#1  
Alt 11.01.2021, 17:43
Baumgardt Baumgardt ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 04.07.2017
Beiträge: 53
Standard Hochlöbl-Regiment Prinz Carl (Hessen)

Hallo

Während meiner Forschungen bin ich immer wieder auf Soldaten aus dem "Hochlöbl-Regiment Prinz Carl" gestoßen.. Ich habe das Internet befragt, aber so wie ich das verstehe gab es das "Hochlöbl" nur um 1780. Betreffende Soldaten waren aber alle ab 1800 bis ca. 1820 in diesem Regiment. Kann man irgendwo mehr darüber erfahren?

Wäre Nett wenn mir hier jemand einen neuen FOrschungsansatz gibt.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 11.01.2021, 17:54
Benjamin16 Benjamin16 ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.08.2018
Beiträge: 633
Standard

Hallo Baumgardt,

in einem Kirchenbucheintrag 1802 wird einer meiner Vorfahren auch aus dem hochlöblichen Regiment Prinz Carl bezeichnet. Ich hatte dazu HIER schon mal einen Beitrag los getreten (der sich aber dann mehr auf das Regiment von Hanstein versteift).

Zum Regiment Prinz Carl existieren auch Maß- und Rangierbücher auf Familysearch, vielleicht ergeben sich dort noch neue Informationen für dich.

LG Benjamin
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 11.01.2021, 18:02
Baumgardt Baumgardt ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 04.07.2017
Beiträge: 53
Standard

Vielen Dank.


Den Namen Frischkorn habe ich auch einmal erfasst.

Friedrich Johann Frischkorn

* 09.02.1893 in Schwarzenfeld


Vater: Johann Adam Frischkorn
Mutter: Elisabetha Beier.

Vielleicht ein dir nützlicher Zufallsfund? Der Name ist ja jetzt nicht so häufig denke ich
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 11.01.2021, 18:12
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 10.830
Standard

Hallo,

habe bei arcinsys zB dies https://arcinsys.hessen.de/arcinsys/...ailid=v2046699 gefunden. Ich vermute also, dass es sich um das Dritte Infanterieregiment handelte. https://de.wikipedia.org/wiki/Dritte...essen%E2%80%9C wobei die Namensvergabe und -verwendung aufgrund der geschilderten Zusammenlegungen wohl etwas schwierig war. Bei ehemaligen Soldaten kann ja auch ein alter Name der Einheit angegeben worden sein.

Frdle. Grüße

Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Uelzen)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 11.01.2021, 19:49
Benjamin16 Benjamin16 ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.08.2018
Beiträge: 633
Standard

Zitat:
Zitat von Baumgardt Beitrag anzeigen
Vielen Dank.


Den Namen Frischkorn habe ich auch einmal erfasst.

Friedrich Johann Frischkorn

* 09.02.1893 in Schwarzenfeld


Vater: Johann Adam Frischkorn
Mutter: Elisabetha Beier.

Vielleicht ein dir nützlicher Zufallsfund? Der Name ist ja jetzt nicht so häufig denke ich

Hallo Baumgardt,

danke für den Zufallsfund. Meine Frischkorn-Linie verheiratet sich schon 1824.

Der Name Frischkorn ist in der Gegend Steinau/Schlüchtern recht geläufig (siehe Gedbas, welche 11 Seiten Frischkorns liefert, alles mehr oder weniger aus der gleichen Region) und auch dein Johann Adam Frischkorn wird dazu gehören, da Schwarzenfels direkt um die Ecke ist.

LG Benjamin
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 11.01.2021, 20:02
Benjamin16 Benjamin16 ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.08.2018
Beiträge: 633
Standard

Und noch einmal ich:

Zum Regiment Prinz Carl gibt es HIER bei Lagis Hessen noch weitere Informationen.

Und bei Family Search katapultiert dich DIESER Link ins Maß- und Rangierbuch von 1799 (beispielhaft jetzt mal rausgesucht).

Die anderen Jahrgänge sind eigentlich im gleichen Album zu finden.

LG Benjamin

Geändert von Benjamin16 (11.01.2021 um 20:17 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 11.01.2021, 21:20
Baumgardt Baumgardt ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 04.07.2017
Beiträge: 53
Standard

Ach du je... Das wird ja eine Arbeit Danke schön
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 12.01.2021, 08:31
Benjamin16 Benjamin16 ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.08.2018
Beiträge: 633
Standard

Hallo Baumgardt,

ja, die Maß- und Rangierbücher sind leider nicht indexiert ;-)

Aber vom Prinzip her suchst du dir den Jahrgang, in dem auch "dein Soldat" im Kirchenbuch erwähnt wird (die Jahrgänge sind eigentlich jeweils gut in Familysearch sichtbar, da dort immer ein neuer Film anfängt) und dann suchst du diesen Jahrgang nach ihm ab. Wenn du dann erstmal die Kompanie gefunden hast, ist die Chance recht hoch das er in den Jahren davor und danach auch in dieser Kompanie war (oder bei Änderung dies sogar in den Zu- und/oder Abgängen steht die jeweils mit dabei sind).

LG Benjamin
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:23 Uhr.