Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

 
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 09.12.2019, 09:21
Irene K. Irene K. ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2007
Beiträge: 336
Standard Strasburg/WP Heirat 1852 - 1 Wort

Quelle bzw. Art des Textes: Heiraten (ev.)
Jahr, aus dem der Text stammt: 1852
Ort/Gegend der Text-Herkunft: Strasburg/Westpreußen
Namen um die es sich handeln sollte: (KLEPATZ)


Liebe Helfer,

ich benötige Hilfe beim Lesen eines Wortes im Heiratseintrag meiner Altmutter Anna KLEPATZ. Es geht um das Wort, das den Aufgebotssonntagen folgt. Es wird an dieser Stelle in allen Heiratseinträgen verwendet.

Ich lese folgendes:
1: Conf., eingesegnet in Gr. Ksionsk, am Sonntage Miseric. Dom., Jubilate
2: et Cantate ......... proclamiert und am sechzehnten (16.) Mai 1852
3: ehelich verbunden worden.

Bisher hatte ich russische und polnische Einträge zu entziffern. Mit Westpreußen werde ich das erste Mal mit deutschen Kirchenbüchern konfrontiert und bin mit den Formulierungen nicht vertraut. Würde mich über Hilfe freuen.

Gruß, Irene
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 1852 KB Strasburg HINTZ oo KLEPATZ.jpg (79,7 KB, 10x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
 

Lesezeichen

Stichworte
klepatz , strasburg

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:26 Uhr.