Einzelnen Beitrag anzeigen
  #3  
Alt 25.09.2020, 23:19
mawoi mawoi ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.01.2014
Beiträge: 3.832
Standard

-----Seite 8

wolte
daß sein Eheweib ihm
Schuld gebe, er halte es
mit dem Lehr Jungen,
übrigens aber die schlechte
Behandlung seines Eheweibes
nicht läugnen konte, und
deren Ursache
daß nämlich sein Ehe-
weib ein Lied singen
wollen
einräumte, beyfügend
Ein Lob und Danklied
hätte er verlangt.
Dagegen läugnete
Pfau
die worte
daß er sich das Herz
aus dem Leibe reißen
oder fortgehen wolle.
Engling und Heinemann
halten jedoch demselben
die Wahrheit sothaner
Worte in faciem vor, und
dann bereute
Pfau
seine Vergehungen und ver-
sicherte
dergleichen nicht wieder
zu schulden kommen zu
lassen.
Fürstl. Consistorium
Aber verwies hierauf be-
sagtem


VG
mawoi

Geändert von mawoi (25.09.2020 um 23:39 Uhr)
Mit Zitat antworten