Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 20.10.2021, 19:31
Erich82 Erich82 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.03.2011
Beiträge: 513
Standard Traueintrag Wittenberg

Quelle bzw. Art des Textes: Kirchenbuch
Jahr, aus dem der Text stammt: 1713
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Lutherstadt Wittenberg
Namen um die es sich handeln sollte: Lehmann


Guten Abend,

wie könnte der Vorname des Lehmann lauten? Aus welchem Ort soll er kommen? Name der Braut lese ich Maria Elisabeth, Tochter des Martin Mathies aus Gallin?

Wer kann helfen? Ganz lieben Dank schon mal.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg lehmann_gallin.jpg (82,1 KB, 46x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 20.10.2021, 19:58
Benutzerbild von Astrodoc
Astrodoc Astrodoc ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.09.2010
Beiträge: 5.262
Standard




"_an" ... da kaum Platz ist, wohl "Jan". Aber in Falzen zu "lesen", ist nicht meine Stärke.

Ortsname: Tiltze/Viltze?

"Jgfr. Maria Elisabeth, Coßatens Martin Matthies aus Gallin hinterl. Tochter"
__________________
Schöne Grüße!

Astrodoc
__________________

Man sollte nicht nur an Feiertagen "Bitte" und "Danke" sagen.

Meine Tutorials: Polnisch: Taufeintrag Heiratseintrag Sterbeeintrag ... Russisch:
Taufeintrag Heiratseintrag Sterbeeintrag


Geändert von Astrodoc (20.10.2021 um 20:01 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 20.10.2021, 20:04
Erich82 Erich82 ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 08.03.2011
Beiträge: 513
Standard

Also käme Christian hin?
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 20.10.2021, 20:12
Benutzerbild von Astrodoc
Astrodoc Astrodoc ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.09.2010
Beiträge: 5.262
Standard

Ein eindeutiges "Womöglich!"

Selbst die Kurzform "Xtian" erscheint mir zu lang
__________________
Schöne Grüße!

Astrodoc
__________________

Man sollte nicht nur an Feiertagen "Bitte" und "Danke" sagen.

Meine Tutorials: Polnisch: Taufeintrag Heiratseintrag Sterbeeintrag ... Russisch:
Taufeintrag Heiratseintrag Sterbeeintrag

Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 20.10.2021, 20:17
Erich82 Erich82 ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 08.03.2011
Beiträge: 513
Standard

Bloß wie heißt der Ort? hab bisher nix finden können
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 20.10.2021, 20:19
Benutzerbild von Astrodoc
Astrodoc Astrodoc ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.09.2010
Beiträge: 5.262
Standard

Bestimmt kommt noch jemand, der den Ortsnamen RICHTIG lesen kann.

Ansonsten bleibt dir noch das Ortssuche-Forum.
__________________
Schöne Grüße!

Astrodoc
__________________

Man sollte nicht nur an Feiertagen "Bitte" und "Danke" sagen.

Meine Tutorials: Polnisch: Taufeintrag Heiratseintrag Sterbeeintrag ... Russisch:
Taufeintrag Heiratseintrag Sterbeeintrag

Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 20.10.2021, 20:21
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 12.397
Standard

Erich 82,
sag uns einfach, wie der Großbuchstabe lautet.
Dann wird Meyers Gazetteer eine überschaubare Anzahl von Treffern liefern.
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend. Grüß Gott! Servus.
Gude. Tach. Juten Tach. Hi. Hallo.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 20.10.2021, 20:24
Benutzerbild von Astrodoc
Astrodoc Astrodoc ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.09.2010
Beiträge: 5.262
Standard

Zitat:
Zitat von Astrodoc Beitrag anzeigen
Bestimmt kommt noch jemand, der den Ortsnamen RICHTIG lesen kann.
Mensch Horst, eigentlich hatte ich dich damit eigentlich angekündigt.
__________________
Schöne Grüße!

Astrodoc
__________________

Man sollte nicht nur an Feiertagen "Bitte" und "Danke" sagen.

Meine Tutorials: Polnisch: Taufeintrag Heiratseintrag Sterbeeintrag ... Russisch:
Taufeintrag Heiratseintrag Sterbeeintrag

Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 20.10.2021, 20:27
Erich82 Erich82 ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 08.03.2011
Beiträge: 513
Standard

Sieht für mich wie ein T aus
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 20.10.2021, 20:32
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 12.397
Standard

Das T in Tochter sieht anders aus.
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend. Grüß Gott! Servus.
Gude. Tach. Juten Tach. Hi. Hallo.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:55 Uhr.