2. Brief Theodor 20.05.1910

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • Paul1910
    Erfahrener Benutzer
    • 11.05.2020
    • 492

    [gelöst] 2. Brief Theodor 20.05.1910

    Quelle bzw. Art des Textes: Brief
    Jahr, aus dem der Text stammt: 1910
    Ort und Gegend der Text-Herkunft: Dornbach


    Hallo,
    Ich bräuchte eure Hilfe beim Lesen von folgendem Text. Es kann auch sein, dass ich etwas Falsch gelesen habe. Dieser Brief ist Nummer 2 von 4.


    7 Uhr früh Liebe Anna! Den 20.05.1910

    Vor allen anderen, wie geht es dir?
    Hoffe das Beste! Theile dir mit liebe
    Anna, dass du mich heute? Freitag um
    8 Uhr Abends? ??? Wenn
    es dir die Zeit erlaubt um mir ent-
    gegen? zu kommen so wird es mich
    sehr freuen. Schon mich ???
    nach dir liebe Anna. Auf Wiedersehen!
    Es grüßt dich herzlich Dein
    Dich liebender Theodor

    Text links daneben:
    Hast du nach August, nach dem ????

    LG Paul
    Angehängte Dateien
  • benangel
    Erfahrener Benutzer
    • 09.08.2018
    • 4413

    #2
    Hallo,

    hier was ich lese, bis auf ein Wort:

    Vor allem anderen, wie geht es dir?
    Hoffe das Beste! Theile dir mit liebe
    Anna, dass du mich heute Freitag um
    8 Uhr Abends erwarten kannst. Wenn
    es dir die Zeit erlaubt um mir ent-
    gegen zu kommen so wird es mich
    sehr freuen. Sehne mich schon wieder sehr
    nach dir liebe Anna. Auf Wiedersehen!
    Es grüßt dich herzlich Dein
    Dich liebender Theodor

    Text links daneben:
    Hast du nach Angst, von dem
    ... Unsinn?
    Gruß
    Bernd

    Kommentar

    • Horst von Linie 1
      Erfahrener Benutzer
      • 12.09.2017
      • 20055

      #3
      noch Angst
      Kommeten Unsinn
      Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
      Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend. Grüß Gott! Servus.
      Gude. Tach. Juten Tach. Hi. Hallo.

      Und zum Schluss:
      Freundliche Grüße.

      Kommentar

      • Horst von Linie 1
        Erfahrener Benutzer
        • 12.09.2017
        • 20055

        #4
        Komet

        Selbstmorde, Sexorgien, Sakramente: Als im Mai 1910 der Halleysche Komet erschien, geriet die Welt auch ohne Einschlag aus den Fugen. Die Medien schürten Massenpanik, die Wissenschaft nur Verwirrung. Postkarten zeugen von den Phantasien jener Zeit - zwischen Untergangsängsten und Ausschweifungen.



        Zuletzt geändert von Horst von Linie 1; 21.05.2022, 17:56.
        Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
        Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend. Grüß Gott! Servus.
        Gude. Tach. Juten Tach. Hi. Hallo.

        Und zum Schluss:
        Freundliche Grüße.

        Kommentar

        • Paul1910
          Erfahrener Benutzer
          • 11.05.2020
          • 492

          #5
          Hallo,
          Danke für die Lesehilfe! Die Geschichte vom Kometen finde ich sehr interessant. Danke Horst!

          LG Paul

          Kommentar

          Lädt...
          X