Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Ehemalige deutsche (Siedlungs-)Gebiete > Schlesien Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 07.11.2018, 22:34
Benutzerbild von Weltenwanderer
Weltenwanderer Weltenwanderer ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 10.05.2016
Beiträge: 3.819
Standard Diskussionsthread - Stadtakten Brieg Kreis Brieg

Hallo,

bei szukajwarchiwach.pl sind vor längerer Zeit die Stadtakten Briegs online gegangen. Die bisherigen Digitalisate bilden nur einen kleinen Prozentsatz der insgesamt erhaltenen Akten, aber schon hier finden sich viele interessante Objekte. Das historische Wissen fehlt mir leider bei der Einordnung.
Dieser Thread soll dem Sammeln von nützlichen Unterlagen dienen.

Einwohnerverzeichnisse
  • General-Bier-Tabellen / Brau-Tabellen 1726-1838: Eine Art rudimentäres Einwohnerverzeichnis, welches irgendwie mit Bier zu tun hat. Hier in den Beständen 806-842
  • Anzugsbücher 1867-1875 / Stammrolle 1853: Während die Stammrolle ein Einwohnerverzeichnis darstellt, handelt es sich bei den Anzugsbüchern um Listen von Neubürgern. Geburtsorte sind angegeben! Hier in den Beständen 887-890, 895, 899.
  • Einwohnerlisten/Volkszählungen 1620-1928: Hier in diesem Bestand.

Wählerlisten
Wählerlisten gibt es für verschiedene Wahlen von 1848-1938, oft etwas versteckt hinter allgemeinen Schriftstücken zur Wahl im jeweiligen Jahrgang. Siehe diesen Bestand sowie diesen Bestand.

Kirchenbücher
Im Bestand 5.4 "Okresowe sprawozdania policji" gibt es Listen der in den evg. und kath. Kirchen Briegs Gestorbenen, Getauften und Getrauten, wohl zu polizeilichen Zwecken. Siehe hier in den Beständen 1808 (enthält 1833-1835), 1811 (enthält 1873-1874)

Juden
Die Erteilung von Bürgerrechten auf Antrag, sowie Totenlisten 1829-1868 kann man hier nachsehen.

Berufe und Vereinsleben
  • Bürgergarde: Enthält Listen von Wachmännern hier.
  • Feuerwehr: Enthält Listen von Feuerwehrmännern hier.
  • Bürgerverein 1877-1927: Verschiedene Bürgervereinsmitgliederverzeichnisse hier in den Beständen 1815-1821
  • Lehrberufe: Anträge auf Lehrbriefe 1832-1874 hier; weitere verschiedene Akten zu Lehrberufen, Erteilung von Lehrstellen, etc. hier.

Reisepassanträge 1937-1939
Enthält Anträge auf Ausstellung eines Reisepasses mit Passbildern und allen persönlichen Angaben. Hier Bestände 1825-1827.

Dokumente zum Kreis Brieg:
  • Gemeinheitsauseinandersetzungen: Quasi Einwohnerlisten verschiedener Dörfer im Kreis Brieg aus dem 19. Jahrhundert. Voller Bestand hier.
  • Urbarien: Quasi Einwohnerlisten verschiedener Dörfer im Kreis Brieg aus dem 18. Jahrhundert. Voller Bestand hier.
__________________
Kreis Militsch: Latzel, Gaertner, Meißner, Drupke, Mager, Stiller
Kreis Tarnowitz / Beuthen: Gebauer, Parusel, Michalski, Wilk, Olesch, Majer, Blondzik, Kretschmer, Wistal, Skrzypczyk, von Ziemietzky, von Manowsky
Brieg: Parusel, Latzel, Wuttke, Königer, Franke
Trebnitz: Stahr, Willenberg, Oelberg, Zimmermann, Bittermann, Meißner, Latzel
Kreis Grünberg / Freystadt: Meißner, Hummel

Mein Stammbaum bei GEDBAS

Geändert von Weltenwanderer (07.11.2018 um 22:36 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 21.03.2019, 17:22
Benutzerbild von Weltenwanderer
Weltenwanderer Weltenwanderer ist offline männlich
Moderator
Themenstarter
 
Registriert seit: 10.05.2016
Beiträge: 3.819
Standard

Hallo,

in den Teilbeständen 19.1-19.6 finden sich, auch wenn es derzeit keine Scans dazu gibt, zahlreiche standesamtliche Akten, einschließlich die Aufgebotsregister (19.4) 1919-1938, welche die lückenhaften Heiraten des Standesamts in diesem Zeitraum wunderbar ergänzen, sowie Indexe zu Heiraten und Geburten 1927-1940 (19.6).
Wie sich nun durch Abgleich mit dem evangelischen Begräbnisbuch Brieg 1930-1936 herausstellt, beinhaltet der Teilbestand 19.6/6822 NICHT wie angegeben einen standesamtlichen Index der Toten 1896-1943, sondern einen Index der evangelischen Begräbnisse 1896-1943. Dies stellt eine wichtige Sekundärquelle dar, da die evangelischen Begräbnisse 1875-1929 verschollen sind.
Ob die oben genannten Indexe zu Heiraten und Geburten ebenfalls der evangelischen Kirche zuzurechnen sind, ist mir nicht bekannt.

LG,
Weltenwanderer
__________________
Kreis Militsch: Latzel, Gaertner, Meißner, Drupke, Mager, Stiller
Kreis Tarnowitz / Beuthen: Gebauer, Parusel, Michalski, Wilk, Olesch, Majer, Blondzik, Kretschmer, Wistal, Skrzypczyk, von Ziemietzky, von Manowsky
Brieg: Parusel, Latzel, Wuttke, Königer, Franke
Trebnitz: Stahr, Willenberg, Oelberg, Zimmermann, Bittermann, Meißner, Latzel
Kreis Grünberg / Freystadt: Meißner, Hummel

Mein Stammbaum bei GEDBAS

Geändert von Weltenwanderer (21.03.2019 um 17:25 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:51 Uhr.