#1  
Alt 18.04.2012, 01:58
Benutzerbild von Schettek-Fieback
Schettek-Fieback Schettek-Fieback ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.07.2011
Ort: Frankfurt a. Main, Ahnen: Sachsen, Schlesien, Böhmen/Mähren <-
Beiträge: 362
Standard Weibliche Nachnamen -in?

Gibt es soetwas wie eine weibliche Form der Nachnamen?

Ich finde in meinem Ahnenpass Angaben wie:

Johanne Dorothea Patzigin *1789

Tochter des Christoph Patzig

weitere Nachnamen die ohne -in viel logischer erscheinen:

Haarig-in
Schlimper-in

Weiß jemand etwas darüber ?
Bei den letzten beiden Nachnamen sind mir allerdings die Väter (männliche Vorfahren) nicht bekannt deshalb weiß ich nicht ob ich diese Nachnamen ohne -in eintragen soll?
  #2  
Alt 18.04.2012, 02:18
Benutzerbild von Rieke
Rieke Rieke ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.02.2012
Beiträge: 1.287
Standard

Ja, oft ist in Matrikeln der Name fuer die Frauen mit 'in' ergaenzt. Ich wuerde also eher davon ausgehen, dass es nur die weibliche Endung des Familiennamens ist.
LG
Rieke
  #3  
Alt 18.04.2012, 10:27
gudrun gudrun ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.01.2006
Beiträge: 3.275
Standard

Hallo,

es ist die weibliche Form des Familiennamens.
Es ist in Bayern sogar heute noch so,
daß ich nicht zur Frau Huber gehe, sondern ich gehe zur Huberin.
Und früher hat man an den Namen das ..in angehängt,
auch in den Urkunden.

Also nichts Neues.
Soviel ich weiß, hatten wir hier im Forum schon mal das Thema.

Viele Grüße
Gudrun
  #4  
Alt 18.04.2012, 11:11
Benutzerbild von Christian Benz
Christian Benz Christian Benz ist offline männlich
Administrator
 
Registriert seit: 30.03.2003
Ort: 94209 Regen [Mail: benz.christian@gmx.de]
Beiträge: 2.924
Standard

Hallo,

da das Thema schon mehrmals vorgekommen ist, schließe ich dieses Thema und verweise auf:

"Verweiblichung" von Familiennamen

Zusätzlich:

http://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=51370
http://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=61462
http://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=32441
http://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=50276
http://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=24439

Gruß,
Chris
Thema geschlossen

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:34 Uhr.