Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 07.02.2021, 14:54
Karl-Leipzig Karl-Leipzig ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.01.2021
Ort: Recklinghausen
Beiträge: 123
Standard Bitte um Lesehilfe für einen Todeseintrag

Quelle bzw. Art des Textes: KB
Jahr, aus dem der Text stammt: 1729
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Neisse
Namen um die es sich handeln sollte: Hartenberger


Hallo ihr Lieben,

ich benötige wiedermal eine Lesehilfe.

Hier der Text den ich lese.

Den 24 April
Matha ? Casper Hartenberger Zimmergesell ____ alhier
_____ ______________ cum Schola Benedict__ ________ begraben
______ ____________________

Danke schon mal im voraus.

Gruß

Andreas
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Leseprobe-10.jpg (254,0 KB, 39x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 07.02.2021, 15:19
Benutzerbild von Astrodoc
Astrodoc Astrodoc ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.09.2010
Beiträge: 4.264
Standard

Hallo!

Ich lese es so:

Item den 24 Apprill
Matha ? Casper Hackenberger Zümmergesellens alhier
sein Ehewürthin cum Schola Benedictus _pult(?) begraben
vom Leichentuche
__________________
Schöne Grüße!

Astrodoc
__________________
Man sollte nicht nur an Feiertagen "Bitte" und "Danke" sagen ...


Meine Tutorials: Polnisch: Taufeintrag Heiratseintrag Sterbeeintrag ... Russisch:
Taufeintrag Heiratseintrag Sterbeeintrag

Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 07.02.2021, 15:21
Benutzerbild von Frank92
Frank92 Frank92 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 04.01.2021
Beiträge: 325
Standard

Das müsste eine Totgeburt sein.

"Item den 24 Apprill
Martha ? Casper Hartenberger Zümmergesellens alhir
ein Ehrwürthin cum Schola Benedict __ begraben
vom Leichentuche"

Liebe Grüße,
Frank
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 07.02.2021, 15:31
Benutzerbild von Astrodoc
Astrodoc Astrodoc ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.09.2010
Beiträge: 4.264
Standard

Zitat:
Zitat von Frank92 Beitrag anzeigen
Das müsste eine Totgeburt sein.
Sehr unwahrscheinlich, es sei denn, der Caspar war mit einem Zombie verheiratet
Ehewürthin/Ehewirtin = Ehegattin
__________________
Schöne Grüße!

Astrodoc
__________________
Man sollte nicht nur an Feiertagen "Bitte" und "Danke" sagen ...


Meine Tutorials: Polnisch: Taufeintrag Heiratseintrag Sterbeeintrag ... Russisch:
Taufeintrag Heiratseintrag Sterbeeintrag

Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 07.02.2021, 15:35
Benutzerbild von Frank92
Frank92 Frank92 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 04.01.2021
Beiträge: 325
Standard

Ich dachte, dass dies ein Taufeintrag ist und dass diese Martha (Tochter des Casper) direkt begraben wurde.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 07.02.2021, 15:37
Benutzerbild von Frank92
Frank92 Frank92 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 04.01.2021
Beiträge: 325
Standard

...vielleicht hätte ich die Überschrift des Forumeintrags lesen sollen (Todeseintrag)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 07.02.2021, 16:00
Karl-Leipzig Karl-Leipzig ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 11.01.2021
Ort: Recklinghausen
Beiträge: 123
Standard

Danke
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 07.02.2021, 16:02
Benutzerbild von Astrodoc
Astrodoc Astrodoc ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.09.2010
Beiträge: 4.264
Standard

Mich würde noch interessieren, was es mit diesem "cum Schola Benedictus ..." auf sich hat. Kommt es im Kirchenbuch desöfteren vor? Gibt's einen Link zum Kirchenbuch?
__________________
Schöne Grüße!

Astrodoc
__________________
Man sollte nicht nur an Feiertagen "Bitte" und "Danke" sagen ...


Meine Tutorials: Polnisch: Taufeintrag Heiratseintrag Sterbeeintrag ... Russisch:
Taufeintrag Heiratseintrag Sterbeeintrag

Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 07.02.2021, 17:14
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 10.399
Standard

Zitat:
Zitat von Astrodoc Beitrag anzeigen
Mich würde noch interessieren, was es mit diesem "cum Schola Benedictus ..." auf sich hat.

Da wo die drei Punkte stehen, lese ich: einen Pulß.
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend. Grüß Gott! Servus.
Gude. Tach. Juten Tach. Hi. Hallo.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 07.02.2021, 18:17
Benutzerbild von Huber Benedikt
Huber Benedikt Huber Benedikt ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.03.2016
Ort: Castra Batava
Beiträge: 2.786
Standard

soso Horst....an Pulß
Ich les: Schola Benedictus sepultorum (spult)
Chorgesang Gesegnet die Verstorbenen (soa Requiem)
__________________
"Back to the roots" heisst nicht daß man mit zunehmendem Alter immer kindischer werden muss !
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:32 Uhr.