#4091  
Alt 30.11.2020, 14:17
Andrea1984 Andrea1984 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.03.2017
Ort: Österreich
Beiträge: 1.369
Standard

Hallo Bienenkönigin.

Wenn die Urgroßeltern deines Verwandten deine Ururgroßeltern waren, dann ist dein Verwandter eine Generation über dir stehend, also ein Onkel 3. Grades.

Wie kommt es zu der Generationsverschiebung ? Hat das Paar spät geheiratet/Kinder bekommen ? Oder gibt es Kinder aus erster und zweiter Ehe ?

Ich habe heute noch nichts bekommen, bezogen auf meine Ahnen, doch es wird schon werden. Der Tag hat ja "gerade erst" begonnen.

Ne Quatsch, ich bin eh schon früh aufgestanden und habe halt was anderes gemacht. Jetzt sind die Ahnen dran.
Ich buddle mich dann mal wieder weiter.

Herzliche Grüße

Andrea
__________________
Mühsam nährt sich das Eichhörnchen. Aufgeben tut man einen Brief.

Geändert von Andrea1984 (30.11.2020 um 14:24 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4092  
Alt 30.11.2020, 16:46
Benutzerbild von Bienenkönigin
Bienenkönigin Bienenkönigin ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.04.2019
Ort: Oberbayern
Beiträge: 789
Standard

Zitat:
Zitat von Andrea1984 Beitrag anzeigen
Wenn die Urgroßeltern deines Verwandten deine Ururgroßeltern waren, dann ist dein Verwandter eine Generation über dir stehend, also ein Onkel 3. Grades.

Wie kommt es zu der Generationsverschiebung ? Hat das Paar spät geheiratet/Kinder bekommen ? Oder gibt es Kinder aus erster und zweiter Ehe ?
Hallo Andrea,
danke für die Berichtigung!
Irgendwie dachte ich, dass dies dann die Bezeichnung Cousin gibt.

Er steht tatsächlich eine Generation über mir, über die Generationen haben sich die Geburten etwas auseinander geschoben, so dass er ca. 20 Jahre älter ist als ich, aber auch wieder einige Jährchen jünger als mein Vater.

In Bezug zu meinem Vater müsste dann das Cousin wieder stimmen, richtig?

Liebe Grüße
Bienenkönigin
__________________
Meine Forschungsregionen: München, Pfaffenwinkel (Oberbayern), Franken
Böhmen, Südmähren und Österreich sowie Allgäu
Mit Zitat antworten
  #4093  
Alt 01.12.2020, 19:32
Andrea1984 Andrea1984 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.03.2017
Ort: Österreich
Beiträge: 1.369
Standard

Hallo Bienenkönigin.

Danke für deine Antwort, ich freue mich sehr darüber.

Ja, in Bezug auf deinen Vater stimmt das Cousin, genauer Cousin 2. Grades.

Doch das sieht jeder anders.

Wenn du ihn als Cousin siehst, dann ist er das für dich eben.

-

Ich habe heute die Erkenntnis bekommen, dass Ahnenforschen nicht so einfach ist, wie ich gedacht habe. Doch ich gebe nicht auf, das tut man nur mit einem Brief.

Ich habe gestern zwei Kirchenbücher durchstöbert und dabei zwar keine direkten Vorfahren, so doch Nachfahren von Geschwistern der Vorfahren gefunden, sowie ein unbekanntes Paar und deren Kind, wobei die Taufpaten des Kindes zu meinen direkten Vorfahren gehören.

Mal sehen, was ich heute noch so alles finden werde.

Herzliche Grüße

Andrea
__________________
Mühsam nährt sich das Eichhörnchen. Aufgeben tut man einen Brief.
Mit Zitat antworten
  #4094  
Alt 02.12.2020, 09:26
Benutzerbild von Weltenwanderer
Weltenwanderer Weltenwanderer ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2016
Beiträge: 3.426
Standard

Zitat:
Zitat von Bienenkönigin Beitrag anzeigen
Irgendwie dachte ich, dass dies dann die Bezeichnung Cousin gibt.
Hallo Bienenkönigin,

im Englischen ja (da gibt es dann den 3rd cousin once removed, wobei das once, twice, etc. die Generationsverschiebung kennzeichnet, egal ob nach unten oder oben), im Deutschen nein.

***

Ich habe mich nun endlich an die weitere langwierige Durchsuchung der Radzionkauer Kirchenbücher gewagt und endlich den Tod eines direkten Vorfahren gefunden. Zu dem Zeitpunkt war seine Frau bereits verstorben, was nun die Frage aufwirft, ob ich deren Tod übersehen habe - wäre schade, wenn ich nochmal 35 Jahre Sterbefälle durchsuchen müsste deswegen. Bei Familysearch wurden zudem weitere Kirchenbücher indexiert, was mir noch ein paar Kinder aus dieser Ehe beschert hat. Auch Ancestry zeigt mir plötzlich Treffer für eine Person, die ich zuvor mit deren Namen nicht finden konnte. Alles in allem eine gute Ausbeute, did ich nun noch eintragen muss.

Gestern ist dann auch noch das Buch Schlesische Militärkirchenbücher von Klaus Liwowsky angekommen - sehr spannend!

LG,
Weltenwanderer
__________________
Kreis Militsch: Latzel, Gaertner, Meißner, Drupke, Mager, Stiller
Kreis Tarnowitz / Beuthen: Gebauer, Parusel, Michalski, Wilk, Olesch, Blondzik, Kretschmer, Wistal, Skrzypczyk, von Ziemietzky, von Manowsky
Brieg: Parusel, Latzel, Wuttke, Königer, Franke
Trebnitz: Stahr, Willenberg, Oelberg, Meißner, Latzel
Kreis Grünberg / Freystadt: Meißner, Hummel

Mein Stammbaum bei GEDBAS
Mit Zitat antworten
  #4095  
Alt 02.12.2020, 20:39
Benutzerbild von GiselaR
GiselaR GiselaR ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.09.2006
Ort: Kurpfalz
Beiträge: 1.507
Standard

Noch nicht bekommen, aber so gut wie...

Ich sitze gade vor der DHL-App auf meinem Smartphone wie eine Katze vor dem Mauseloch.
Ein Paket von meinem Vetter mit Familiendokumenten und Briefen ist unterwegs. Ich überlege, ob es hilft, wenn ich heute Nacht wachbleibe und weiter draufstarre, damit ich nicht verpasse, wenn der grüne Streifen wieder 60° weiterspringt.
__________________
Ruths, Gillmann, Lincke,Trommershausen, Gruner, Flinspach, Lagemann, Zölcke, Hartz, Bever, Weth, Lichtenberger, von der Heyden, Wernborner, Machwirth, von Campen/Poggenhagen, Prüschenk von Lindenhofen, Reiß von Eisenberg, Möser, Hiltebrandt, Richshoffer, Unger, Tenner, von Watzdorf, von Sternenfels
Mit Zitat antworten
  #4096  
Alt 05.12.2020, 22:01
Andrea1984 Andrea1984 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.03.2017
Ort: Österreich
Beiträge: 1.369
Standard

Hallo Weltenwanderer.

Das ist genau das, was ich meine.

Onkel 2. Grades = Cousin eines Elternteils

Onkel 3. Grades = Cousin eines Großelternteils etc.

Herzliche Grüße

Andrea
__________________
Mühsam nährt sich das Eichhörnchen. Aufgeben tut man einen Brief.
Mit Zitat antworten
  #4097  
Alt 05.12.2020, 23:10
Benutzerbild von Friedrich
Friedrich Friedrich ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 02.12.2007
Beiträge: 10.847
Standard

Moin Andrea,


da würde ich Dir schon widersprechen:


Der Onkel 2. Grades ist zwar richtig, aber der Cousin des Großelternteils ist ein Großonkel 2. Grades. Der Onkel 3. Grades ist ein Cousin 2. Grades des Elternteils!


Friedrich
__________________

"Bärgaf gait lichte, bärgop gait richte."

(Friedrich Wilhelm Grimme, Sauerländer Mundartdichter)
Mit Zitat antworten
  #4098  
Alt 07.12.2020, 17:25
Andrea1984 Andrea1984 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.03.2017
Ort: Österreich
Beiträge: 1.369
Standard

Hallo Friedrich.

Dann ist die Cousine meiner Großmutter also meine Großtante 3. Grades, richtig ?
Es gibt sogar noch eine lebende Verwandte dieses Verwandtschaftsgrades über meine mütterliche Seite, daher werde ich aus Datenschutzgründen nichts weiter dazu schreiben (Name etc.).

Nur soviel dazu: Deren Vater und mein Urgroßvater (= Vater meiner Oma mütterlicherseits) waren Brüder.

Beide verwitwet, haben sie in 2. Ehe zwei Schwestern geheiratet.
Über den Bruder meines Urgroßvaters gibt es Nachkommen aus erster und zweiter Ehe, von denen nur noch eine Tochter lebt, von meinem Urgroßvater gibt es Nachkommen aus erster Ehe, aus zweiter Ehe wollte er das nicht. Keine Ahnung, wie das funktioniert hat. Doch meine Stiefurgroßmutter hat sich wohl damit abgefunden.

Was hast du heute neues bekommen, bezüglich deiner Ahnen, Friedrich ?
Wieder einen Ahnenschwund ?

Ich habe heute ein neues weißes Haar bekommen, doch das war ja nicht gemeint.

Spaß beiseite: Ich suche dann mal weiter, was meine Ahnen so alles getan haben - geheiratet oder auch nicht etc. -

*Haare rauf*

Keine Sorge, es sind reichlich vorhanden.

Herzliche Grüße

Andrea
__________________
Mühsam nährt sich das Eichhörnchen. Aufgeben tut man einen Brief.

Geändert von Andrea1984 (07.12.2020 um 18:49 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4099  
Alt 07.12.2020, 19:22
Benutzerbild von Friedrich
Friedrich Friedrich ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 02.12.2007
Beiträge: 10.847
Standard

Moin Andrea,


Zitat:
Zitat von Andrea1984 Beitrag anzeigen
Dann ist die Cousine meiner Großmutter also meine Großtante 3. Grades, richtig ?

nein, eine Großtante 2. Grades.


Friedrich
__________________

"Bärgaf gait lichte, bärgop gait richte."

(Friedrich Wilhelm Grimme, Sauerländer Mundartdichter)
Mit Zitat antworten
  #4100  
Alt 07.12.2020, 23:55
Andrea1984 Andrea1984 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.03.2017
Ort: Österreich
Beiträge: 1.369
Standard

Hallo Friedrich.

Ist das verwirrend.

Wie merke ich mir das am besten mit dem 2. und 3. Grades ?

Vielleicht von der anderen Sichtweise her : Ein Cousin von mir (= einer der Neffen meiner Mutter) ist verheiratet und hat Kinder.

Meine Mutter ist eine Großtante 2. Grades zu diesen Kindern, richtig ?
Bzw,. eine Tante 1. Grades zu meinem Cousin, also eine der Schwestern seines Vaters.

Ich bin eine Tante 2. Grades zu diesen Kindern, wenn ich mich nicht verzählt/verrechnet habe.

Gute N8, herzliche Grüße

Andrea
__________________
Mühsam nährt sich das Eichhörnchen. Aufgeben tut man einen Brief.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:48 Uhr.