#1  
Alt 28.04.2015, 11:22
Jettchen Jettchen ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.10.2011
Beiträge: 958
Standard Wo gibt es den Ort "Halbrun"?

Name des gesuchten Ortes: Halbrun
Zeit/Jahr der Nennung: 1613
Ungefähre oder vermutete Lage/Region: ?
Ich habe die Datenbanken zur Ortssuche abgefragt [ja/nein]: ja


Hallo ihr Ortskundigen!

In Lauenstein hat im Jahr 1613 Anthonius Moser geheiratet. Im KB heißt es, er sei aus "Halbrun".
Er ist Kupferschmied und heiratet die Tochter eines Kupferschmieds.
Da nehme ich an, dass er auf der Wanderschaft in dem Ort hängen geblieben ist.

Deshalb habe ich keinerlei Ahnung, in welcher Gegend sein Heimatort liegen könnte!

Ich finde es bei der Familienforschung gerade immer so spannend, wenn Ahnen aus einer ganz anderen Region kommen. Deshalb hoffe ich sehr, dass mir jemand von euch weiterhelfen kann.

Viele Dank im Voraus
von Jettchen
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Moser - Hochzeit 1613 Ausschnitt.jpg (260,8 KB, 16x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 28.04.2015, 11:32
StefOsi StefOsi ist offline
Deaktivierter Account
 
Registriert seit: 14.03.2013
Beiträge: 4.056
Standard

Also wenn du noch angegeben hättest, welches der vielen Lauensteins du meinst, wäre es womöglich einfacher. Ansonsten wurde anno dazumal Halbrun aka Halbrunn aka Hallbrunn auch als Bezeichnung für das heutige Heilbronn benutzt. Aber obs das ist..who knows..

Geändert von StefOsi (28.04.2015 um 11:35 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 28.04.2015, 12:24
Jettchen Jettchen ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 16.10.2011
Beiträge: 958
Standard

Danke, StefOsi, für deine Antwort!

Mein Lauenstein liegt im Frankenwald bei Ludwigsstadt.
"Heilbronn", das ist schon eine gute Idee! Dass der Pfarrer einfach nach Gehör geschrieben haben könnte, ist mir nicht eingefallen.
Vielleicht hat jemand anderes noch einen anderen Gedanken?

Viele Grüße
von Jettchen
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 28.04.2015, 14:06
Benutzerbild von Kretschmer
Kretschmer Kretschmer ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.12.2012
Beiträge: 1.735
Standard

Hallo Jettchen,

als ich deinen Eintrag gelesen habe, dachte ich auch
sofort an "Heilbronn"....

Liebe Grüße
Ingrid
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 28.04.2015, 14:32
Jettchen Jettchen ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 16.10.2011
Beiträge: 958
Standard

Hallo,

ich habe jetzt mal nach Heilbronn und Moser recherchiert. Dort gibt es sogar eine Mosergasse! Unter gedbas fand ich die Geburt der Agnes Moser im Jahr 1585 mit ihren Eltern. Nach ihrem Vater, der Zinngießer/Kantengießer war, ist die Gasse benannt!
Mein Ahn könnte theoretisch ein Bruder der Agnes sein.

Jetzt werde ich gleich eine Anfrage hierzu einstellen.

Danke, dass ihr mich auf diese Spur gebracht habt!!!!

Viele Grüße
von Jettchen
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 28.04.2015, 16:33
Jettchen Jettchen ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 16.10.2011
Beiträge: 958
Standard

Jhr hattet 100% recht mit eurer Lösung!!!
Im Forum hat jemand bei den Mormonen den Geburts-Eintrag des Anthonius Moser, Heilbronn gefunden (20.4.1591).
Das war eine tolle Hilfe!
Vielen, vielen Dank!
Jettchen
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:29 Uhr.