Auskunft aus Baltischen Totenlisten

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • AlAvo
    • 14.03.2008
    • 6185

    #16
    Hallo Marc,

    zunächst einmal, herzlich Willkommen in unserem Forum.

    Generell ist es immer etwas schwierig auf allgemeine Fragen zielgerichtet zu antworten, zumal nicht erkennbar ist, welche bisherige Erkenntnisse beim Anfragenden schon vorliegen.

    Ein paar Basisinformationen zu Otto Kiwull kann ich dennoch geben:

    Otto Kiwull, * 25.07.1866, † 20.11.1932
    Anschrift 1911: Riga, Albertstr. 1
    Beruf: Pädagoge, Turnlehrer
    Aktive und passive Sportarten: Schwimmen, Gymnastik, Turnen, Segeln
    Mitgliedschaften: Rigaer Turnverein, Erster Baltischer Schwimmverein (früher Majorenhöfscher Schwimmverein), Kaiserlicher Rigaer Yacht-Club (1904), etc.
    Funktionen: Mitbegründer, Sportlehrer, Turnrat (1894-1899) im Rigaer Turnverein, Aktiver Förderer des Sportverein Kaiserwald (1903), Schwimmwart (Erster Baltischer Schwimmverein (früher Majorenhöfscher Schwimmverein) (1907)
    Diese Informationen stammen aus einem eigenen laufendenen Forschungsprojekt, die jeweiligen Quellen hier zu benennen, würde den Rahmen sprengen. Auf Zuruf nenne ich diese gerne per Personalnachricht (PN).
    Im Anhang befindet sich die Nennung von Otto Kiwull aus den Baltischen Totenlisten.

    Ansonsten empfiehlt sich für eigene Recherchen zunächst die Nutzung nachfolgender Quellen:

    Lettisches Onlineportal "Raduraksti" für Kirchenbücher, Seelenrevisions- und Volkszählungslisten, etc.

    Die Nutzung von "Raduraksti" bedarf einer kostenfreien Registrierung

    Lettisches Onlineportal "Perodika" für historische Zeitungen, Bücher, etc.


    Ich hoffe, mit diesen Angaben ein wenig helfen zu können?


    Viele Grüße
    AlAvo

    EDIT: Nachfolgend die Links zu den Personal(Gemeinde)register-Karten FN Kiwull, Jacobikirche Riga, 1900 - 1939:



    Angehängte Dateien
    War Mitglied der Lettischen Kriegsgräberfürsorge (Bralu Kapi Komiteja)

    Zirkus- und Schaustellerfamilie Renz sowie Lettland

    Reisenden zu folgen ist nicht einfach, um so mehr, wenn deren Wege mehr als zweihundert Jahre zurück liegen!


    Kommentar

    • Marina
      Erfahrener Benutzer
      • 16.03.2006
      • 832

      #17
      Hallo Marc!

      Im Anhang ein Photo von Otto Kivull aus dem Lettischen Staatsarchiv. Die Chifre im Namen der File.

      HG

      Marina
      Angehängte Dateien

      Kommentar

      • Fichtenmoped
        Neuer Benutzer
        • 11.09.2023
        • 2

        #18
        Hallo AlAvo,

        ich bin zufällig über Ihre Beiträge gestolpert und habe gesehen, dass Sie Informationen über einen gewissen Alexander Staeger, welcher in 1857 in Windau geboren wurde, haben. Können Sie mir vielleicht ein paar Informationen über sein Leben geben und was sie sonst über ihn herausfinden konnten?

        ich habe gelesen, dass er ein bekannterer Musiker in Riga war. Vielleicht könnten Sie mir sogar sagen wo/ob man noch einzelne Stücke von ihm findet.

        Viele Grüße
        Fichtenmoped

        Kommentar

        • WeM
          Erfahrener Benutzer
          • 26.01.2017
          • 1916

          #19
          grüß dich,


          leider weilt AlAvo nicht mehr unter uns s. sein Profil, sonst würde er dir gerne versuchen zu helfen.


          VG, Waltraud

          Kommentar

          • Frank K.
            Erfahrener Benutzer
            • 22.11.2009
            • 1322

            #20
            Hallo Fichtenmoped,
            zunächst herzlich willkommen in unserem Forum.

            Zu Alexander Staeger * 6.4.1857 / 18.4.1857 in Windau, + 18.04.1932 und begraben am 21.4.1932 in Riga auf dem "Großen Friedhof" gibt es einige Informationen:
            In der Zeitung "Rigasche Rundschau" zuerst einmal zwei Todesanzeigen und einen Nachruf.
            Er war auch Mitglied Nr. 133 der Studentenverbindung "Fraternitas Baltica".
            Den Eintrag im Studentenalbum findest Du im Anhang.
            Ich hoffe, mit diesen Informationen weiterhelfen zu können.

            Viele Grüße
            Frank
            Nachtrag: zu zwei Brüdern und zu beiden Söhnen liegen mir auch Informationen vor, die ich bei Bedarf auch weitergeben kann.
            Angehängte Dateien
            Zuletzt geändert von Frank K.; 12.09.2023, 21:13. Grund: Nachtrag
            Gegenwart ist die Verarbeitung der Vergangenheit zur Erarbeitung der Zukunft

            Kommentar

            • Fichtenmoped
              Neuer Benutzer
              • 11.09.2023
              • 2

              #21
              Hallo Frank,
              erstmal vielen vielen Dank für diese aufschlussreichen Informationen, Sie haben mir viele neue Erkenntnisse gebracht.

              Des weiteren würde mich wirklich interessieren, was Sie für Informationen über den Sohn Rudolf haben.

              Viele Grüße
              Fichtenmoped

              Kommentar

              • Frank K.
                Erfahrener Benutzer
                • 22.11.2009
                • 1322

                #22
                Hallo Fichtenmoped,
                vielen Dank für die Rückmeldung, es ist immer eine Freude, weiterhelfen zu können.

                Zu Rudolf habe ich den Eintrag aus dem Studentenalbum der Verdindung "Curonia" abfotografiert.
                Quelle: Album Curonorum II., 1932 - 1978, Seite 47 + 48 (ohne Ort und Jahr), siehe Dateianhang.
                Zusätzlich habe ich in der Umsiedlungsliste Lettland seinen Eintrag abgescannt.
                Dort ist die Umsiedlernummer (offizielle Nummer der Republik Lettland des Aussiedlers), danach der Name das Geburtsdatum mit Ort, der letzte Wohnort, das Datum des Antrag auf Entlassung aus der Staatsbürgerschaft, die Registriernummer, sowie das Datum der Entlassung aus der Staatsbürgerschaft angegeben (ist identisch mit dem Ausreisedatum).

                Ich hoffe, diese Informationen helfen weiter.
                Bei Unklarheiten bitte fragen!
                Viele Grüße
                Frank
                Angehängte Dateien
                Gegenwart ist die Verarbeitung der Vergangenheit zur Erarbeitung der Zukunft

                Kommentar

                Lädt...
                X