Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Militärbezogene Familiengeschichtsforschung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

 
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 17.02.2021, 07:59
Benutzerbild von Balle
Balle Balle ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.11.2017
Beiträge: 1.880
Standard 1748 -1758 welche Truppenteile lagen bei Steinitz /Senftenberg Lausitz

1748 heiratet mein Ahn Hans in Steinitz. Im Eintrag des KB ist er Königl. Preuß. Grenadier, bei der Geburt mehrerer Kinder auch Schenker und Schenkwirth.
Immer wird er jedoch als Königl. Preuß. Grenadier erwähnt bis zum letzten Kind 1758.
Königl. Preuß. Grenadier setzt doch eine Einheit in der Nähe voraus, oder gab es so etwas wie Reservisten. Die Bezeichnung Schenkwirth ist wohl eher eine Tätigkeit nach militärischer Dienstzeit.
Wie kann ich mir das vorstellen.
Welche Truppenteile könnten bei Drebkau/Steinitz gewesen sein.
__________________
Lieber Gruß
Manfred


Gesucht: Herkunft von Johann Christoph Bresel (Brösel, Prehel, Brahel),
ehem. Dragoner im Churfürstlich Sächsischem ehemaligen Herzog Churländischen Regiment Chevaux Legers in Zittau.
Eheschließung 1781 in Zittau

Geändert von Balle (17.02.2021 um 08:42 Uhr)
Mit Zitat antworten
 

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:17 Uhr.