Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 22.11.2022, 14:25
Benutzerbild von consanguineus
consanguineus consanguineus ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.05.2018
Ort: Harz
Beiträge: 4.646
Standard Erbitte Lesehilfe: Traueintrag von 1811

Quelle bzw. Art des Textes: Traueintrag
Jahr, aus dem der Text stammt: 1811
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Wetzleben, Kgr. Westphalen


Hallo zusammen!

Hier habe ich eine Trauung, bei der es eigentlich nur um ein Wort geht. Ich vermute, es ist irgendetwas Französisches, weil damals ja Napoleon Bonapartes unfähiger Bruder unser König war. Das, was ich geschrieben habe, steht da wohl nicht..

Im Jahre 1811 am 30 t(en) Maij wurde zu Wetzleben auf Consistorial
Verwilligung im Hause copulirt, nach vorherigem einmaligem Auf-
gebote (nach Verwilligung des könig(lichen) Prazüneurs) der Junggesell
u(nd) angehende Halbspän(n)er Heinr(ich): Tilo Hennig Boetel, 28 Jahre alt.
des Koths(assen): zu Hedeper Christoph Friedr(ich): Boetels und Soph(ie): Marie
Elis(abeth): geb(orene) Roer ehe(licher) einziger Sohn. mit Johan(n)e Cathar(ina): Dorot(hea): Wreden
des verstorb(enen) Halbspä(nners): Hans Heinr(ich): Wreden u(nd) Anna Maria geb(orene)
Roer ehe(licher) einzig(er) Tochter, 26 Jahre alt. beide sind Schwesterkinder.
(die Frau starb d(en) 23 Febr(uar). 1831 u(nd) er verheirathete sich wieder 1832 im Junij)

Vielen Dank und viele Grüße
consanguineus
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 1811 Bötel Wrede.jpg (66,6 KB, 19x aufgerufen)
__________________
Suche:

Joh. Christian KROHNFUSS, Jäger, * um 1790
Carl KRÜGER, Amtmann in Bredenfelde, * um 1700
Georg Melchior SUDHOFF, Pächter in Calvörde, * um 1680
Ludolph ZUR MÜHLEN, Kaufmann in Bielefeld, * um 1650
Dorothea v. NETTELHORST a. d. H. Kapsehden, * um 1600
Thomas SCHÜTZE, Bürgermeister in Wernigerode 1561

Geändert von consanguineus (22.11.2022 um 14:46 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 22.11.2022, 15:09
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 27.177
Standard

Hallo consanguineus,

ich kann es zwar auch nicht richtig lesen, denke aber, daß es mit
Proc- beginnt.

Procüneurs (??)
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 22.11.2022, 15:48
Benutzerbild von consanguineus
consanguineus consanguineus ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.05.2018
Ort: Harz
Beiträge: 4.646
Standard

Hallo Christine,

hab vielen Dank für Deinen Tipp! Vielleicht "Procüreur"? Ein Procureur wäre dann so etwas wie ein Prokurator...???

Viele Grüße
consanguineus
__________________
Suche:

Joh. Christian KROHNFUSS, Jäger, * um 1790
Carl KRÜGER, Amtmann in Bredenfelde, * um 1700
Georg Melchior SUDHOFF, Pächter in Calvörde, * um 1680
Ludolph ZUR MÜHLEN, Kaufmann in Bielefeld, * um 1650
Dorothea v. NETTELHORST a. d. H. Kapsehden, * um 1600
Thomas SCHÜTZE, Bürgermeister in Wernigerode 1561
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 22.11.2022, 15:55
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 16.608
Standard

Heutzutage ists ein Staatsanwalt.
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend. Grüß Gott! Servus.
Gude. Tach. Juten Tach. Hi. Hallo.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 22.11.2022, 16:07
Benutzerbild von consanguineus
consanguineus consanguineus ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.05.2018
Ort: Harz
Beiträge: 4.646
Standard

Zitat:
Zitat von Horst von Linie 1 Beitrag anzeigen
Heutzutage ists ein Staatsanwalt.
Ob sich ein Staatsanwalt tatsächlich um die Genehmigung einer Ehe zwischen Vetter und Cousine gekümmert hat? Die Gallier hatten ein merkwürdiges Rechtssystem. Bei uns regelte so etwas das Konsistorium.
__________________
Suche:

Joh. Christian KROHNFUSS, Jäger, * um 1790
Carl KRÜGER, Amtmann in Bredenfelde, * um 1700
Georg Melchior SUDHOFF, Pächter in Calvörde, * um 1680
Ludolph ZUR MÜHLEN, Kaufmann in Bielefeld, * um 1650
Dorothea v. NETTELHORST a. d. H. Kapsehden, * um 1600
Thomas SCHÜTZE, Bürgermeister in Wernigerode 1561
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:44 Uhr.