#1  
Alt 21.06.2021, 13:14
Benutzerbild von Bergkellner
Bergkellner Bergkellner ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.09.2017
Ort: (Nieder)Sachsen
Beiträge: 1.810
Standard Kalschmied

Jahr, aus dem der Begriff stammt: 1626
Region, aus der der Begriff stammt: Oberwiesenthal/Erzgebirge
Hallo,

ich habe schon viele verschiedene Schmiede unter meinen Ahnen, aber so einer ist mir noch nicht untergekommen.
Könntet ihr mir bitte helfen und mir erklären, was ein Kalschmied ist?

Hier der komplette Eintrag: 1640 o48 + Oberwiesenthal/Erzgebirge 240/
12 Februarius Hans Borgis Kalschmidt auf der Neustadt 37.

Danke im voraus für eure Hilfe + lg aus dem heißen Erzgebirge, Claudia
__________________
Wer lesen kann, ist besser dran!(Andreas' Opa Fred)
Nierngstwuh giehts so zu wie uff dare Walt!(Claudias Uroma Anna)

Suchen immer:
Loewe - Steinau an der Oder/Schlesien(vor 1850)
Heine - Glogau/Schlesien(vor 1850)
Hollenstein - Bleiwäsche/Westfalen(vor 1710)
Ulich - Neukirchen b. Stollberg(um 1710)
Rothbart - Kröslin/Pommern(um 1740)
Mädtke - Grambin und Umgebung/Vorpommern(vor 1840)
Buden/Budin - Wriezen u.U./Brandenburg(um 1700)
Kellner/Gevers - Hannover Stadt u.U.(um 1700)


Mit Zitat antworten
 

Lesezeichen

Stichworte
borgis , erzgebirge , kalschmied , oberwiesenthal

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:46 Uhr.