Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 25.01.2022, 09:56
Wolfg. G. Fischer Wolfg. G. Fischer ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.06.2007
Beiträge: 4.229
Frage Probleme mit drei Ortsnamen

Quelle bzw. Art des Textes: Heirat (Standesamt)
Jahr, aus dem der Text stammt: 1910 / 1948
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Obersuhl (Hessen)
Namen um die es sich handeln sollte: ?


Hallo in die Runde,

ich tue mich mit den fremden Ortsnamen schwer. Wo wurde der Bräutigam 1883 geboren? Wo lebten seine Eltern zuletzt? Wo starb die Braut 1948?

Mit besten Grüßen
Wolfgang

https://dfg-viewer.de/show?tx_dlf%5B...0e9d269c0ae24c
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 25.01.2022, 12:39
Scriptoria Scriptoria ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.11.2017
Beiträge: 1.153
Standard

Hallo Wolfgang,

den Sterbeort der Braut lese ich "Lütz".
Gruß
Scriptoria
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 25.01.2022, 12:53
Wolfg. G. Fischer Wolfg. G. Fischer ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.06.2007
Beiträge: 4.229
Standard

Herzlichen Dank, Scriptoria.

Mit besten Grüßen
Wolfgang
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 25.01.2022, 12:59
Benutzerbild von ReReBe
ReReBe ReReBe ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.10.2016
Ort: Berlin
Beiträge: 1.933
Standard

Hallo Wolfgang,

meine Vorschläge unten im Text in rot.

Gruß
Reiner

Zitat:
Zitat von Wolfg. G. Fischer Beitrag anzeigen
Quelle bzw. Art des Textes: Heirat (Standesamt)
Jahr, aus dem der Text stammt: 1910 / 1948
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Obersuhl (Hessen)
Namen um die es sich handeln sollte: ?


Hallo in die Runde,

ich tue mich mit den fremden Ortsnamen schwer.

Wo wurde der Bräutigam 1883 geboren?
Klein Schärsen = Vw Schersen bei Sondershausen ? https://www.meyersgaz.org/place/20706020

Wo lebten seine Eltern zuletzt?
Schezenganaph = Schützenkamp bei Altenkirchen ? https://s.meyersgaz.org/search?search=sch%C3%BCtzenkamp

Wo starb die Braut 1948?
Lutz = Lütz bei Cochem ? https://www.meyersgaz.org/place/20119007


Mit besten Grüßen
Wolfgang

https://dfg-viewer.de/show?tx_dlf%5B...0e9d269c0ae24c
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 25.01.2022, 17:33
Wolfg. G. Fischer Wolfg. G. Fischer ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.06.2007
Beiträge: 4.229
Standard

Hallo Reiner,

Schersen und Lütz dürften richtig sein, bei Schützenkamp bin ich etwas unsicher. Auf jeden Fall herzlichen Dank.

Mit besten Grüßen
Wolfgang
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 25.01.2022, 17:56
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 12.848
Standard

Hallo,

leider keine konstruktive Kritik von mir.
Zu Lütz möchte ich wegen der lfd Nummer 155 einwenden, dass es 1910 ca 400 und aktuell etwa 360 Einwohner hat. Und zumindest 1910 gab es kein eigenes Standesamt, sondern das war in Treis. Und da steht ja ausdrücklich StA ....(Lütz?).
Einen anderen Ansatz habe ich aber nicht.

Grüße

Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Suderburg)

Ceterum censeo progeniem hominum esse deminuendam
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 25.01.2022, 18:07
Benutzerbild von ReReBe
ReReBe ReReBe ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.10.2016
Ort: Berlin
Beiträge: 1.933
Standard

Hallo Thomas,

Dein Einwand ist berechtigt. Vielleicht ist es aber auch so, dass das Standesamt nominell in Treis war, der Standesbeamte jedoch in Lütz residierte, wo dann die Eintragungen auch mit Lütz, den tt.mm.jjjj vorgenommen und später so übernommen wurden. Solche Fälle sind mir schon öfter vorgekommen.

Gruß
Reiner
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 09.02.2022, 15:24
DeDeWa DeDeWa ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 09.02.2022
Beiträge: 58
Standard

Hallo,
die die Abkürzung im Randvermerk heißt StR = Sterberegister.


Gruß
DeDeWa
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:31 Uhr.