Traueintrag aus dem Jahr 1816

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • amyros
    Erfahrener Benutzer
    • 03.11.2009
    • 922

    [gelöst] Traueintrag aus dem Jahr 1816

    Quelle bzw. Art des Textes: Traueintrag
    Jahr, aus dem der Text stammt: 1816
    Ort und Gegend der Text-Herkunft: Köndringen
    Namen um die es sich handeln sollte: Glinzig und Engler


    Hallo, ich brauche mal eure Hilfe. Ich kann leider den Namen des Bräutigams
    nicht entschlüsseln.
    Anna Maria geborene K....

    Vielen Dank für eure Hilfe
    Gruß Harald
    Angehängte Dateien
  • Octavian Busch
    Erfahrener Benutzer
    • 16.03.2021
    • 863

    #2
    Hallo
    also die Mutter des Bräutigams.
    Ich sehe da Anna Maria geborene Kinuhmin.
    Gruss
    Thomas
    Ave

    gesucht in:
    Mutzscheroda: Hermsdorf; Neuschönefeld: Seidel; Seegel: Dietrich, Dieze; Grossbothen: Lange, Dietze; Mügeln: Vogtländer; Droßkau: Kretzschmar, Bergner; Noßwitz: Gleisberg; Sörnzig: Liebers; Wickershain: Steinert; Oelzschau: Lehmann; Hohnbach: Frentzel; Leupahn: Augustin; Erlln: Schöne; Schkortitz: Stein; Eschefeld: Spawborth; Schneeberg: Friede; Grossgörschen: Fickler; Söhesten: Zocher; Greitschütz: Staacke; Stadtroda: Kittel; Gelenau/Erzgeb.: Nestler

    Kommentar

    • Horst von Linie 1
      Erfahrener Benutzer
      • 12.09.2017
      • 19883

      #3
      Zitat von amyros Beitrag anzeigen
      Ich kann leider den Namen des Bräutigams
      nicht entschlüsseln.
      Der Bräutigam heißt Georg Glinzig.
      Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
      Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend. Grüß Gott! Servus.
      Gude. Tach. Juten Tach. Hi. Hallo.

      Und zum Schluss:
      Freundliche Grüße.

      Kommentar

      • Spargel
        Erfahrener Benutzer
        • 27.02.2008
        • 1342

        #4
        Hallo,

        hier ist der Taufeintrag des Bräutigams Georg Glinzing vom 20.08.1792.
        Sein Todeseintrag ist auch dabei.
        Name der Mutter ist evtl. Kuhn.


        Bei weiteren Kindern ist der Muttername sicherlich besser zu lesen.
        Vielleicht ist in diesem Buch auch die Heirat der Eltern zu finden.
        Gruß
        Joachim https://forum.ahnenforschung.net/ima...en_winkend.gif
        https://forum.ahnenforschung.net/ima...oter-punkt.png
        Andreas Michler *um 1714,
        kathol. Lehrer und Gerichtsschreiber in Fürth/Odenwald, Weinheim bei Alzey und Mannheim-Seckenheim

        Kommentar

        • amyros
          Erfahrener Benutzer
          • 03.11.2009
          • 922

          #5
          Hallo Joachim,
          leider kann ich die Urkunde von Archion nicht lesen, da ich keine Berechtigung habe.

          Kommentar

          • Kataryna
            Erfahrener Benutzer
            • 01.10.2013
            • 517

            #6
            Hier die Urkunde als PDF.
            Ich lese "Kühauer".

            LG Kataryna
            Angehängte Dateien

            Kommentar

            • amyros
              Erfahrener Benutzer
              • 03.11.2009
              • 922

              #7
              Danke !!!

              Kommentar

              Lädt...
              X