Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 12.02.2012, 09:58
Benutzerbild von Peter G.
Peter G. Peter G. ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.06.2006
Beiträge: 399
Standard Heiratsurkunde 1813 Prinzbach - Latein

Quelle bzw. Art des Textes: Heiratsurkunde
Jahr, aus dem der Text stammt: 1813
Ort/Gegend der Text-Herkunft: Prinzbach



Hallo zusammen,

habe hier eine Heiratsurkunde in Latein. Ein paar Namen kann ich gerade noch so entziffern: Michael Stölker, Magdalena Hihn, Mickaele Hihn, Himelsbach ....

aber in welchem Verhältnis das alles steht..... null Ahnung!

Ein Lateiner würde mir eine große Freude machen wenn er es mir auch auf lateinisch übersetzt.



schöne Grüße
Peter
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Stölker Michael und Hihn Magdalena Heiratsurkunde 1813 Prinzbach.jpg (122,9 KB, 21x aufgerufen)
__________________
Bin immer auf der Suche nach dem FN Willumeit vor 1920
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 12.02.2012, 19:56
Benutzerbild von Gaby
Gaby Gaby ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.04.2008
Ort: Pressath, Oberpfalz
Beiträge: 3.845
Standard

Hallo Peter,

bin zwar kein richtiger Lateiner, möchte ich trotzdem gerne mal probieren.

Anno Domini millesimo octing…mo decimo tertio die vigesima
septima Septembris, ….. praeclamationibus, super……. …..
…. …. despensatum .. …. Ecclesia in Biberach quam
nostra publice factis et nullo detecto impedimento praevie mutuo
…………… in facie ecclesiae sacro matremonii …. conju….
…. Michael Stoelker, filius solutus Caroli Stoelker civis et
molitori …. et Francisca Himelsbach conjugum et Magdalena
Hihn, filia soluta Georgii Michaelis Hihn civis in Biberach
et Margaretha Landhus ? conjugum praesentibus testibus
Michaele Hihn patre sponsae, Carolo Stoelker patre sponsi
Joanne E..ga filia soluta Joannis E…ga civis in Offenburg
et Antonio Peter P…….loci …….

Alles konnte ich leider nicht entziffern. Übersetzen nur das wesentliche:
Im Jahre 1813 am 27. September wurden verehelicht
Michael Stölker, Sohn des Karl Stölker, Bürger und
Müller und seiner Ehefrau Franziska Himelsbach mit Magdalena
Hihn, Tochter des Georg Michael Hihn, Bürger in Biberach
und seiner Ehefrau Margaretha Landhus?. Anwesende Zeugen:
Michael Hihn, Vater der Braut, Karl Stölker Vater des Bräutigams
Johanna E. Tochter des Johann E. Bürger in Offenburg
und Anton Peter ..... vom Ort .....
dann folgen die Unterschriften der Anwesenden

Vielleicht schaut sich´s ja doch noch Gerd oder Konrad an.
__________________
Liebe Grüße
von Gaby


Meine Vorfahren: http://gw.geneanet.org/lobenstein14?lang=de
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 12.02.2012, 20:31
Kögler Konrad Kögler Konrad ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.06.2009
Ort: Bayern
Beiträge: 4.848
Standard

Lieber Liachtinger, bitte kontrollieren und
sauber übersetzen!!
Gegen 24 Uhr schaue ich vorbei.

Gruß Konrad
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 13.02.2012, 01:19
Kögler Konrad Kögler Konrad ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.06.2009
Ort: Bayern
Beiträge: 4.848
Standard

Im Ganzen recht ordentlich!

sacro matrimonii vinculo conjuncti sunt - durch das heilige Band der Ehe sind sie verbunden worden

et Antonio Peter provisore loci qui se
Pfarrprovisor des Ortes, die sich... wahrscheinlich: unterzeichnet haben

Gruß Konrad
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 13.02.2012, 15:37
Benutzerbild von Peter G.
Peter G. Peter G. ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 05.06.2006
Beiträge: 399
Standard

Hallo Ihr,

ich danke euch recht gewaltig und werde das so übernehmen.

Schöne Grüße
Peter
__________________
Bin immer auf der Suche nach dem FN Willumeit vor 1920
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 13.02.2012, 17:11
Benutzerbild von Peter G.
Peter G. Peter G. ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 05.06.2006
Beiträge: 399
Standard

Selbstverständlich würde ich mich über die komplette Übersetzung freuen.
Ich wollte nur nicht aufdringlich wirken.
Also wenn noch jemand Ideen für den Rest hat? Ich freue mich jedenfalls!

schöne Grüße
Peter
__________________
Bin immer auf der Suche nach dem FN Willumeit vor 1920
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:20 Uhr.