#1  
Alt 08.03.2020, 17:11
Benutzerbild von scheuck
scheuck scheuck ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2011
Beiträge: 3.656
Standard Tracht ???

Liebe Helfer,

zu diesen beiden Fotos habe ich zwei Fragen an Euch:

a) trägt die Dame links eine Tracht?
b) sind beide Damen identisch?

Die Dame mit der "Tracht" stammt wahrscheinlich aus der Gegend von Hildesheim; was aber nicht unbedingt richtig sein muss. - Ich komme auf die Idee mit der "Tracht", weil "dieses Ding auf dem Kopf" für mich keinerlei Ähnlichkeit mit einer üblichen Kopfbedeckung hat.

Sollte es wirklich eine Tracht sein, habt Ihr eine Idee, um welche es sich handeln könnte?

DANK schon mal vorab!
Angehängte Dateien
Dateityp: pdf fraglich TRACHT.pdf (23,5 KB, 92x aufgerufen)
__________________
Herzliche Grüße und bleibt gesund!!!!!
Scheuck
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 08.03.2020, 17:20
Benutzerbild von Tunnelratte
Tunnelratte Tunnelratte ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.03.2014
Beiträge: 659
Standard

ich denke schon, dasss dieses Ding zu einer Tracht gehört, der Schwarzwälder Schäppel ist auch ein völlig nutzloser Tand, und sieht ähnlich aus
__________________
wenn man den Nachbarshund zum angeln mitnimmt, ist wenigstens die Köterfrage geklärt
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 08.03.2020, 17:51
Benutzerbild von scheuck
scheuck scheuck ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 23.10.2011
Beiträge: 3.656
Standard

DANKE, Tunnelratte, sind wir uns dahingehend also schon mal einig!

Das Foto ist ja leider wieder mal von eher schlechter Qualität; auf dem Original kann ich beim besten Willen auch nicht erkennen, aus welchem Material dieses "Dingen" sein könnte. - Zunächst habe ich gedacht, es handele sich um eine "spezielle Frisur"; irgendwie geflochten und dann "trachtig" zusammen-/hochgesteckt, aber daran glaube ich inzwischen auch nicht mehr.

Vielleicht weiß noch jemand Näheres ...
__________________
Herzliche Grüße und bleibt gesund!!!!!
Scheuck
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 08.03.2020, 18:14
Benutzerbild von AKocur
AKocur AKocur ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.05.2017
Ort: Aachen
Beiträge: 1.012
Standard

Hallo,

also ich würde es für einen Hut halten. Solche kleinen Hüte mit Aufputz gab es durchaus außerhalb von Trachten und die konnten sehr, sehr seltsam aussehen für unser heutiges Auge. Was das Material für die Basis des Hutes ist erkenne ich auch nicht. Aber da sind mehrere Federn in verschiedenen Stilen als Putz.

Auf den ersten Blick sehen die beiden sich ähnlich. Wie ist denn die Datierung für die bekannte Frau?

LG,
Antje
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 08.03.2020, 18:29
Benutzerbild von scheuck
scheuck scheuck ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 23.10.2011
Beiträge: 3.656
Standard

Hallo, Antje!

DANK auch Dir!

Federn, ja, nach vermehrtem Hinstarren (mit und ohne Lupe), sehe ich die auch.
Was ist denn mit diesem "Gepuschel" an/auf der linken Schulter? Hat das nicht Ähnlichkeit mit dem "Gefuddel" am Hut links neben der Feder?

Zu welcher Zeit hat man denn dieses grauenvolle outfit schön gefunden bzw. getragen?

Ist das Oberteil einteilig? Sieht irgendwie nach ziemlich steifem Taft aus, oder?

"Datierung" ; ich bin bislang noch nicht hinter die Identität beider Damen gekommen, meine aber, sie seien identisch. Hinter dem rechten Foto steht "April 1943".

Beide Fotos stammen aus einer "Ahnen-Galerie", die ich Jahrzehnte lang vor Augen hatte. Bei der Haushaltsauflösung habe ich sie von der Wand genommen, leider ohne vorher ein Foto davon gemacht zu haben, sodass ich heute nicht mehr weiß, in welcher Anordnung diese Bilder hingen.

Ich ahne aber trotzdem, um wen es sich handeln könnte; wenn ich recht habe, ist die Dame 1877 geboren.
__________________
Herzliche Grüße und bleibt gesund!!!!!
Scheuck

Geändert von scheuck (08.03.2020 um 18:31 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 08.03.2020, 19:28
Benutzerbild von AKocur
AKocur AKocur ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.05.2017
Ort: Aachen
Beiträge: 1.012
Standard

Hallo,

sie trägt das Gepuschel sogar auf beiden Schultern.
Getragen und schön gefunden hat man solche Hütchen so ab 1865 bis (grob um) 1900. Wer sie nicht schön fand, hatte aber auch damals schon Alternativen.
Man sieht leider nicht genug, um anhand dessen sicher zu datieren. Ich würde auch sagen das Oberteil ist aus Taft und, ja, einteilig. Mir scheint es so, als wären ihre Ärmel recht weit, dann würde ich auf kurz vor 1900 tippen. Da hat man solche Hüte auch noch getragen und es war absolut Mode, die Schultern durch Gepuschel verschiedenster Art noch zusätzlich zu betonen.

Es bliebe jetzt die Frage, wie alt man die Frau auf dem Foto schätzt.

LG,
Antje
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 08.03.2020, 19:40
Benutzerbild von scheuck
scheuck scheuck ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 23.10.2011
Beiträge: 3.656
Standard

Tja, Antje

wenn beide identisch sind, war sie auf dem rechten Foto 66 Jahre alt; für mich sieht sie älter aus, aber das war damals ja wohl allgemein so.
Geheiratet hat sie 1898, also mit 21 Jahren.
Würdest Du zustimmen, ist sie auf dem linken Foto gaaaaanz grob gesehen zwischen 30 und 35?
__________________
Herzliche Grüße und bleibt gesund!!!!!
Scheuck
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 08.03.2020, 20:02
Benutzerbild von AKocur
AKocur AKocur ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.05.2017
Ort: Aachen
Beiträge: 1.012
Standard

66 auf dem rechten Bild ist für mich stimmig.
Was das linke angeht, hmm, schwer. Ich glaube ich würde alles zwischen 30 und 50 gelten lassen. Auf jeden Fall sind wir uns einig, dass sie nicht jünger als 30 ist, oder?
Wenn es dann die gleiche Frau ist, könnte die Kleidung wieder Tracht sein, denn dann müsste das Bild ja später datieren als 1900. Trachtenmode ist, grob vereinfach, ja auch nur "normale" Mode, die man aber über die Zeit hinaus beibehalten hat.

Aber könnte es sich eventuell bei der linken um die Mutter der rechten Frau handeln?

LG,
Antje
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 08.03.2020, 20:16
Benutzerbild von scheuck
scheuck scheuck ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 23.10.2011
Beiträge: 3.656
Standard

JA, nicht jünger als 30, da sind wir uns einig! Da sind wir dann auch nach 1900, aber ich bin von der "Trachten-Idee" inzwischen wenig überzeugt. Wenn sie z.B. im Schwarzwald geboren/groß geworden wäre, würde ich den Gedanken wieder aufnehmen, aber Hildesheim???

Links Mutter von rechts? Hmmmmmmmmmmmm, ein ganz neuer Gedanke
Ich glaub's nicht, ich muss das aber an Hand weiterer Fotos nachprüfen. Wenn ich richtig denke und beide identisch sind, habe ich ein Foto ihrer Mutter, das muss ich aber erst suchen.

Ich komme auf diesen Gedanken zurück, aber nicht mehr heute

Nochmals DANK, Antje!
__________________
Herzliche Grüße und bleibt gesund!!!!!
Scheuck
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 08.03.2020, 21:36
Benutzerbild von consanguineus
consanguineus consanguineus ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.05.2018
Ort: Harz
Beiträge: 1.611
Standard

Hallo Scheuck,

eine solche Tracht habe ich im Hildesheimer Raum noch nicht gesehen. Ich bin nun aber auch kein ausgewiesener Experte für Trachten. Möglicherweise sind einzelne Elemente einer Tracht entlehnt, aber der Hut sieht mir nicht danach aus.

Viele Grüße
consanguineus
__________________
Suche:

Johann Heinrich Jonas ANDRAE, Pastor, * 1796 in Kutzleben
Johann Heinrich CLEVE, Hofmeister auf der Domäne Bornhausen, * um 1775
Andreas HEINRICH: Bürger und Zimmermeister in Querfurt, * um 1770
Anton BLANKE, Halbspänner in Klein Rhüden, * um 1750
Johann Andreas MAASBERG, Bürger und Windmüllermeister in Peine, * um 1730
Dorothea v. NETTELHORST a. d. H. Kapsehden, * um 1600
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:41 Uhr.