#1  
Alt 08.10.2020, 00:39
Benutzerbild von Friedrich
Friedrich Friedrich ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 02.12.2007
Beiträge: 10.789
Standard Anrede "Onkel" und "Tante"

Moin zusammen,


in der Plauderecke hatte sich eine Diskussion ein wenig vom Thema entfernt. Da es beim Abschweifen um die Frage ging, wer alles mit Onkel/Tante tituliert wurde, ergab sich eine interessante Diskussion. Die entsprechenden Beiträge sind hierher verschoben worden.


Friedrich


InfoThema ausgekoppelt aus diesem Thema
Ursprungsbeitrag #215
__________________

"Bärgaf gait lichte, bärgop gait richte."

(Friedrich Wilhelm Grimme, Sauerländer Mundartdichter)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 13.10.2020, 14:07
Benutzerbild von benangel
benangel benangel ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.08.2018
Ort: Rheinland Pfalz
Beiträge: 2.021
Standard

Zitat:
Zitat von Bienenkönigin Beitrag anzeigen
Da ist eine dabei, die als Tante (meiner Mutter) unterschreibt. Aber den Namen habe ich noch nie gehört, und das letzte Mal, dass der Nachname vorkam, war einige Generationen früher.
Und da hab ich keine Kinder verzeichnet.
...
Kann das sein? Ist das bei euch zum Teil auch so?

Viele Grüße
Bienenkönigin
Die Cousins meines Vaters und deren Ehefrauen waren für uns Kinder alles Onkel und Tanten. Selbst ein Großcousin war für uns noch ein Onkel.
__________________
Gruß
Bernd

Geändert von benangel (13.10.2020 um 14:09 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 13.10.2020, 14:24
Benutzerbild von Bienenkönigin
Bienenkönigin Bienenkönigin ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.04.2019
Ort: Oberbayern
Beiträge: 502
Standard

Hallo Bernd,

deinen Fall finde ich ja noch sehr zivil.
Aber bis zu den Großcousins ist da alles ausgeleuchtet. Wenn ich die richtige Familie meine, dann war ihre Vorfahrin die Schwester des Uropas meiner Mutter:
Also in der einen Generation Schwester des Uropas (meiner Mutter); falls sie einen Sohn hatte, war dieser:
Cousin der Oma (meiner Mutter); falls der eine (unverheiratete) Tochter hatte, war diese:
eine umgangssprachliche Tante der Mutter (meiner Mutter) und darum vielleicht auch für meine Mutter "Tante"? Und als solche unterschrieb sie dann 1965.

Bei uns sagten wir oft in zwei oder drei verschiedenen Generationen "Tante" statt entsprechend "Großtante" oder "Urgroßtante".

Würde also schon irgendwie hinkommen.
Nur habe ich da überhaupt keine Kinder dieser Ehe verzeichnet, das Ganze muss ca. 1870 seinen Ausgang haben... also ca. 100 Jahre, nachdem der Zweig sich abgetrennt hatte, unterschrieb sie als "Tante".

Kommt auf die Liste, falls ich mal ein Zeitabo bei Archion abschließe.

Danke jedenfalls für den Input.
VG
Bienenkönigin
__________________
Meine Forschungsregionen: München, Pfaffenwinkel (Oberbayern)
Böhmen und Österreich sowie Allgäu

Geändert von Bienenkönigin (13.10.2020 um 14:27 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 13.10.2020, 19:01
Andrea1984 Andrea1984 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.03.2017
Ort: Österreich
Beiträge: 1.251
Standard

Zitat:
Zitat von benangel Beitrag anzeigen
Die Cousins meines Vaters und deren Ehefrauen waren für uns Kinder alles Onkel und Tanten. Selbst ein Großcousin war für uns noch ein Onkel.
Großcousin = Cousin 2. Grades?

Oder eine Generation darüber?

Herzliche Grüße

Andrea
__________________
Mühsam nährt sich das Eichhörnchen. Aufgeben tut man einen Brief.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 13.10.2020, 20:19
Benutzerbild von Ursula
Ursula Ursula ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2007
Ort: BW
Beiträge: 1.093
Standard

Ich glaube "Tante" wurde sehr locker benutzt. "Onkel" ebenso.

Für mich war die Nachbarin, die mich ab und zu gehütet hat Tante, die Kindergärtnerin war Tante und überhaupt weibliche Personen, mit denen man öfters zusammenkam, das waren alles Tanten. Unsere Untermieter waren oftmals Onkel.
Das hatte mit Verwandtschaft überhaupt nichts zu tun.

Meine richtigen Tanten waren natürlich auch Tante, wie auch die richtigen Onkels Onkel waren.


LG
Uschi
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 13.10.2020, 22:03
hessischesteirerin hessischesteirerin ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.06.2019
Ort: im Ländschje
Beiträge: 571
Standard

Zitat:
Zitat von Andrea1984 Beitrag anzeigen
Großcousin = Cousin 2. Grades?
passt so
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 13.10.2020, 23:21
Benutzerbild von consanguineus
consanguineus consanguineus ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.05.2018
Ort: Harz
Beiträge: 2.084
Standard

Zitat:
Zitat von Ursula Beitrag anzeigen
Für mich war die Nachbarin, die mich ab und zu gehütet hat Tante, die Kindergärtnerin war Tante und überhaupt weibliche Personen, mit denen man öfters zusammenkam, das waren alles Tanten. Unsere Untermieter waren oftmals Onkel.
Das hatte mit Verwandtschaft überhaupt nichts zu tun.
Das kenne ich auch noch so. Aber ich habe das Gefühl, diese Sitte ist inzwischen ausgestorben.
__________________
Suche:

Joh. Christian KROHNFUSS, Jäger, * um 1790
Anton BLANKE, Halbspänner in Klein Rhüden, * um 1750

Joh. Andr. MAASBERG, Bürger und Windmüllermeister in Peine, * um 1730
Daniel KRÜGER, Amtmann in Bredenfelde, * err. 1729
Joh. Georg KNOPF d. Ä., Arrendator in Schauen, * um 1660
Dorothea v. NETTELHORST a. d. H. Kapsehden, * um 1600
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 14.10.2020, 07:53
Benutzerbild von Bienenkönigin
Bienenkönigin Bienenkönigin ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.04.2019
Ort: Oberbayern
Beiträge: 502
Standard

Zitat:
Zitat von consanguineus Beitrag anzeigen
Das kenne ich auch noch so. Aber ich habe das Gefühl, diese Sitte ist inzwischen ausgestorben.
Ja, das macht man heutzutage nicht mehr.
Mein alter Nachbar, seit ca. 8 Jahren verstorben, hat meine Kinder immer gefragt, wenn sie zum Kindergarten aufgebrochen sind:
Na, geht ihr zur netten Tante in den Kindergarten?

Und auch bei Erwachsenen (wenn man heiratet, ist man das definitiv ;-)) würde ich mich selbst kaum als deren Tante bezeichnen, wenn ich nicht zumindest Großtante, Großcousine oder ähnliches bin.

VG
Bienenkönigin
__________________
Meine Forschungsregionen: München, Pfaffenwinkel (Oberbayern)
Böhmen und Österreich sowie Allgäu
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 14.10.2020, 07:56
Benutzerbild von LutzM
LutzM LutzM ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.02.2019
Ort: Greifswald
Beiträge: 372
Standard

Zitat:
Zitat von consanguineus Beitrag anzeigen
Das kenne ich auch noch so. Aber ich habe das Gefühl, diese Sitte ist inzwischen ausgestorben.
Viel schlimmer, heute quatscht einen jeder 8jährige mit "Du" an. Und auch die ganze Werbepost die so kommt, sagt regelmäßig "Du", dabei kenne ich von denen keinen persönlich, geschweige, dass ich mit denen schon mal Schweine gehütet hätte.
__________________
Lieben Gruß

Lutz

--------------
mein Stammbaum
suche Wegner und Eising um 1880 aus/bei Creuzburg/Ostpreußen
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 14.10.2020, 08:07
Benutzerbild von consanguineus
consanguineus consanguineus ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.05.2018
Ort: Harz
Beiträge: 2.084
Standard

Zitat:
Zitat von LutzM Beitrag anzeigen
Viel schlimmer, heute quatscht einen jeder 8jährige mit "Du" an. Und auch die ganze Werbepost die so kommt, sagt regelmäßig "Du", dabei kenne ich von denen keinen persönlich, geschweige, dass ich mit denen schon mal Schweine gehütet hätte.
Ja, diese Duzerei, vor allem IKEA ist unerträglich. Aber schmeiß Dich mal mit Schwung auf eines der ausgestellten Betten und bleib einfach eine Weile dort liegen. Plötzlich können sie einen wieder siezen...
__________________
Suche:

Joh. Christian KROHNFUSS, Jäger, * um 1790
Anton BLANKE, Halbspänner in Klein Rhüden, * um 1750

Joh. Andr. MAASBERG, Bürger und Windmüllermeister in Peine, * um 1730
Daniel KRÜGER, Amtmann in Bredenfelde, * err. 1729
Joh. Georg KNOPF d. Ä., Arrendator in Schauen, * um 1660
Dorothea v. NETTELHORST a. d. H. Kapsehden, * um 1600
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:53 Uhr.