Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 13.01.2022, 19:49
epeby epeby ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.08.2016
Ort: Lübeck
Beiträge: 256
Standard KB Plön-Altstadt, Heirat 1738

Quelle bzw. Art des Textes: Kirchenbuch ev.
Jahr, aus dem der Text stammt: 1788
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Plön-Altstadt
Namen um die es sich handeln sollte: Höpner, Wart...?

Guten Abend,

bei dem gezeigten Text habe ich u.a. Probleme mit Orts- und Familiennamen, es wäre schön wenn mir bitte jemand helfen könnte.

991. den 31. (Oktober) (1738)
... ist Geselle David Wilhelm Höpner von profession ein Schuster,
Jochim Daniel Höpners Vieh-Händlers in ….hagen ?? eheleibl.
Sohn, mit Jfr: Agneta Margrethe Elisabeth Wart....??, seel.
Hans Wart....??, Gärtners auf Rixtorff nachgelassene eheleibl.
Tochter præv. desp ??: et procl: öffentl. von mier copulieret
und ….....?? auf Ruheleben.

https://ibb.co/yFsW0Vf
https://ibb.co/YtdCM9V

Viele Grüße aus Lübeck
epeby
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 13.01.2022, 20:51
Benutzerbild von Tinkerbell
Tinkerbell Tinkerbell ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.01.2013
Beiträge: 8.435
Standard

Hallo.

Der Ort ist m. M. nach Caßhagen ( Ahrensbök )

... und Zwar auf Ruheleben.

LG und bleib gesund
Marina

Geändert von Tinkerbell (13.01.2022 um 20:52 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 13.01.2022, 22:09
epeby epeby ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 05.08.2016
Ort: Lübeck
Beiträge: 256
Standard KB Plön-Altstadt, Heirat 1738

Hallo Martina,
Vielen Dank, damit ist ja schon ein großer Teil des Problems gelöst .
Vielleicht findet sich ja noch jemand, der sich den Namen vornehmen kann.
V.G. und bleib ebenfalls gesund.
Peter
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 13.01.2022, 22:48
Benutzerbild von LutzM
LutzM LutzM ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.02.2019
Ort: Greifswald
Beiträge: 2.048
Standard

Ich lese Wartert.
__________________
Lieben Gruß

Lutz

--------------
mein Stammbaum
suche Eising * um 1880 aus/bei Creuzburg/Ostpreußen, sowie (August & Hellmut) Wegner und (Friederike) Lampe * um 1840 aus/bei Kleinzerlang/Prignitz
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 13.01.2022, 23:13
epeby epeby ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 05.08.2016
Ort: Lübeck
Beiträge: 256
Standard KB Plön-Altstadt, Heirat 1738

Hallo Lutz,
vielen Dank, Ich hatte es schon vermutet, war aber unsicher. Jetzt gehe ich davon aus, dass es so ist.
Viele Grüße
Peter

Geändert von epeby (13.01.2022 um 23:15 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 14.01.2022, 05:57
Malte55 Malte55 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.08.2017
Beiträge: 1.624
Standard

Moin,
die anderen W sind deutlich anders, behalt mal >Qvartert< in jedweder Form im Hinterkopf.
LG Malte
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 14.01.2022, 10:50
epeby epeby ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 05.08.2016
Ort: Lübeck
Beiträge: 256
Frage KB Plön-Altstadt, Heirat 1738

Moin Malte,
Vielen Dank für den Denkanstoß, beim nächsten Besuch im Archiv werde ich auf weiteren Buchseiten dem "Qv" nachgehen.
Viele Grüße
Peter
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 14.01.2022, 21:09
Benutzerbild von Tinkerbell
Tinkerbell Tinkerbell ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.01.2013
Beiträge: 8.435
Standard

Hallo.

Zitat:
Zitat von Malte55 Beitrag anzeigen
Moin,
die anderen W sind deutlich anders, behalt mal >Qvartert< in jedweder Form im Hinterkopf.
LG Malte
Ich seh´s wie Malte.

LG und bleibt gesund
Marina
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 14.01.2022, 23:57
epeby epeby ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 05.08.2016
Ort: Lübeck
Beiträge: 256
Standard KB Plön-Altstadt, Heirat 1738

Hallo Marina,

Vielen Dank.

Auf Grund Eurer Hinweise habe ich mir alles noch einmal ganz genau angesehen und finde nun, dass es auch ein "A" vor einem "V" sein könnte.
Das "V" wird anscheinend immer groß geschrieben (s. im Text ...Höpner Von profession ..). Das davor stehende "A" wäre dann alleinstehend und dadurch erklärt sich der, nach unten gezogene Abstrich des Buchstabens.

Beim Vornamen der Braut, Agneta, sieht man, wäre das "A" nicht an den folgenden Buchstaben gebunden, es so aussehen könnte ???????

AVartert ??????

https://ibb.co/n7VfZFn

Was meint ihr dazu?

Viele Grüße
Peter




Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 15.01.2022, 00:13
Benutzerbild von LutzM
LutzM LutzM ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.02.2019
Ort: Greifswald
Beiträge: 2.048
Standard

Ja, das A hatte ich auch schon in der Pipeline, aber was soll es bedeuten...?
__________________
Lieben Gruß

Lutz

--------------
mein Stammbaum
suche Eising * um 1880 aus/bei Creuzburg/Ostpreußen, sowie (August & Hellmut) Wegner und (Friederike) Lampe * um 1840 aus/bei Kleinzerlang/Prignitz
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
1738 , altstadt , heirat , plön

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:12 Uhr.