahrener Benutzer
          • 12.09.2017
          • 19910

          Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
          Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend. Grüß Gott! Servus.
          Gude. Tach. Juten Tach. Hi. Hallo.

          Und zum Schluss:
          Freundliche Grüße.

          Kommentar

          • fps
            Erfahrener Benutzer
            • 07.01.2010
            • 2177

            In diesem Thema :Ausgestorbene Berufe - Ahnenforschung.Net Forum hatten wir in Nr. 197 den Pirschkarrenknecht. Ich habe vermutet, dass man diesen Begriff wunderbar als Vorlage für Zungenbrecher nehmen kann.

            Hier kommen nun Vorschläge.

            Wenn ein Pirschkarrenknecht seine Pirschkarre in Position brachte, durfte er weder eine Pirschknarre bei sich noch einen Knirschkarren führen, auch durften für den Pirschknarren keine Knirschsparren verwendet werden.

            Oder in Kurzform:

            Pirschkarrenknechten war das Führen von Pirschknarren und von knarrenden Pirschkarren mit Knirschsparren untersagt.

            Viel Spaß damit.


            Gruß, fps
            Fahndung nach: Riphan, Rheinland (vor 1700); Scheer / Schier, Rheinland (vor 1750); Bartolain / Bertulin, Nickoleit (und Schreibvarianten), Kammerowski / Kamerowski, Atrott /Atroth, Obrikat - alle Ostpreußen, Region Gumbinnen

            Kommentar

            • HelenHope
              Erfahrener Benutzer
              • 10.05.2021
              • 810

              Das wäre doch mal ein richtig genialer Vorschlag für Bodo Wartke XD

              Kommentar

              • Andrea1984
                Erfahrener Benutzer
                • 29.03.2017
                • 2565

                In Ebensee gibt/gab es folgende kuriose Familiennamen: Pilz und Pfifferling.

                Das wäre eine interessante Kombination geworden, jedoch ist mir diese, bis dato, noch nicht untergekommen.

                Was meint ihr dazu ?

                Herzliche Grüße

                Andrea
                Mühsam nährt sich das Eichhörnchen. Aufgeben tut man einen Brief.
                Wenn man lange genug Ahnenforschung macht, bekommt man zu dem Ahnenschwund und den Toten Punkten eine Generationsverschiebung gratis dazu.

                Kommentar

                • HelenHope
                  Erfahrener Benutzer
                  • 10.05.2021
                  • 810

                  Zitat von Andrea1984 Beitrag anzeigen
                  In Ebensee gibt/gab es folgende kuriose Familiennamen: Pilz und Pfifferling.

                  Das wäre eine interessante Kombination geworden, jedoch ist mir diese, bis dato, noch nicht untergekommen.

                  Was meint ihr dazu ?

                  Herzliche Grüße

                  Andrea
                  Lecker

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X