PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Civil-Ärzte im Regierungsbezirk Schwaben und Neuburg im Jahr 1860


Pendolino
12.02.2010, 12:07
Extra-Beilage zum Kreis-Amtsblatte von Schwaben und Neuburg Nro. 5 vom 17. Januar 1860

Schematismus sämmtlicher Civil- und die Civilpraxis ausübende Militär-Ärzte im Regierungsbezirke Schwaben und Neuburg:


Civil-Ärzte in der Stadt Augsburg:

(43616 Einwohner, Civil- u. Militärbevölkerung):

Dr. Georg Agatz, prakt. Arzt, geb. 26.06.1821 in Forchheim (Oberfranken), ledig, Promotion 1847, Schlußprüfung: 1847, Praxislizenz 1852.

Dr. Wilhelm Bauberger, prakt. Arzt, geb. 03.03.1809 in Thannhausen, verh., Promotion 1830, Proberelation 1832, Staatsconcurs 1833, Praxislizenz 1832.

Dr. Max Carron du Val, prakt. Arzt und Mitglied des Kreis-Medizinal-Ausschusses, geb. 30.04.1802 in Rain (Oberbayern); ledig, Promotion 1824, Proberelation 1824, Staatsconcurs 1826, Praxislizenz 1826.

Dr. Ludwig Durocher, prakt. Arzt, geb. 31.08.1814 in Ottobeuren, verh., Promotion 1836, Proberelation 1838, Staatsconcurs 1838, Praxislizenz 1839.

Dr. Eugen Frommel, prakt. Arzt, geb. 08.07.1817 in Augsburg, verh., Promotion 1844, Schlußprüfung 1844, Praxislizenz 1846.

Dr. Konrad von Haus, kgl. Kreis-Medizinalrath, geb. 09.03.1799 in Würzburg, verh., Promotion 1821, Proberelation 1823, Staatsconcurs 1823, Praxislizenz 1823, Eintritt in den Staatsdienst 1830.

Dr. Daniel Herbst, prakt. Arzt, geb. 31.01.1800 in Augsburg, verh., Promotion 1823, Proberelation 1826, Praxislizenz 1826.

Dr. Joh. Georg Hertel, prakt. Arzt u. Mitglied des Kreis-Medizinal-Ausschusses, geb. 01.02.1801 in Augsburg, verh., Promotion 1823, Proberelation 1825, Staatsconcurs 1825, Praxislizenz 1825.

Dr. Robert Hoffmann, prakt. Arzt, geb. 09.12.1818, verh., Promotion 1841, Proberelation 1843, Praxislizenz 1845.

Dr. Anton Hurler, prakt. Arzt, geb. 03.06.1810 in Augsburg, verh., Promotion 1834, Proberelation 1836, Staatsconcurs 1836, Praxislizenz 1837.

Pendolino
12.02.2010, 12:11
Dr. Gust. Körber, prakt. Arzt, geb. 07.06.1811 in Augsburg, verh., Promotion 1834, Proberelation 1836, Staatsconcurs 1836, Praxislizenz 1836

Dr. Anton Kolb, prakt. Arzt, geb. 20.02.1804 in Großkötz, kgl. Landgerichts Günzburg, verh., Promotion 1827, Proberelation 1829, Staatsconcurs 1831, Praxislizenz 1829.

Dr. Mich. Koller, kgl. Bezirksgerichts-Arzt, geb. 03.09.1809 in Lam, kgl. Landgerichts Kötzting, verh., Promotion 1832, Proberelation 1834, Staatsconcurs 1834, Praxislizenz 1834, Eintritt in den Staatsdienst 1843.

Dr. Karl v. Krafft-Delmensingen, prakt. Arzt, geb. 28.06.1800 in Kirchheim (Württemberg), verh., Promotion 1823, Proberelation 1825, Staatsconcurs 1826, Praxislizenz 1826.

Dr. Joseph Anton Loose, prakt. Arzt, geb. 31.10.1802 in Kempten, Wittwer, Promotion 1829, Proberelation 1830, Staatsconcurs 1830, Praxislizenz 1830.

Dr. Joh. Baptist Männer, pens. charakt. Regmts.-Arzt, geb. 08.08.1796 in Schwarzenhof, kgl. Landgerichts Neuburg v. W., Wittwer, Promotion 1828, Proberelation 1837, Staatsconcurs 1837, Praxislizenz 1830, Eintritt in den Staatsdienst 1830.

Dr. Friedrich Müller, Primaraarzt im Lokalkrankenhause, geb. 13.09.1825 in Triesdorf, kgl. Landgerichts Herrieden, verh., Promotion 1851, Schlußprüfung 1851, Praxislizenz 1854.

Dr. Gottfried Schmauß, prakt. Arzt, geb. 19.08.1829 in Würzburg, verh., Promotion 1854, Schlußprüfung 1854, Praxislizenz 1855.

Dr. Fried. Christoph Schmidt, kgl. Hausarzt der Strafanstalt Kaisheim mit dem Range eines kgl. Ger.-Arztes, geb. 25.02.1823 in Oberndorf, kgl. Landgerichts Donauwörth, ledig, Promotion 1848, Schlußprüfung 1848, Praxislizenz 1853, Eintritt in den Staatsdienst 1853. Vermöge höchsten Rescripts des kgl. Staatsministeriums des Innern vom 24.11.1855 zur Aushilfe im Medicinal-Referate der kgl. Regierung von Schwaben und Neuburg einberufen.

Dr. Joseph Sprengler, Oberarzt der chirurg. Abth. im Lokalkrankenhause und Mitglied des Kreis-Med.-Ausschußes, geb. 19.02.1812 in Kempten, verh., Promotion 1833, Proberelation 1835, Staatsconcurs 1835, Praxislizenz 1837.

Dr. Karl v. Weidenbach, prakt. Arzt, geb. 13.03.1813 in Augsburg, verh., Promotion 1835, Proberelation 1837, Staatsconcurs 1837, Praxislizenz 1837.

Dr. Balthasar Winder, Ouiesc. kgl. Kreis- und Stadtg.-Arzt u. Med.-Rath, geb. 05.01.1779 in Buch (Vorarlberg), Promotion 1804, Praxislizenz 1804, Eintritt in den Staatsdienst 1806.

Pendolino
12.02.2010, 12:21
Civil-Ärzte in Donauwörth:

(3575 Einwohner, Civil- und Militärbevölkerung)

Dr. Thomas Lauber, kgl. Bezirks- und Landg.-Arzt, geb. 15.11.1799 in Neualbenreuth, kgl. Landgerichts Waldsassen, verh., Promotion 1823, Proberelation 1825, Staatsconcurs 1826, Praxislizenz 1825, Eintritt in den Staatsdienst 1834.

Dr. Ernst Prestele, prakt. Arzt, geb. 01.01.1822 in Oberndorf, kgl. Landgerichts Donauwörth, verh., Schlußprüfung 1846, Praxislizenz 1849.

Civil-Ärzte in Kaufbeuren:

(4385 Einwohner)

Dr. Ulr. Benedikt Büchele, prakt. Arzt, geb. 31.10.1780 in Memmingen, verh., Promotion 1810, Proberelation 1812, Praxislizenz 1812.

Dr. Simon Hildebrandt, kgl. Landgerichts-Arzt, geb. 14.10.1797 in Schwarzhofen, kgl. Landgerichts Neuburg v. W., verh., Promotion 1820, Proberelation 1822, Staatsconcurs 1823, Praxislizenz 1823, Eintritt in den Staatsdienst 1828.

Dr. Jos. von Molo, prakt. Arzt, geb. 09.05.1815 in Günzburg, verh., Promotion 1837, Proberelation 1839, Staatsconcurs 1839, Praxislizenz 1842.

Civil-Ärzte in Kempten:

(10915 Einwohner, Civil- und Militärbevölkerung)

Dr. Karl Hartmann, kgl. Bezirksgerichts-Arzt, geb. 16.05.1800 in Dillingen, verh., Promotion 1821, Proberelation 1823, Staatsconcurs 1823, Praxislizenz 1823, Eintritt in den Staatsdienst 1825.

Dr. Karl August Geist, prakt. Arzt, geb. 30.10.1812 in Kempten, verh., Promotion 1836, Proberelation 1838, Staatsconcurs 1838, Praxislizenz 1840.

Dr. Joseph Anton Schneider, prakt. Arzt, geb. 29.01.1808 in Oberthalhofen, kgl. Landgerichts Weiler, verh., Promotion 1834, Proberelation 1835, Staatsconcurs 1836, Praxislizenz 1836.

Pendolino
12.02.2010, 12:58
Civil-Ärzte in Lindau:

(4195 Einwohner, Civil- und Militärbevölkerung)

Dr. Christian Heimpel, prakt. Arzt, geb. 06.03.1817 in Lindau, verh., Promotion 1841, Proberelation 1843, Staatsconcurs 1844, Praxislizenz 1845.

Dr. Bonifazius Müller, kgl. Landgerichts-Arzt, geb. 05.06.1804 in Böhmfeld, kgl. Landgerichts Kipferberg, verh., Promotion 1826, Proberelation 1829, Staatsconcurs 1829, Praxislizenz 1829, Eintritt in den Staatsdienst 1837.

Civil-Ärzte in Memmingen:

(6376 Einwohner)

Dr. Otto Sigmund v. Hartlieb, prakt. Arzt, geb. 06.09.1810 in Memmingen, verh., Promotion 1833, Proberelation 1835, Praxislizenz 1836.

Dr. Marquard Gg. v. Hößle, kgl. Bezirksgerichts-Arzt, geb. 03.12.1806 in Dinkelscherben, kgl. Landgerichts Zusmarshausen, verh., Promotion 1831, Proberelation 1833, Staatsconcurs 1833, Praxislizenz 1834, Eintritt in den Staatsdienst 1858.

Dr. Johann Kaspar v. Wachter, q. k. Kreis- und Stadtg.-Arzt, geb. 06.08.1786 in Frickenhausen, kgl. Landgerichts Ottobeuren, verh., Promotion 1811, Proberelation 1813, Staatsconcurs 1814, Praxislizenz 1814, Eintritt in den Staatsdienst 1826.

Dr. Samuel v. Wachter, prakt. Arzt, geb. 07.06.1822 in Memmingen, verh., Promotion 1846, Schlußprüfung 1846, Praxislizenz 1848.

Civil-Ärzte in Neuburg:

(7115 Einwohner, Civil- und Militärbevölkerung)

Dr. Bernhard Beurer, prakt. Arzt, geb. 30.01.1818 in Jettingen, kgl. Landgerichts Burgau, verh., Promotion 1847, Schlußprüfung 1847, Praxislizenz 1849.

Dr. August Höger, kgl. Landgerichts-Arzt, geb. 23.09.1815 in Naabburg (Oberpfalz), verh., Promotion 1840, Proberelation 1842, Staatsconcurs 1844, Praxislizenz 1843, Eintritt in den Staatsdienst 1851.

Dr. Ludwig Mayr, prakt. Arzt, geb. 29.08.1802 in Kempten, ledig, Promotion 1855, Schlußprüfung 1855, Praxislizenz 1858.

Civil-Ärzte in Nördlingen:

(6401 Einwohner)

Dr. Martin Böhm, kgl. Landgerichts-Arzt, geb. 07.12.1802 in Schrobenhausen, verh., Promotion 1827, Proberelation 1829, Staatsconcurs 1829, Praxislizenz 1829, Eintritt in den Staatsdienst 1835.

Dr. Karl v. Lips, prakt. Arzt, geb. 17.08.1816 in Frauenaurach, kgl. Landgerichts Erlangen, verh., Promotion 1839, Proberelation 1841, Staatsconcurs 1844, Praxislizenz 1841.

Pendolino
12.02.2010, 13:40
Civil-Ärzte im Landgerichtsbezirk Babenhausen:

(9373 Einwohner)

Dr. Karl Daniel Lozbeck, kgl. Landgerichts-Arzt, wohnhaft in Babenhausen, geb. 12.07.1808 in Baierberg, kgl. Landgerichts Wassertrüdingen, ledig, Promotion 1833, Proberelation 1835, Staatsconcurs 1835, Praxislizenz 1835, Eintritt in den Staatsdienst 1854.

Dr. Franz Xaver Moser, prakt. Arzt, wohnhaft in Babenhausen, geb. 03.07.1819 in Augsburg, verh., Promotion 1840, Proberelation 1842, Staatsconcurs 1844, Praxislizenz 1844.

Dr. Ludwig Mannheimer, prakt. Arzt, wohnhaft in Fellheim, geb. 09.08.1806 in Schopfloch, kgl. Landgerichts Dinkelsbühl, verh., Promotion 1832, Proberelation 1833, Praxislizenz 1834.

Civil-Arzt im Landgerichtsbezirk Bissingen:

(6316 Einwohner)

Dr. Mathias Kaufmann, kgl. Landgerichts-Arzt, wohnhaft in Bissingen, geb. 21.09.1811 in Schaan (Lichtenstein), verh., Promotion 1837, Proberelation 1840, Staatsconcurs 1840, Praxislizenz 1844, Eintritt in den Staatsdienst 1852.

Civil-Ärzte im Landgerichtsbezirk Buchloe:

(10085 Einwohner)

Dr. Marquard Wintrich, kgl. Landgerichts-Arzt, wohnhaft in Buchloe, geb. 21.06.1812 in Vöcklabruck (Österreich), verh., Promotion 1835, Proberelation 1837, Staatsconcurs 1837, Praxislizenz 1837, Eintritt in den Staatsdienst 1853.

Dr. Ludwig Schmidt, prakt. Arzt, wohnhaft in Asch, geb. 22.11.1817 in Untergünzburg, ledig, Promotion 1846, Schlußprüfung 1846, Praxislizenz 1848.

Dr. Ernst v. Langenmantel, prakt. Arzt, wohnhaft in Waal, geb. 23.05.1824 in Augsburg, verh., Promotion 1850, Schlußprüfung 1850, Praxislizenz 1852.

Pendolino
12.02.2010, 18:58
Civil-Ärzte im Landgerichtsbezirk Burgau:

(15056 Einwohner)

Dr. Andreas Ilg, kgl. Landgerichts-Arzt, wohnhaft in Burgau, geb. 12.08.1813 in München, verh., Promotion 1837, Proberelation 1839, Staatsconcurs 1839, Praxislizenz 1841, Eintritt in den Staatsdienst 1853.

Dr. Aton Mack, prakt. Arzt, wohnhaft in Burgau, geb. 18.10.1810 in Holzheim, kgl. Landgerichts Dillingen, verh., Promotion 1834, Proberelation 1836, Staatsconcurs 1836, Praxislizenz 1836.

Dr. Joh. Bapt. Haggenmüller, prakt. Arzt, wohnhaft in Jettingen, geb. 16.07.1813 in Sellthürn, kgl. Landgerichts Obergünzburg, verh., Promotion 1837, Proberelation 1838, Staatsconcurs 1838, Praxislizenz 1839.

Civil-Ärzte im Landgerichtsbezirk Dillingen:

(16037 Einwohner, Civil- und Militärbevölkerung)

Dr. Konrad Seraphin Hug, prakt. Arzt, wohnhaft in Aislingen, geb. 25.05.1813 in Untergünzburg, verh., Promotion 1836, Proberelation 1838, Staatsconcurs 1838, Praxislizenz 1838.

Dr. Friedrich Fleischmann, kgl. Landgerichts-Arzt, wohnhaft in Dillingen, geb. 18.10.1806 in Nürnberg, verh., Promotion 1831, Proberelation 1833, Staatsconcurs 1835, Praxislizenz 1833, Eintritt in den Staatsdienst 1847.

Dr. Cleophas Zillenbihler, prakt. Arzt, wohnhaft in Wittislingen, geb. 15.12.1813 in Holzgünz, kgl. Landgerichts Ottobeuren, verh., Promotion 1841, Proberelation 1843, Staatsconcurs 1845, Praxislizenz 1845.

Civil-Ärtze im Landgerichtsbezirk Donauwörth:

(13476 Einwohner)

Dr. Raphael Mai, prakt. Arzt, wohnhaft in Harburg, geb. 04.05.1806 in Harburg, verh., Promotion 1829, Proberalation 1831, Staatsconcurs 1831, Praxislizenz 1832.

Dr. Ludwig Bauer, Funkt. Hausarzt der kgl. Strafanstalt Kaisheim, wohnhaft in Kaisheim, geb. 27.06.1827 in Bamberg, ledig, Promotion 1853, Schlußprüfung 1853, Praxislizenz 1856.

Pendolino
12.02.2010, 19:37
Civil-Ärzte im Landgerichtsbezirk Füssen:

(13829 Einwohner)

Dr. Georg Zeitlmann, prakt. Arzt, wohnhaft in Bernbeuren, geb. 17.05.1830 in Nördlingen, ledig, Promotion 1854, Schlußprüfung 1854, Praxislizenz 1857.

Dr. Friedrich Kaspar Köpf, kgl. Landgerichts-Arzt, wohnhaft in Füssen, geb. 02.01.1808 in Anhausen, kgl. Landgerichts Göggingen, verh., Promotion 1838, Proberelation 1840, Staatsconcurs 1840, Praxislizenz 1842, Eintritt in den Staatsdienst 1848.

Dr. Georg Reichart, prakt. Arzt, wohnhaft in Nesselwang, geb. 05.07.1822 in Scheidegg, kgl. Landgerichts Weiler, verh., Promotion 1855, Schlußprüfung 1854, Praxislizenz 1858.

Dr. Alois Buhmann, prakt. Arzt, wohnhaft in Pfronten, geb. 05.06.1812 in Weiler, verh., Promotion 1835, Proberelation 1837, Staatsconcurs 1837, Praxislizenz 1838.

Dr. Bened. Geis, prakt. Arzt, wohnhaft in Roßhaupten, geb. 12.11.1808 in Martinszell, kgl. Landgerichts Kempten, verh., Promotion 1832, Proberelation 1833, Staatsconcurs 1833, Praxislizenz 1834. 1844 kgl. Landgerichtsarzt zu Füssen, 1851 auf sein Ansuchen entlassen.

Civil-Ärzte im Landgerichtsbezirk Göggingen:

(17395 Einwohner)

Dr. Karl Immel, kgl. Landgerichts-Arzt, wohnhaft in Göggingen, geb. 28.12.1805 in Ansbach, verh., Promotion 1830, Proberelation 1832, Staatsconcurs 1832, Praxislizenz 1833, Eintritt in den Staatsdienst 1850.

Dr. Georg Beyer, prakt. Arzt, wohnhaft in Hirblingen, geb. 08.03.1828 in Augsburg, verh., Promotion 1854, Schlußprüfung 1854, Praxislizenz 1858.

Dr. Ignaz Landauer, prakt. Arzt, wohnhaft in Kriegshaber, geb. 29.02.1817 in Hürben, kgl. Landgerichts Krumbach, verh., Promotion 1841, Schlußprüfung 1849, Praxislizenz 1854.

Pendolino
12.02.2010, 19:58
Civil-Ärzte im Landgerichtsbezirk Grönenbach:

(15072 Einwohner)

Dr. Joh. Tobias Gabler, prakt. Arzt, wohnhaft in Dietmannsried, geb. 28.12.1814 in Obergünzburg, verh., Promotion 1838, Proberelation 1839, Staatsconcurs 1839, Praxislizenz 1839.

Dr. Joh. Nepomuck Martin, kgl. Landgerichts-Arzt, wohnhaft in Grönenbach, geb. 13.05.1804 in Mickhausen, kgl. Landgerichts Schwabmünchen, verh., Promotion 1828, Proberelation 1830, Staatsconcurs 1830, Praxislizenz 1831, Eintritt in den Staatsdienst 1850.

Dr. Franz Anton Waldmann, prakt. Arzt, wohnhaft in Kimratshofen, geb. 14.11.1802 in Durach, kgl. Landgerichts Kempten, Wittwer, Promotion 1834, Proberelation 1835, Staatsconcurs 1835, Praxislizenz 1835.

Dr. Cornelius Hebel, prakt. Arzt, wohnhaft in Legau, geb. 21.08.1815 in Dietmannsried, kgl. Landgerichts Grönenbach, verh., Promotion 1843, Schlußprüfung 1845, Praxislizenz 1846.

Civil-Ärzte im Landgerichtsbezirk Günzburg:

(17095 Einwohner)

Dr. David Joseph Hornstein, prakt. Arzt, wohnhaft in Günzburg, geb. 25.09.1810 in Nonnenhorn, kgl. Landgerichts Lindau, verh., Promotion 1833, Proberelation 1835, Staatsconcurs 1835, Praxislizenz 1836.

Dr. Paul Speth, kgl. Landgerichts-Arzt, wohnhaft in Günzburg, geb. 24.04.1797 in Neuburg a. D., verh., Promotion 1822, Proberelation 1824, Staatsconcurs 1826, Praxislizenz 1826, Eintritt in den Staatsdienst 1831.

Dr. Emanuel Aub, prakt. Arzt, wohnhaft in Ichenhausen, geb. 11.01.1811 in Baiersdorf, kgl. Landgerichts Erlangen, verh., Promotion 1835, Proberelation 1838, Praxislizenz 1838.

Dr. Joh. Baptist Köcherle, prakt. Arzt, wohnhaft in Ichenhausen, geb. 26.06.1809, verh., Promotion 1836, Proberelation 1838, Staatsconcurs 1838, Praxislizenz 1838.

Dr. Friedrich Rau, prakt. Arzt, wohnhaft in Leipheim, geb. 08.03.1811 in Memmingen, verh., Promotion 1840, Proberelation 1842, Staatsconcurs 1844, Praxislizenz 1842

Pendolino
13.02.2010, 14:20
Civil-Ärzte im Landgerichtsbezirk Höchstädt:

(11543 Einwohner)

Dr. Leonhard Schwaier, prakt. Arzt, wohnhaft in Amerdingen, geb. 11.02.1815 in Berghausen, kgl. Landgerichts Höchstädt, verh., Promotion 1840, Proberelation 1842, Staatsconcurs 1845, Praxislizenz 1843.

Dr. Karl Brug, prakt. Arzt, wohnhaft in Höchstädt, geb. 07.07.1826 in Hof, verh., Promotion 1851, Schlußprüfung 1851, Praxislizenz 1854.

Dr. Karl Demleuthner, kgl. Landgerichts-Arzt, wohnhaft in Höchstädt, geb. 19.04.1803 in Friedrichshafen (Württemberg), Promotion 1827, Proberelation 1830, Staatsconcurs 1830, Praxislizenz 1830, Eintritt in den Staatsdienst 1850.

Dr. Leonh. Stich, prakt. Arzt, wohnhaft in Tapfheim, geb. 04.01.1813 in Berg, kgl. Landgerichts Sonthofen, ledig, Promotion 1839, Proberelation 1841, Staatsconcurs 1845, Praxislizenz 1841.

Civil-Ärtze im Landgerichtsbezirk Illertissen:

(10108 Einwohner)

Dr. Julius Burkhard, prakt. Arzt, wohnhaft in Illertissen, geb. 05.06.1813 in Wiserth, kgl. Landgerichts Feuchtwangen, verh., Promotion 1838, Proberelation 1840, Staatsconcurs 1840, Praxislizenz 1841.

Dr. Jak. Ferd. Baumgärtner, prakt. Arzt, wohnhaft in Illertissen, geb. 16.10.1812 in Eschenbach, kgl. Landgerichts Heilsbronn, verh., Promotion 1837, Proberelation 1839, Staatsconcurs 1839, Praxislizenz 1839.

Dr. Albert von Böck, kgl. Landgerichts-Arzt, wohnhaft in Illertissen, geb. 30.11.1815 in Obergünzburg, verh., Promotion 1838, Proberelation 1839, Staatsconcurs 1839, Praxislizenz 1840, Eintritt in den Staatsdienst 1858.

Civil-Ärzte im Landgerichtsbezirk Immenstadt:

(13452 Einwohner)

Dr. Stephan Lutz, prakt. Arzt, wohnhaft in Fischen, geb. 26.12.1826 in Stiefenhofen, kgl. Landgerichts Immenstadt, verh., Promotion 1853, Schlußprüfung 1853, Praxislizenz 1856.

Dr. Aug. Heindl, kgl. Landgerichts-Arzt, wohnhaft in Immenstadt, geb. 13.08.1811 in Neuburg a. D., verh., Promotion 1834, Proberelation 1836, Staatsconcurs 1836, Praxislizenz 1837, Eintritt in den Staatsdienst 1852.

Dr. Ignaz Mair, prakt. Arzt, wohnhaft in Immenstadt, geb. 13.09.1817 in Fultenbach, kgl. Landgerichts Dillingen, verh., Promotion 1840, Proberelation 1841, Staatsconcurs 1842.

Dr. Eugen Jall, prakt. Arzt, wohnhaft in Stauffen, geb. 10.05.1810 in Oberbeuren, kgl. Landgerichts Kaufbeuren, verh., Promotion 1833, Proberelation 1835, Staatsconcurs 1835, Praxislizenz 1835.

Pendolino
13.02.2010, 14:37
Civil-Ärzte im Landgerichtsbezirk Kaufbeuren:

(8456 Einwohner)

Dr. Anton Hamp, prakt. Arzt, wohnhaft in Dösingen, geb. 12.10.1812 in Krumbach, verh., Promotion 1839, Proberelation 1841, Staatsconcurs 1845, Praxislizenz 1842.

Dr. Joseph Engelmann, Assistent der Kreis-Irren-Anstallt Irsee, wohnhaft in Irsee, geb. 28.10.1820 in Floß, kgl. Landgerichts Neustadt a/Waldnaab, ledig, Promotion 1847, Schlußprüfung 1847.

Dr. Joh. Michael Kiderle, k. Vorstand d. Kreis-Irren-Anstalt Irsee, wohnhaft in Irsee, verh., geb. 22.12.1821 in Ebersbach, kgl. Landgerichts Obergünzburg, Promotion 1848, Schlußprüfung 1848, Praxislizenz 1851, Eintritt in den Staatsdienst 1851.

Civil-Ärzte im Landgerichtsbezirk Kempten:

Dr. Andreas Borler, prakt. Arzt, wohnhaft in Haldenwang, geb. 29.10.1816 in Wilpoldsried, kgl. Landgerichts Kempten, verh., Promotion 1848, Schlußprüfung 1848, Praxislizenz 1849.

Dr. Georg Karl Karrer, kgl. Landgerichts-Arzt, wohnhaft in Kempten, geb. 10.04.1806 in Weringen, kgl. Landgerichts Grönenbach, verh., Promotion 1829, Proberelation 1831, Staatsconcurs 1831, Praxislizenz 1831, Eintritt in den Staatsdienst 1850.

Dr. Aug. Hertel, prakt. Arzt, wohnhaft in Sulzberg, geb. 05.11.1829 in Augsburg, ledig, Promotion 1855, Schlußprüfung 1855, Praxislizenz 1858.

Dr. Frz. Weixler, prakt. Arzt, wohnhaft in Wengen, geb. 24.04.1825 in Wiggensbach, kgl. Landgerichts Kempten, ledig, Promotion 1855, Schlußprüfung 1855, Praxislizenz 1857.

Dr. Anton Keller, prakt. Arzt, wohnhaft in Wiggensbach, geb. 06.09.1800 in Lindenberg, kgl. Landgerichts Weiler, verh., Promotion 1853, Schlußprüfung 1853, Praxislizenz 1854.

Civil-Ärzte im Landgerichtsbezirk Krumbach:

Dr. Johann Bauberger, prakt. Arzt, wohnhaft in Krumbach, geb. 22.09.1815 in Thannhausen, verh., Promotion 1838, Proberelation 1840, Staatsconcurs 1845, Praxislizenz 1840.

Dr. Clemens Zink, kgl. Landgerichts-Arzt, wohnhaft in Krumbach, geb. 23.01.1812 in Oberdorf, verh., Promotion 1835, Proberelation 1837, Staatsconcurs 1837, Praxislizenz 1837, Eintritt in den Staatsdienst 1844.

Dr. Gust. Wasser, prakt. Arzt, wohnhaft in Thannhausen, geb. 07.08.1817 in Thalmessing, kgl. Landgerichts Greding, verh., Promotion 1840, Proberelation 1843, Staatsconcurs 1844, Praxislizenz 1847.

Dr. Joh. Baptist Egger, prakt. Arzt, wohnhaft in Ziemetshausen, geb. 18.05.1818 in Hausen, kgl. Landgerichts Mindelheim, verh., Promotion 1848, Schlußprüfung 1848, Praxislizenz 1850.

Pendolino
13.02.2010, 14:57
Civil-Ärzte im Landgerichtsbezirk Lauingen:

(14389 Einwohner)

Dr. Jos. Alois Sauter, prakt. Arzt, wohnhaft in Gundelfingen, geb. 11.04.1820 in Halden, kgl. Landgerichts Babenhausen, Wittwer, Promotion 1843, Schlußprüfung 1845, Praxislizenz 1848.

Dr. Joh. Georg Bauer, prakt. Arzt, wohnhaft in Lauingen, geb. 25.03.1813 in Holzheim, kgl. Landgerichts Dillingen, verh., Promotion 1837, Proberelation 1839, Staatsconcurs 1845, Praxislizenz 1839.

Dr. Alois Ott, kgl. Landgerichts-Arzt, wohnhaft in Lauingen, geb. 11.05.1808 in Augsburg, verh., Promotion 1830, Proberelation 1832, Staatsconcurs 1832, Praxislizenz 1832, Eintritt in den Staatsdienst 1852.

Civil-Ärzte im Landgerichtsbezirk Lindau:

(8306 Einwohner)

Dr. Joh. Evangelist Rapp, prakt. Arzt, wohnhaft in Unterbechtersweiler, geb. 29.12.1829 in Mindelzell, kgl. Landgerichts Krumbach, ledig, Promotion 1855, Schlußprüfung 1855, Praxislizenz 1856.

Dr. Aug. Wurzer, prakt. Arzt, wohnhaft in Wasserburg, geb. 12.09.1827 in Burgau, ledig, Promotion 1852, Schlußprüfung 1852, Praxislizenz 1853.

Dr. Guido Jochner, prakt. Arzt, wohnhaft in Wohmbrechts, geb. 03.09.1830 in Neu-Ulm, verh., Promotion 1854, Schlußprüfung 1854, Praxislizenz 1855.

Civil-Ärzte im Landgerichtsbezirk Mindelheim:

(15650 Einwohner)

Dr. Alois Schmid, prakt. Arzt, wohnhaft in Dirlewang, geb. 21.06.1826 in Meitingen, kgl. Landgerichts Wertingen, ledig, Promotion 1854, Schlußprüfung 1854, Praxislizenz 1855.

Dr. Math. Felix Jochner, quiesc. kgl. Landgerichts-Arzt, wohnhaft in Mindelheim, geb. 20.11.1801 in Krumbach, verh., Promotion 1834, Proberelation 1834, Staatsconcurs 1834, Praxislizenz 1834, Eintritt in den Staatsdienst 1842.

Dr. Fidel Sauter, kgl. Landgerichts-Arzt, wohnhaft in Mindelheim, geb. 20.10.1809 in Grafertshofen, kgl. Landgerichts Roggenburg, verh., Promotion 1834, Proberelation 1836, Staatsconcurs 1837, Praxislizenz 1836, Eintritt in den Staatsdienst 1858.

Dr. Adalbaert Raimer, prakt. Arzt, wohnhaft in Pfaffenhausen, geb. 18.04.1811 in Kötzting, verh., Promotion 1835, Proberelation 1838, Staatsconcurs 1838, Praxislizenz 1838.

Pendolino
13.02.2010, 20:06
Civil-Arzt im Landgerichtsbezirk Monheim:

(11323 Einwohner)

Dr. Friedrich Kummer, kgl. Landgerichts-Arzt, wohnhaft in Monheim, geb. 06.07.1810 in Füssen, verh., Promotion 1834, Proberelation 1836, Staatsconcurs 1836, Praxislizenz 1838, Eintritt in den Staatsdienst 1857.

Civil-Ärzte im Landgerichtsbezirk Neuburg a. D.:

(18362 Einwohner)

Dr. Nikol. Staiger, prakt. Arzt, wohnhaft in Burgheim, geb. 29.11.1829 in Ichenhausen, kgl. Landgerichts Günzburg, verg., Promotion 1855, Schlußprüfung 1855, Praxislizenz 1857.

Dr. Gebhard Mader, prakt. Arzt, wohnhaft in Reichertshofen, geb. 19.02.1826 in Grünenbach, kgl. Landgerichts Weiler, ledig, Promotion 1855, Schlußprüfung 1855, Praxislizenz 1859.

Civil-Ärzte im Landgerichtsbezirk Neu-Ulm:

(13919 Einwohner, Civil- und Militärbevölkerung)

Dr. Andreas Ott, quiesc. kgl. Landgerichts-Arzt, wohnhaft in Neu-Ulm, geb. 14.12.1799 in Neualbenreuth, kgl. Landgerichts Waldsassen, verh., Promotion 1823, Proberelation 1826, Staatsconcurs 1826, Praxislizenz 1825, Eintritt in den Staatsdienst 1834.

Dr. Jul. Schmidt, kgl. Landgerichts-Arzt, wohnhaft in Neu-Ulm, geb. 15.12.1806 in Passau, ledig, Promotion 1829, Proberelation 1831, Staatsconcurs 1831, Praxislizenz 1832, Eintritt in den Staatsdienst 1851.

Dr. Berndhard Stanger, prakt. Arzt, wohnhaft in Wullenstetten, geb. 24.08.1812 in Waldkirch, kgl. Landgerichts Burgau, verh., Promotion 1837, Proberelation 1838, Staatsconcurs 1839, Praxislizenz 1838.

Civil-Ärtze im Landgerichtsbezirk Nördlingen:

(9914 Einwohner)

Dr. Daniel Mayr, prakt. Arzt, wohnhaft in Allerheim, geb. 24.12.1826 in Kaufbeuren, ledig, Promotion 1852, Schlußprüfung 1852, Praxislizenz 1853.

Dr. Jos. Stelzle, prakt. Arzt, wohnhaft in Mönchsdeggingen, geb. 05.02.1825 in Wallerstein, verh., Promotion 1852, Schlußprüfung 1852, Praxislizenz 1853.

Pendolino
13.02.2010, 20:12
Civil-Ärzte im Landgerichtsbezirk Oberdorf:

(9354 Einwohner)

Dr. Sebastian Krimbacher, prakt. Arzt, wohnhaft in Bidingen, geb. 02.01.1815 in Ettenbeuren, kgl. Landgerichts Burgau, verh., Promotion 1846, Schlußprüfung 1846, Praxislizenz 1849.

Dr. Joh. Baptist Beßler, quiesc. kgl. Landgerichts-Arzt, wohnhaft in Oberdorf, geb. 08.05.1790 in Oberstdorf, kgl. Landgerichts Sonthofen, verh., Promotion 1819, Proberelation 1822, Staatsconcurs 1826, Praxislizenz 1824, Eintritt in den Staatsdienst 1846.

Dr. Karl Lingl, kgl. Landgerichts-Arzt, wohnhaft in Oberdorf, geb. 04.10.1805 in München, verh., Promotion 1828, Proberelation 1830, Staatsconcurs 1830, Praxislizenz 1830, Eintritt in den Staatsdienst 1854.

Civil-Ärzte im Landgerichtsbezirk Obergünzburg:

(10428 Einwohner)

Dr. Martin Frey, kgl. Landgerichts-Arzt, wohnhaft in Obergünzburg, geb. 07.03.1803 in Schwaighofen, Canton Bergzabern (Pfalz), Wittwer, Promotion 1832, Proberelation 1833, Staatsconcurs 1833, Praxislizenz 1833, Eintritt in den Staatsdienst 1849.

Dr. Jos. Lorenz, prakt. Arzt, wohnhaft in Obergünzburg, geb. 01.11.1807 in Wertingen, verh., Promotion 1838, Proberelation 1840, Staatsconcurs 1840, Praxislizenz 1840.

Dr. Joseph Scheppach, prakt. Arzt, wohnhaft in Friesenried, geb. 12.03.1827 in Burgau, verh., Promotion 1852, Schlußprüfung 1852, Praxislizenz 1853.

Dr. Friedrich Wankmüller, prakt. Arzt, wohnhaft in Unterthingau, geb. 27.02.1820 in Obergünzburg, verh., Promotion 1846, Schlußprüfung 1846, Praxislizenz 1848.

Civil-Ärzte im Landgerichtsbezirk Oettingen:

(12058 Einwohner)

Fremdingen (zur Zeit erledigt = unbesetzt)

Dr. Christian Hambrecht, prakt. Arzt, wohnhaft in Hainsfarth, geb. 06.12.1806 in Haisfarth, ledig, Promotion 1837, Proberelation 1839, Praxislizenz 1841.

Dr. Friedr. August Horlacher, kgl. Landgerichts-Arzt, wohnhaft in Oettingen, geb. 08.08.1798 in Wassertrüdingen, verh., Promotion 1820, Proberelation 1822, Staatsconcurs 1823, Praxislizenz 1822, Eintritt in den Staatsdienst 1827.

Dr. Leopold Permanne, prakt. Arzt, wohnhaft in Oettingen, geb. 01.05.1825 in Niederstotzingen (Württemberg), verh., Promotion 1855, Schlußprüfung 1855, Praxislizenz 1855.

Pendolino
13.02.2010, 22:48
Civil-Ärzte im Landgerichtsbezirk Ottobeuren:

(16673 Einwohner)

Dr. Jakob Friedrich Baumann, prakt. Arzt, wohnhaft in Buxheim, geb. 30.05.1818 in Augsburg, verh., Promotion 1841, Proberelation 1843, Staatsoncurs 1844, Praxislizenz 1844.

Dr. Joh. Michael Schneider, prakt. Arzt, wohnhaft in Erkheim, geb. 29.04.1813 in Görisried, kgl. Landgerichts Oberdorf, verh., Promotion 1841, Proberelation 1843, Praxislizenz 1845.

Dr. Joh. Nepomuck Forster, kgl. Landgerichts-Arzt, wohnhaft in Ottobeuren, geb. 21.11.1802 in Immenstadt, verh., Promotion 1828, Proberelation 1830, Staatsconcurs 1830, Praxislizenz 1830, Eintritt in den Staatsdienst 1834.

Dr. Karl Schaflitzl, prakt. Arzt, wohnhaft in Rettenbach, geb. 09.11.1815 in Obersonthofen, kgl. Landgerichts Sonthofen, verh., Promotion 1838, Proberelation 1840, Staatsconcurs 1845, Praxislizenz 1841.

Dr. Joh. Nepomuck Keller, prakt. Arzt, wohnhaft in Wolfertsschwenden, geb. 20.02.1831 in Augsburg, ledig, Promotion 1855, Schlußprüfung 1855, Praxislizenz 1857.

Civil-Ärzte im Landgerichtsbezirk Roggenburg:

(16152 Einwohner)

Dr. Joseph Anton Bauer, prakt. Arzt, wohnhaft in Roggenburg, geb. 14.06.1792 in Deisenhausen, kgl. Landgerichts Krumbach, verh., Promotion 1841, Proberelation 1841, Staatsconcurs 1845, Praxislizenz 1841.

Dr. Wendelin Hoebel, prakt. Arzt, wohnhaft in Stoffenried, geb. 19.10.1827 in Mauerstetten, kgl. Landgerichts Kaufbeuren, ledig, Promotion 1855, Schlußprüfung 1855, Praxislizenz 1859.

Dr. Johann Heinrich Beck, kgl. Landgerichts-Arzt, wohnhaft in Weißenhorn, geb. 13.03.1797 in Neuhaus, kgl. Landgerichts Eschenbach, Wittwer, Promotion 1821, Proberelation 1823, Staatsconcurs 1823, Praxislizenz 1823, Eintritt in den Staatsdienst 1824.

Dr. Valentin Mahler, prakt. Arzt, wohnhaft in Weißenhorn, geb. 14.02.1811 in Weißenhorn, verh., Promotion 1836, Proberelation 1838, Staatsconcurs 1838, Praxislizenz 1840.

Pendolino
13.02.2010, 22:51
Civil-Ärzte im Landgerichtsbezirk Schwabmünchen:

(14812 Einwohner)

Dr. Joh. Nepomuck Lingenhöl, prakt. Arzt, wohnhaft in Großaitingen, geb. 18.02.1812 in Scheidegg, kgl. Landgerichts Weiler, Wittwer, Promotion 1836, Proberelation 1838, Staatsconcurs 1838, Praxislizenz 1838.

Dr. Jakob Lodter, kgl. Landgerichts-Arzt, wohnhaft in Schwabmünchen, geb. 16.05.1806 in Augsburg, verh., Promotion 1830, Proberalation 1832, Staatsconcurs 1833, Praxislizenz 1833, Eintritt in den Staatsdienst 1856.

Dr. Benedikt Osterrieder, prakt. Arzt, wohnhaft in Schwabmünchen, geb. 09.04.1808 in Ehwiesmühle, kgl. Landgerichts Grönenbach, verh., Promotion 1837, Proberelation 1837, Staatsconcurs 1838, Praxislizenz 1837.

Civil-Ärtze im Landgerichtsbezirk Sonthofen:

(16328 Einwohner)

Dr. Julius Lingg, prakt. Arzt, wohnhaft in Oberstdorf, geb. 15.02.1831 in Lindau, ledig, Promotion 1855, Schlußprüfung 1855, Praxislizenz 1857.

Dr. Rudolp Cheverry, kgl. Landgerichts-Arzt, wohnhaft in Sonthofen, geb. 27.04.1810 in Günzburg, verh., Promotion 1836, Proberelation 1838, Staatsconcurs 1838, Praxislizenz 1840, Eintritt in den Staatsdienst 1859.

Dr. Ferdinand von Wachter, prakt. Arzt, wohnhaft in Sonthofen, geb. 20.08.1824 in Memmingen, verh., Promotion 1849, Schlußprüfung 1849, Praxislizenz 1850.

Dr. Johann Nepomuck Faist, prakt. Arzt, wohnhaft in Vorderburg, geb. 16.05.1826 in Martinszell, kgl. Landgerichts Kempten, ledig, Promotion 1855, Schlußprüfung 1855, Praxislizenz 1859.

Dr. Benedikt Riefler, prakt. Arzt, wohnhaft in Wertach, geb. 25.09.1805 in Unterjoch, kgl. Landgerichts Sonthofen, verh., Promotion 1836, Proberelation 1836, Staatsconcurs 1837, Praxislizenz 1836.

Civil-Ärzte im Landgerichtsbezirk Türkheim:

(14715 Einwohner)

Dr. Xaver Neidhart, prakt. Arzt, wohnhaft in Kirchheim, geb. 06.04.1826 in Dillingen, verh., Promotion 1852, Schlußprüfung 1852, Praxislizenz 1854.

Dr. Anselm Primus, prakt. Arzt, wohnhaft in Türkheim, geb. 26.10.1826 in Babenhausen, verh., Promotion 1850, Schlußprüfung 1850, Praxislizenz 1850.

Dr. Jos. Schmid, kgl. Landgerichts-Arzt, wohnhaft in Türkheim, geb. 06.01.1805 in Augsburg, verh., Promotion 1828, Proberelation 1830, Staatsconcurs 1830, Praxislizenz 1830, Eintritt in den Staatsdienst 1839.

Dr. Wolfgang Hoffemann, prakt. Arzt, wohnhaft in Wald, geb. 08.11.1853 in Rennertshofen, kgl. Landgerichts Monheim, verh., Promotion 1853, Schlußprüfung 1853, Praxislizenz 1854.

Pendolino
14.02.2010, 00:06
Civil-Ärzte im Landgerichtsbezirk Wallerstein:

(7662 Einwohner)

Dr. Karl Fr. Alex. Schneider, kgl. Landgerichts-Arzt, wohnhaft in Wallerstein, geb. 01.04.1810 in Heidenheim am Hohenkamm, verh., Promotion 1832, Proberelation 1834, Staatsconcurs 1835, Praxislizenz 1835, Eintritt in den Staatsdienst 1859.

Dr. Gustav Schönbrod, prakt. Arzt, wohnhaft in Wallerstein, geb. 29.05.1831 in Ellwangen (Württemberg), ledig, Promotion 1855, Schlußprüfung 1855, Praxislizenz 1859.

Civil-Ärzte im Landgerichtsbezirk Weiler:

(18940 Einwohner)

Dr. Leonhard Gentner, prakt. Arzt, wohnhaft in Opfenbach, geb. 05.04.1814 in Augsburg, verh., Promotion 1840, Proberelation 1842, Staatsconcurs 1845, Praxislizenz 1842.

Dr. Eduard Kriß, prakt. Arzt, wohnhaft in Scheidegg, geb. 16.01.1825 in Füssen, ledig, Promotion 1854, Schlußprüfung 1854, Praxislizenz 1858.

Dr. Anton Wocher, prakt. Arzt, wohnhaft in Schönau, geb. 19.05.1815 in Rettenbach, kgl. Landgerichts Ottobeuren, verh., Promotion 1839, Proberelation 1842, Staatsconcurs 1845, Praxislizenz 1842.

Dr. Rudolph Heinrich, quiesz. kgl. Landgerichts-Arzt, wohnhaft in Weiler, geb. 09.02.1788 in Schwatz (Tirol), verh., Promotion 1816, Proberelation 1818, Staatsconcurs 1818, Praxislizenz 1818, Eintritt in den Staatsdienst 1821.

Dr. Friedrich Kollmann, kgl. Landgerichts-Arzt, wohnhaft in Weiler, geb. 16.09.1797 in Freiburg im Breisgau, verh., Promotion 1826, Proberelation 1828, Staatsconcurs 1831, Praxislizenz 1829, Eintritt in den Staatsdienst 1851.

Dr. Hans Krauß, prakt. Arzt, wohnhaft in Weitnau, geb. 26.04.1828 in Augsburg, ledig, Promotion 1854, Schlußprüfung 1854, Praxislizenz 1859.

Civil-Ärzte im Landgerichtsbezirk Wemding:

(6860 Einwohner)

Dr. Franz Heßler, kgl. Landgerichts-Arzt, wohnhaft in Wemding, geb. 15.10.1799 in Krombach, kgl. Landgerichts Alzenau, verh., Promotion 1828, Proberelation 1830, Staatsconcurs 1830, Praxislizenz 1830, Eintritt in den Staatsdienst 1833.

Dr. Joseph Lacher, prakt. Arzt, wohnhaft in Wemding, geb. 28.10.1817 in Ziemetshausen, kgl. Landgerichts Krumbach, Wittwer, Promotion 1840, Proberelation 1842, Staatsconcurs 1844, Praxislizenz 1845.

Pendolino
14.02.2010, 00:10
Civil-Ärzte im Landgerichtsbezirk Wertingen:

(17827 Einwohner)

Dr. Karl Fuka, prakt. Arzt, wohnhaft in Biberbach, geb. 18.12.1803 in Augsburg, verh., Promotion 1834, Proberelation 1837, Staatsconcurs 1837, Praxislizenz 1837.

Dr. Adolph Kimmerle, prakt. Arzt, wohnhaft in Binswangen, geb. 27.01.1818 in Lauingen, verh., Promotion 1840, Proberelation 1842, Staatsconcurs 1844, Praxislizenz 1842.

Dr. Maximilian Binswanger, prakt. Arzt, wohnhaft in Buttenwiesen, geb. 23.07. 1823 in Hürben, kgl. Landgerichts Krumbach, verh., Promotion 1850, Schlußprüfung 1850, Praxislizenz 1852.

Dr. Jakob Denkel, prakt. Arzt, wohnhaft in Klosterholzen, geb. 06.05.1814 in Burgheim, kgl. Landgerichts Neuburg a. D., verh., Promotion 1843, Schlußprüfung 1844, Praxislizenz 1846.

Dr. Thomas Götz, kgl. Landgerichts-Arzt, wohnhaft in Wertingen, geb. 01.11.1796 in Muningen, kgl. Landgerichts Oettingen, verh., Promotion 1822, Proberelation 1824, Staatsconcurs 1826, Praxislizenz 1825, Eintritt in den Staatsdienst 1831.

Civil-Ärzte im Landgerichtsbezirk Zusmarshausen:

(15270 Einwohner)

Dr. Theodor Niederreither, prakt. Arzt, wohnhaft in Dinkelscherben, geb. 08.08.1812 in Unterhausen, kgl. Landgerichts Neuburg a. D., verh., Promotion 1836, Proberelation 1838, Staatsconcurs 1838, Praxislizenz 1838.

Dr. Heinrich Emmerich, prakt. Arzt, wohnhaft in Fischach, geb. 25.09.1815 in Ansbach, verh., Promotion 1837, Proberelation 1839, Staatsconcurs 1839, Praxislizenz 1841.

Dr. Xaver Lutz, prakt. Arzt, wohnhaft in Welden, geb. 27.04.1827 in Oberstaufen, kgl. Landgerichts Immenstadt, verh., Promotion 1855, Schlußprüfung 1855, Praxislizenz 1856.

Dr. Ludwig Lauk, kgl. Landgerichts-Arzt, wohnhaft in Zusmarshausen, geb. 02.12.1816 in Würzburg, verh., Promotion 1839, Proberelation 1841, Staatsconcurs 1844, Praxislizenz 1846, Eintritt in den Staatsdienst 1848.