Hallo in die Runde,
hier ist der Taufeintrag der Anna Zapf aus dem Jahr 1612 in Gräfenthal, Thüringen.
Hat jemand schon einmal solch eine Notiz wie bei der Anna (Nr. 25) gelesen: "Jungfrau Kindlein"?
Das dürfte doch bedeuten, dass sie ein nicht-eheliches Kind war? Aber die Mutter ist nirgends notiert, die Anna Heineltin ist die Patin.
Bei Annas Hochzeit 1638 in Lichtenhain wurde auch nur der Vater genannt. Bisher fand ich zu dem Vater vorher und nachher noch keinen Heiratseintrag.

Viele Grüße
Jettchen
Angehängte Dateien