#1  
Alt 25.02.2020, 00:06
Saraesa Saraesa ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.11.2019
Beiträge: 351
Standard "Gorverleger"

Jahr, aus dem der Begriff stammt: Moderne
Region, aus der der Begriff stammt: Erzgebirge, Sachsen

Ich stehe gerade wieder einmal auf dem Schlauch
Hier und hier wird der Beruf (?) "Gorverleger" erwähnt.
Was kann das sein? Ich habe nun nach allen möglichen Begriffen wie Gor, Goor, Göhr oder Gehr gegoogelt, konnte aber nichts Sinnvolles finden. Der Begriff wird anscheinend auch nur auf dieser Website erwähnt.
Bevor ich den Seitenbetreiber anschreibe, frage ich einmal in die Runde, ob jemand vielleicht Näheres weiß.
Mit Zitat antworten
 

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:12 Uhr.