Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 14.12.2017, 23:04
Benutzerbild von Naschi33
Naschi33 Naschi33 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.01.2015
Ort: nördliches Niederösterreich
Beiträge: 533
Standard Trauung Joseph Schuster mit Johanna Herzog 1854

Quelle bzw. Art des Textes: Trauung

Jahr, aus dem der Text stammt: 1854
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Ulrichs
Namen um die es sich handeln sollte: Schuster Joseph, Herzog Johanna


http://data.matricula-online.eu/de/o...%252F06/?pg=83

Hallo,

hab noch etwas gefunden...

Bitte nochmals um eure Hilfe.

Vielen lieben Dank!
Naschi



Unserfrau 02/06
Trauungsbuch 1.1.1849-31.12.1888
Trauung_0060


1854
Ulrichs
Nro 18
Joseph Schuster, ........ wohnhaft in Ulrichs
................. N 18 ....... des Anton
Schuster(?) Bauer in Ulrichs und der Julia
......................

katholisch, 28, ledig

...........
............
.............
Johanna Herzog, gebürtig und wohnhaft in
......... Nro 30 ....................
........................... Nro 30 und der
Julia, ......................

katholisch, 24, ledig

.....................
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg a).JPG (69,8 KB, 12x aufgerufen)
Dateityp: jpg b).JPG (46,4 KB, 7x aufgerufen)

Geändert von Naschi33 (15.12.2017 um 21:43 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 14.12.2017, 23:29
Benutzerbild von Opa98
Opa98 Opa98 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.04.2017
Ort: Märkisch-Oderland
Beiträge: 1.079
Standard

Unserfrau 02/06
Trauungsbuch 1.1.1849-31.12.1888
Trauung_0060


1854
Ulrichs
Nro 18
Joseph Schuster, Kleinhausbesitzer daselbst wohnhaft in Ulrichs
str. N 18Sohn des Anton
Schuster Webers in Ulrichs und der Juliana geb. H.....
......................

katholisch, 28, ledig


Johanna Herzog, gebürtig und wohnhaft in
...str. Nro 30 Tochter des Michael Herzog, Brauers (?) in ....str.
Nro 30 und der
Juliana, dessen Ehefrau (Weippenhofn (evtl. Geburtsname??))

katholisch, 24, ledig
__________________
~Die Familie ist das Vaterland des Herzens~
Guiseppe Mazzini
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 15.12.2017, 00:28
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 22.833
Standard

Hallo,

kleine Ergänzung:

Joseph Schuster, Maurer, wohnhaft in Ulrichs,
Kleinhausbesitzer daselbst
N 18 Sohn des Anton
Schuster Webers in Ulrichs und der Julia-
na dessen Ehew. geb. Haidvogl v. Oberlembach
Johanna Herzog, gebürtig u wohnhaft in
Reinprechts Nro 30 - Tochter des Michael Her-
zog
Bauers in Reinprechts Nro 30 und der
Julia
na, dess. Ehew. Weissenhofer von Anger

Sind zur Trauung in Weitra, als der
Pfarre der Braut mit dem Verkündsch.(ein)
betheilt worden
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 15.12.2017, 00:45
mawoi mawoi ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.01.2014
Beiträge: 2.948
Standard

Ulrichs
Nro 18
Joseph Schuster, Maurer, wohnhaft in Ulrichs
Kleinhausbesitzer daselbst N 18- Sohn des Anton
Schuster, Webers in Ulrichs und der Julia-
na dessen Ehew. geb. Haidvogl von Oberb...bac


katholisch, 28, ledig

Reingrechts N 30
Johanna Herzog, gebürtig und wohnhaft in
Reingrecht Nro 30- Tochter des Michael Her-
zog, Bauers in Reingrecht
Nro 30 und der
Juliana, dessen Ehew. Weissenhofer von Angern.

katholisch, 24, ledig

Sind zur Trauung in Weitra, als deer
Pfarre der Braut mit dem Verkünds.?
betheilt worden.

VG
mawoi
__________________
~Die Familie ist das Vaterland des Herzens~
Guiseppe Mazzini
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 15.12.2017, 01:25
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 22.833
Standard

Hallo,

der Ort ist eindeutig Reinprechts.
Vergleiche mit den g in Haidvogl und gebürtig
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 15.12.2017, 10:00
Benutzerbild von Naschi33
Naschi33 Naschi33 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 21.01.2015
Ort: nördliches Niederösterreich
Beiträge: 533
Standard

Liebe Christine, mawoi und Opa98,



LG
Naschi
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 15.12.2017, 21:43
Benutzerbild von Naschi33
Naschi33 Naschi33 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 21.01.2015
Ort: nördliches Niederösterreich
Beiträge: 533
Standard Datum...?

Hallo,

ich hab jetzt immer noch ein Problem... Ich finde leider kein Datum .

Da steht nur in der Überschrift "1854" und dann Striche. Das letzte konkrete Datum ist von 1853.

Was hat das denn wieder zu bedeuten?

LG
Naschi
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg a).JPG (76,1 KB, 5x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 15.12.2017, 21:46
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 6.800
Standard

Dass die Trauung in Weitra stattfand.
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 15.12.2017, 21:48
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 6.800
Standard

14.2.1854.
http://data.matricula-online.eu/de/o...252F06/?pg=253
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 15.12.2017, 22:02
Benutzerbild von Naschi33
Naschi33 Naschi33 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 21.01.2015
Ort: nördliches Niederösterreich
Beiträge: 533
Standard


Ist das denn öfter der Fall? Ich meine, dass man eine Trauung findet, die dort gar nicht war...? Hat das was mit dem Verkündschein bzw. Verkündigung zu tun?
Danke.
LG
Naschi (die gerade wieder was dazulernt )
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:22 Uhr.