Erbitte Lesehilfe für das Sterberegister 1788 Gottfried Friske und seine Frau

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • Steve94
    Erfahrener Benutzer
    • 01.05.2019
    • 105

    [gelöst] Erbitte Lesehilfe für das Sterberegister 1788 Gottfried Friske und seine Frau

    Quelle bzw. Art des Textes: Sterberegister, Kirchenbuch
    Jahr, aus dem der Text stammt: 1788
    Ort und Gegend der Text-Herkunft: Labischin, Provinz Posen
    Namen um die es sich handeln sollte: Gottfried Friske und Anna Marianne Friske geb. Schröter




    Erbitte Lesehilfe für die Todesursache von Gottfried Friske und seiner Frau Anna Marianne Friske geb. Schröter, die innerhalb weniger Tage Unterschied verstorben sind. Hitziges Fieber kann es nicht sein, weil dies auf der gleichen Seite anders geschrieben wurde. Ich lese den Anfang "Hertzens" kann mir aber den letzten Teil nicht erklären. Ich danke schon mal im Voraus.
    Angehängte Dateien
  • Scriptoria
    Erfahrener Benutzer
    • 16.11.2017
    • 2796

    #2
    Hallo,



    Hertzens Stiche?


    Gruß
    Scriptoria

    Kommentar

    • Horst von Linie 1
      Erfahrener Benutzer
      • 12.09.2017
      • 20006

      #3
      Ich lese Hertzens stiche.
      Ident mit "Seitenstechen"?
      Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
      Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend. Grüß Gott! Servus.
      Gude. Tach. Juten Tach. Hi. Hallo.

      Und zum Schluss:
      Freundliche Grüße.

      Kommentar

      • Scriptoria
        Erfahrener Benutzer
        • 16.11.2017
        • 2796

        #4
        Herzstechen ist ein Zeichen für eine Herzschwäche.
        Vielleicht sind sie daran gestorben, an einer Herzkrankheit.



        Gruß
        Scriptoria
        Zuletzt geändert von Scriptoria; 04.10.2021, 19:16.

        Kommentar

        • Steve94
          Erfahrener Benutzer
          • 01.05.2019
          • 105

          #5
          Das könnte es in der Tat sein. Vielen Dank für die Hilfe.

          Kommentar

          Lädt...
          X