#1  
Alt 27.02.2020, 07:58
Benutzerbild von BOR
BOR BOR ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.06.2016
Ort: Unkel am Rhein
Beiträge: 573
Standard fuskirchen

Name des gesuchten Ortes: fuskirchen ?
Zeit/Jahr der Nennung: 1929
Ungefähre oder vermutete Lage/Region: Rheinland ?
Ich habe die Datenbanken zur Ortssuche abgefragt [ja/nein]: ?

Hallo,

und direkt noch einen hinterher.
Ich lese "fuskirchen", sieht aus wie kleingeschrieben?

Ich finde lediglich einige Hinweise auf die Eifel?

Viele Grüße
Torsten
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg fuhrkirchen.JPG (38,0 KB, 9x aufgerufen)
__________________
Meine Listen auf ArGeWe, (Forschung Torsten Bornheim) schaut vorbei

Geändert von BOR (27.02.2020 um 11:38 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 27.02.2020, 08:31
Irene K. Irene K. ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2007
Beiträge: 210
Standard

Hallo Tosten,

versuch mal Meyers Lexikon für die Ortssuche. Mit einem Platzhalter für den ersten Buchstaben - da bist du dir ja unsicher - bekommst du für *uskirchen im Ergebnis Euskirchen im Rheinland.

Gruß, Irene
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 27.02.2020, 10:51
Benutzerbild von fps
fps fps ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2010
Ort: Lüneburg
Beiträge: 1.378
Standard

"Eifel" und "Euskirchen" passen auf jeden Fall zusammen - und ich habe schon beim Lesen des Themas darauf getippt, dass es sich um Euskirchen handeln dürfte....
__________________
Gruß, fps
Fahndung nach: Riphan/Rheinland (vor 1700); Scheer/Grevenbroich und Umgebung; Bartolain / Bertulin, Nickoleit (und Schreibvarianten), Kammerowski / Kamerowski, Atrott /Atroth, Kawlitzki, Obrikat - alle Ostpreußen, Region Gumbinnen
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 27.02.2020, 11:02
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 23.042
Standard

Hallo Torsten,


Zitat:
Zitat von BOR Beitrag anzeigen
Ich lese "fuskirchen", sieht aus wie kleingeschrieben?


Wo? Gibt es kein Bild?


Ein großes E kann schon mal wie ein schwungvoll verschnörkeltes f aussehen.

Ohne ein Bild zu sehen, rate ich Euskirchen.
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 27.02.2020, 11:38
Benutzerbild von BOR
BOR BOR ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 24.06.2016
Ort: Unkel am Rhein
Beiträge: 573
Standard

Sorry, hatte ich eigentlich schon fertig, nur vergessen.


Könnte tatsächlich ein "E" sein, wäre auch am sinnvollsten,
ich schließe dann mal, vielen Dank!
__________________
Meine Listen auf ArGeWe, (Forschung Torsten Bornheim) schaut vorbei

Geändert von BOR (27.02.2020 um 11:40 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 27.02.2020, 11:51
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 23.042
Standard

Eindeutig ein E, schau Dir doch gleich daneben das E bei Ehefrau an!
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:13 Uhr.