Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Aktuelle Umfragen
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Umfrageergebnis anzeigen: Habt Ihr Geschwister - keine Mehrlingsgeburten -, die binnen eines Jahres geboren wurden?
Ja, das ist in meiner Familie schon vorgekommen 31 77,50%
Nein - allerdings habe ich noch nicht weit genug geforscht 4 10,00%
Nein - und ich habe sehr weit und sehr tief geforscht 5 12,50%
Teilnehmer: 40. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #11  
Alt 31.07.2021, 23:18
TükkersMitÜ TükkersMitÜ ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.11.2015
Beiträge: 296
Standard

Ich habe jetzt in einer Familienchronik einen Fall aus dem Jahr 1948 entdeckt, wo ANGEBLICH im Februar ein Sohn und dann im November Drillingstöchter geboren wurden. Der Sohn und eine der Töchter sind wohl im gleichen Jahr verstorben. Ich bin da grundsätzlich misstrauisch, wahrscheinlich wurde der Sohn 1 Jahr vorher geboren, und damit zwischen den Geschwistern im Jahr davor und danach.
Die Mutter der Kinder wurde übrigens auch 11 Monate nach ihrem älteren Bruder geboren, ganz knapp noch im gleichen Jahr.

4 Kinder in einem Jahr finde ich dann tatsächlich sehr krass.

Viele Grüße
Annika
__________________
Philipp Frommel (*ca. 1782 WO?, + 1840 Lisewo Kolonia) verheiratet mit Maria Catharina Storr (*1775 Sensweiler + 1850 Lisewo), Niederwörresbach und Lisewo Kolonia, Eheschließung um/nach 1800 gesucht
Familie Steinbach in Louisenaue und Pollychener Holländer Krs. Landsberg/ Warthe
Familie Schulz in Spiegel Krs. Landsberg/ Warthe
Schäfer Gottfried Wesener + 1781 und Büdner Christian Friedrich Schimkönig oder Winckelmann in Groß Leuthen und Umgebung
Familie Kunde in Pollnow Krs. Schlawe

Geändert von TükkersMitÜ (31.07.2021 um 23:27 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 01.08.2021, 11:57
hessischesteirerin hessischesteirerin ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.06.2019
Ort: im Ländschje
Beiträge: 861
Standard

Zitat:
Zitat von TükkersMitÜ Beitrag anzeigen
Ich habe jetzt in einer Familienchronik einen Fall aus dem Jahr 1948 entdeckt, wo ANGEBLICH im Februar ein Sohn und dann im November Drillingstöchter geboren wurden. Der Sohn und eine der Töchter sind wohl im gleichen Jahr verstorben. Ich bin da grundsätzlich misstrauisch, wahrscheinlich wurde der Sohn 1 Jahr vorher geboren, und damit zwischen den Geschwistern im Jahr davor und danach.
Die Mutter der Kinder wurde übrigens auch 11 Monate nach ihrem älteren Bruder geboren, ganz knapp noch im gleichen Jahr.

4 Kinder in einem Jahr finde ich dann tatsächlich sehr krass.

Viele Grüße
Annika
ich hatte das auch schon, aber ich bin da nicht misstrauisch, warum auch, ich kenne lebende Beispiele, in denen Geschwister nur 9 Monate auseinander liegen

dass bei der zweiten Geburt Drillinge kamen, hat ja nichts mit dem nahen aneinanderliegen der Geburten zu tun
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:00 Uhr.