Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe > Lese- u. Übersetzungshilfe für fremdsprachige Texte
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 01.08.2021, 14:40
Benutzerbild von robotriot
robotriot robotriot ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.02.2009
Ort: Regensburg
Beiträge: 301
Standard Latein: Traueintrag Kirchdorf 1671

Quelle bzw. Art des Textes: Trauung
Jahr, aus dem der Text stammt: 1671
Ort/Gegend der Text-Herkunft: Kirchdorf
Namen um die es sich handeln sollte: Merz, Fischer


Hallo zusammen,
bei diesem recht langen Text habe ich ziemliche Schwierigkeiten, etwas zu entziffern. Abgesehen davon, dass ich kein Latein kann Vielleicht könnt ihr mir behilflich sein beim lesen und übersetzen? Es handelt sich um den ersten Eintrag links:

https://data.matricula-online.eu/de/...rf/1-H/?pg=114

Das bisschen, das ich lesen kann:

Zitat:
Anno 1671 Die 14 Mens?? Iuly de nuntia??
??? ????? continui?????. di??? F??????, ????
vi??? d? 4. Iuly ?de d?? ????dem. ??? d? 12
????m hab??? null?? legitimo impediment? ??
ti??? Ego Georgiy Demmelmayr ???? huiy Ecl??
parochi???? ??? Kirchdorf Melchiorem Merz, viduu
parochia Kirchdorf S. Steph?yi et ???? Salome Fis
cherin parochie S. 14. H???? ???ium M: ????? ???
e????y mut?? g????? ???? S???mmt ? virt? ??
???. Matrimomi giumi ????entib? F???? notis
???? Vögele ????ti et Jacobo Fi??????? et
?w H?id?? Kirchdorf
?anti???? hui?? Merz????y ??? sunt et???
?? D?? M?????? Pis???? ????? in ??????
??? ??? ??? Salome habita??it ????? die???
???? ??? ex i???? ????i scripto ???? me ??????
??? nullu???? con????cu impedimenta de?????
Vielen dank, freue mich über jede Antwort
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 01.08.2021, 19:11
Benutzerbild von Astrodoc
Astrodoc Astrodoc ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.09.2010
Beiträge: 4.953
Standard



Da versuche ich mich mal am Kampf gegen die Fragezeichen:

Anno 1671 Die 14 Mensis Iulij denuntia(ti)o-
nibus praemissis continuis tribus diebus Festivis, quarum
prima die 4. Iulij, 2da die 5? eiusdem. 3tia die 12
eiusdem habita e(st), nulloque legitimo impedimento de-
tecto Ego Georgius Demmelmayr Rector huius Ec(c)le(si)ae
parochialis loci Kirchdorf Melchiorem Merz, viduum
parochiae Kirchdorf S. Stephani et filiam Salome Fis
cherin parochiae S. ?? Auxiliarium M: interrogavi
eorumque mutuo consensu habito solemnit(er) per verba de
[praese]nti Matrimomio coniunxi praesentibus Testibus notis
[Mar]co Vögeli Praefecti et Iacobo Feirabend et
[Geor]gio Hail?, in Kirchdorf
[Den]untiationes huius Matrimonij facta sunt etiam
[R.] D(omi)no Michaele Piscatore Parocho in Nassepeurn
[sub] cuius cura praedicta Salome habitauit quidem diebus
[Fest]ivis ut? ex ipsis Parochi(s?) scripto apud me servato
[appa]ret nullumque canonicum impedimentum detectum e(st).
__________________
Schöne Grüße!

Astrodoc
__________________

Man sollte nicht nur an Feiertagen "Bitte" und "Danke" sagen.

Meine Tutorials: Polnisch: Taufeintrag Heiratseintrag Sterbeeintrag ... Russisch:
Taufeintrag Heiratseintrag Sterbeeintrag

Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 01.08.2021, 19:42
Benutzerbild von Huber Benedikt
Huber Benedikt Huber Benedikt ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.03.2016
Ort: Castra Batava
Beiträge: 2.966
Standard

parochiae Sanctorum 14. Auxiliarium Martyrum
(ohne gewähr für die Grammatik)
Pfarre der 14. Nothelfer
Ich seh in der Gegend keine Pfarrei 14 Nothelfer. eine solche gibts lt. gugl allein im Norden Münchens
https://www.katharina-nothelfer.de/
so dass das M auch Monachii heissen könnt (aus der Pf. der Hl. 14 Nothelfer in München
__________________
"Back to the roots" heisst nicht daß man mit zunehmendem Alter immer kindischer werden muss !

Geändert von Huber Benedikt (01.08.2021 um 19:52 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 01.08.2021, 22:18
Benutzerbild von robotriot
robotriot robotriot ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 20.02.2009
Ort: Regensburg
Beiträge: 301
Standard

Super, vielen Dank für die Lesehilfe Astrodoc, da hast du ja fast alles ergänzt.

Huber Benedikt: Hm, die Kirche in München gibt's erst seit den 1930er Jahren. In Apfeltrach scheint es eine Kapelle zu den 14 Nothelfern zu geben, dann könnte das M vielleicht für Mindelheim stehen?
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 02.08.2021, 09:04
Benutzerbild von Astrodoc
Astrodoc Astrodoc ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.09.2010
Beiträge: 4.953
Standard

Guten Morgen!

Ob diese kleine Kapelle als Grundlage für eine eigene Pfarrei langt?
--> Salome Fischer(in) der Pfarrei Hl. 14 Nothelfer M.
__________________
Schöne Grüße!

Astrodoc
__________________

Man sollte nicht nur an Feiertagen "Bitte" und "Danke" sagen.

Meine Tutorials: Polnisch: Taufeintrag Heiratseintrag Sterbeeintrag ... Russisch:
Taufeintrag Heiratseintrag Sterbeeintrag

Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 02.08.2021, 15:14
Benutzerbild von robotriot
robotriot robotriot ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 20.02.2009
Ort: Regensburg
Beiträge: 301
Standard

Ist mir schon klar, dass das nicht ganz passt. Aber um von deren Webseite zu zitieren

"Die Pfarrei "Zu den Heiligen 14 Nothelfern" besteht zum größeren Teil aus den in den 30er Jahren entstandenen sogenannten „Reichskleinsiedlungen“ Am Hart, Neuherberg und Kaltherberg, sowie Wohnblöcken v.a. an der Ingolstädter Straße, die mitten durch die Pfarrei führt."

Klingt für mich nicht so, als hätte es die im 17. Jahrhundert schon gegeben - und München war ja damals erheblich kleiner, ob das heutige Pfarreigebiet damals überhaupt schon Stadtgebiet war, also zu "M[ünchen]" zugeordnet wäre?

Habe ja sonst auch keinen besseren Alternativvorschlag
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 02.08.2021, 17:42
Benutzerbild von Interrogator
Interrogator Interrogator ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.10.2014
Ort: Emsland
Beiträge: 1.775
Standard

Google mal FILIALKIRCHE
__________________
Gruß
Michael
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 03.08.2021, 18:24
Benutzerbild von robotriot
robotriot robotriot ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 20.02.2009
Ort: Regensburg
Beiträge: 301
Standard

Hm, verstehe nicht, worauf du damit hinaus willst...
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 03.08.2021, 18:53
Benutzerbild von Interrogator
Interrogator Interrogator ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.10.2014
Ort: Emsland
Beiträge: 1.775
Standard

Handelt es sich nicht um die Kirche in Kirchdorf? Das war doch eine Filialkirche.
__________________
Gruß
Michael
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 05.08.2021, 12:31
Benutzerbild von robotriot
robotriot robotriot ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 20.02.2009
Ort: Regensburg
Beiträge: 301
Standard

Habe mittlerweile sowohl im Bistumsarchiv München als auch in Augsburg nachgefragt, aber die können leider beide nicht weiterhelfen.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:28 Uhr.