#21  
Alt 05.11.2014, 10:47
Benutzerbild von Junipers_Hexenkind
Junipers_Hexenkind Junipers_Hexenkind ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.10.2014
Ort: Norddeutschland
Beiträge: 280
Standard

Zitat:
Zitat von Mysterysolver Beitrag anzeigen
Naja, die Standesamts-Etappe ist meistens die härteste Also nur schön dran bleiben
Danach wird es einfacher? Echt jetzt?
__________________
Berlin: Paerschke, Werth, Hentschel, Wendel, Kühn, Benthin
Brandenburg: (West Havelland) Wieczorek, Urbaniak, (Neumark) Kühn, Wendel, Benthin, Schmidt (Posen) Wieczorek, Matysiak
Sachsen: (Osterzgebirge) Röllig, Gottlöber, Felfe, Maschke (Kreis Bautzen) Felfe, Handschick, Pilak, Kalich (Kreis Görlitz) Röthig, Neumann, Manitz, Rudolph, Kramer, Golbs
Pommern: (Kreis Saatzig) Werth, Butke/Buttke, Papke (Kreis Greifenhagen) Dähn
Und sonst: Tipps und nette Kontakte
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 05.11.2014, 11:34
Benutzerbild von GertrudF
GertrudF GertrudF ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.02.2006
Ort: Herne
Beiträge: 3.041
Standard

Hallo Hexenkind,

kommt drauf an, in welcher Region Du suchst.
Wenn das Archiv, in dem die Kirchenbücher liegen, in Deiner Nähe ist wird es vielleicht einfacher. Dann ist nur eine Frage ob Du Zeit hast dort hinzugehen.
Wenn Du nicht selber hingehen kannst wird es auch manchmal ganz schön teuer, weil manche Archive die Forscher an Berufsgenealogen verweisen. ( So ist es zum Beispiel in Paderborn)

Geb trotzdem die Hoffnung nicht auf.
__________________
Viele Grüße

Gertrud


Was wir wissen ist ein Tropfen, was wir nicht wissen ist ein Ozean.

Schäme dich nicht deiner Ahnen, du hast auch keinen Anteil an ihren Verdiensten.
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 08.11.2014, 07:03
Benutzerbild von Omarosa
Omarosa Omarosa ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.03.2012
Ort: Hessen
Beiträge: 623
Standard

Kann man auch vor Glück mal schreien?
Juchuuuuuuuuuuu
Ich habe von einer Forscherin ein paar Daten erhalten, abfotografierte Kirchenbuchaufzeichnung, nun kann ich mal den Zweig machen und vielleicht gibt es auch lebende Personen noch in Schenna. Ich wusste gar nicht das die Oma noch Geschwister hatte. Schitt wenn man in so einen alter erst etwas findet und dann kein Augenzeuge mehr da ist. Nun beginnt das Anschreiben.
Danke lieber Enkel
__________________
Es Grüßt Omarosa
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 12.11.2014, 08:19
Benutzerbild von Fronja
Fronja Fronja ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.10.2007
Ort: Bayern
Beiträge: 577
Standard

Danke für den Beitrag. Ich schreie auch gleich mal mit.

- Die Eltern meines Uropas tauchen nur auf der Eheurkunde der dritten Ehe meines Uropas namentlich auf. Keine existierende Geburtsurkunde meines Uropas oder weitere Daten zu seinen Eltern oder eventuellen Geschwistern.
- Eine Halbschwester meines Vater, die er nicht kennt, und keine Antworten auf meine Briefe an Sie.
- Eine Uroma, die nach der Scheidung verschwindet und partout nicht aufzufinden ist.
-Zig Kirchenbücher auf dem PC, die auf Durchsicht warten und vor allem Eintragung in Tabellen und keine Zeit dafür.

AAAAAAAAAAAAARRRRRGGGGGGGGGHHHHHHH!!!!!!!!!!!!!

Puh, jetzt gehts mir besser.

LG Steffi
__________________
Bickhard(t), Rühl - Simmershausen
Jantzen, Jentz, Grabow, Zeisi(n)g - Kröpelin, Dorf Glashagen, Grevesmühlen, Grebbin, Wismar
Badzinski, Gellerich - Hannover
Badzinski, Heiermann, Schafstein, Hö(oe)v(f)ener - Castrop-Rauxel, Herne und Umgebung
Badzinski, Trojan - Kr. Sensburg
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 19.11.2014, 16:38
Klingerswalde39_44
Gast
 
Beiträge: n/a
Böse Kurz vor Computermord

Nabönd,
eigentlich hätten mich - zumindest die Berliner - gestern Abend schreien hören müssen.
Gestern Abend war mal wieder eine Datensicherung meines Läppis dran, aber wie das so ist ... ich bin irgendwie nicht dazu gekommen.
Spät abends habe ich an einem der Kapitel meines Ahnenbuches - soll ein Weihnachtsgeschenk für die Nachfahren dieser Sippe werden - Änderungen vorgenommen, hier noch eine Karte eingefügt, dort noch ein Bild, ein paar Änderungen im Text, Buchzitate eingefügt usw. Also alles ein wenig aufgehübscht.
Dann wollte ich abspeichern ... Meldung: wegen eines Berichtigungsfehlers unter einem anderen Namen abspeichern? Ja/Nein. Ich natürlich auf Nein. Nochmal probiert, wieder das gleiche. Wie es dann weiterging? Irgendwie kam ich drauf, die Datei zu schließen. Ich hatte die Datei ja vorher vor 3 Minuten ohne Probleme unter dem alten Dateinamen abgespeichert und so viele Änderungen hatte ich in den 3 Minuten nicht mehr gemacht. Also Datei geschlossen. Ich wollte sie wieder öffnen.

Und dann: SIE WAR WEG.

Ich hab alles mögliche versucht, um sie wiederzufinden, nichts zu machen. 20 Seiten wochenlanger Arbeit im Computer-Nirwana verschwunden.

Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 19.11.2014, 17:13
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 18.314
Standard

Hallo Gabi,

hast Du schon mal den Lappi nach dem Dateinamen durchsucht?

Unten links auf den Windows-Start-Knopf, im Feld Programme/Dateien durchsuchen einfach mal den Dateinamen eingeben. Vielleicht isses ja noch irgendwo.
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 19.11.2014, 17:18
Klingerswalde39_44
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Xtine Beitrag anzeigen
Hallo Gabi,

hast Du schon mal den Lappi nach dem Dateinamen durchsucht?

Unten links auf den Windows-Start-Knopf, im Feld Programme/Dateien durchsuchen einfach mal den Dateinamen eingeben. Vielleicht isses ja noch irgendwo.
Hab ich gleich mehrmals gemacht, nix zu finden.
Er hat aber unter dem Dateinamen eine alte Version "rausgekramt" von Anfang Oktober, damals waren es nur 4 Seiten statt 20.
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 19.11.2014, 17:22
Benutzerbild von jacq
jacq jacq ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 15.01.2012
Ort: Im schönen Norden
Beiträge: 6.908
Standard

Halb so wild, da sie ja eh früher oder später kommen, aber
ich sah, dass begonnen wurde die KB vom LKA Kassel mehr oder weniger chronologisch hochzuladen; ich geduldete mich einige Tage, doch ausgerechnet kurz vor "Kassel Land" war dann irgendwie Schluss.
Ist ja mal wieder typisch.
__________________
Viele Grüße,
jacq

Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 19.11.2014, 18:42
Mysterysolver Mysterysolver ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.09.2014
Beiträge: 288
Standard

Zitat:
Zitat von Klingerswalde39_44 Beitrag anzeigen
Dann wollte ich abspeichern ... Meldung: wegen eines Berichtigungsfehlers [...]
Und dann: SIE WAR WEG. [...]


Tröste dich, du bist nicht allein :I https://www.youtube.com/watch?v=uV5uJCMIg_0 (Nicht erschrecken, geht bisserl plötzlich los)

Hmm vielleicht hast ja noch irgendn PC-Profi im Bekanntenkreis, der noch ne Idee hat, warum das plötzlich weg ist?

Hast du eingestellt, dass versteckte Dateien ausgeblendet werden? Vielleicht denkt er es ist eine solche und hats deswegen unsichtbar gemacht...
Oder er denkt es ist eine Systemdatei? Hast du die ausgeblendet?
Was du auch noch probieren könntest: Im Ordner die Vorgängerversionen ansehen, ob da was neueres bei ist, von vor dem bösen Tag. Und die ggf. wieder herstellen. Zumindest bei Windoof.

EDIT: Beim nochmal durchlesen gemerkt, wie merkwürdig meine Schreibe klingt. lol JA, bei mir DENKEN Computer
__________________
Lg,
Susanne

PS: Suche jegliche "Verflechtungen" zwischen FN Wichert & Zielke (Pommern, evtl. auch andere Gebiete). Außerdem: Nachfahren der Gertrud CYGANEK, geb. KILIAN (aus Leobschütz, Schlesien)
--
FN-Liste: Hamersky, Quitoschinger (Böhmen und Sachsen) / Kilian (Schlesien) / Kloss (Masuren) / Wichert, Zielke (Pommern) / Huismann, Memering (Emsland und Landkreis Leer)
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 01.12.2014, 13:16
Benutzerbild von MarlaB
MarlaB MarlaB ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 17.09.2014
Ort: Hessen
Beiträge: 85
Standard

Muss jetzt doch auch mal schreien Komme in Schlesien einfach nicht weiter. Großvater wurde im Gutsbezirk Schönfeld/Brieg geboren und taucht über 20 Jahre später in Breslau auf. Wann und wo Urgroßvater geheiratet hat weiss ich nicht, daher kann ich auch nicht herausfinden, wo der herstammt *heul*schrei*brüll*
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
frust

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:16 Uhr.