Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 24.03.2020, 23:20
Benutzerbild von consanguineus
consanguineus consanguineus ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.05.2018
Ort: Harz
Beiträge: 2.402
Standard Erbitte Lesehilfe: Sterbeeintrag 1724

Quelle bzw. Art des Textes: Sterbeeintrag
Jahr, aus dem der Text stammt: 1724
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Wetzleben, Fst. Wolfenbüttel


Hallo zusammen!

Wer kann diesen Text entziffern?


Anno 1724
Den 14 Maii des Nachts gegen 2 Uhr ist
Hans Röhr / ........ in Wetzleben todt verblichen
seines Alters 72 Jahr / 11 .... im Ehestande an? die 42 Jahr
.................................................. .......... Tochter ...
Bärendt Röhr pater mater


Ich bin ziemlich überfordert. Welches Geheimnis verbirgt sich hier?

Viele Grüße
consanguineus
Angehängte Grafiken
Dateityp: png 1724Röhr+.png (203,7 KB, 24x aufgerufen)
__________________
Suche:

Joh. Christian KROHNFUSS, Jäger, * um 1790
Anton BLANKE, Halbspänner in Kl. Rhüden, * um 1750

Joh. Andr. MAASBERG, Bürger und Windmüller in Peine, * um 1730
Daniel KRÜGER, Amtmann in Bredenfelde, * err. 1729
Georg Melchior SUDHOFF, Pächter in Calvörde, * um 1680
Dorothea v. NETTELHORST a. d. H. Kapsehden, * um 1600
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 24.03.2020, 23:35
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 24.380
Standard

Hallo consanguineus

Anno 1724
Den 14 Maii des Nachts gegen 2 Uhr ist
Hans Röhr / Bartens in Wetzleben todt verblichen
seines Alters 72 Jahr / 11 .... im Ehestande an die 42 Jahr
8 Kinder davon 5 am Leben u 3 todt, 7 Töchter ein Sohn
Bärendt Röhr pater mater
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 24.03.2020, 23:41
Benutzerbild von consanguineus
consanguineus consanguineus ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.05.2018
Ort: Harz
Beiträge: 2.402
Standard

Vielen Dank, Christine, das war eine Meisterleistung!

Was ist mit "Bärendt Röhr pater mater" gemeint? Es gibt einen Behrendt Röhr, von dem man aber ausgeht, daß er der väterliche Großvater des verstorbenen Hans ist. Das ergibt sich nicht aus dem aus der Zeit nicht mehr vorhandenen Kirchenbuch, sondern aus Kontributionslisten etc. Sollte nun gemeint sein, daß Behrendt der Vater der Mutter des Hans ist, also sein mütterlicher Großvater? Aber dann hätte der Pastor mater doch entsprechend dekliniert, so wie er es doch wohl mal gelernt hat. Oder mache ich einen Denkfehler?

Viele Grüße
consanguineus
__________________
Suche:

Joh. Christian KROHNFUSS, Jäger, * um 1790
Anton BLANKE, Halbspänner in Kl. Rhüden, * um 1750

Joh. Andr. MAASBERG, Bürger und Windmüller in Peine, * um 1730
Daniel KRÜGER, Amtmann in Bredenfelde, * err. 1729
Georg Melchior SUDHOFF, Pächter in Calvörde, * um 1680
Dorothea v. NETTELHORST a. d. H. Kapsehden, * um 1600
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 25.03.2020, 00:00
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 24.380
Standard

Also bei Lateinübersetzungen steig ich aus!

Ich hätte es mit Mutters Vater übersetzt, aber sicher bin ich da nicht!
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 25.03.2020, 00:10
Benutzerbild von consanguineus
consanguineus consanguineus ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.05.2018
Ort: Harz
Beiträge: 2.402
Standard

"Mutters Vater" und "Vater der Mutter" kommt doch auf dasselbe heraus....

Was könnte es mit "Bartens" auf sich haben?
__________________
Suche:

Joh. Christian KROHNFUSS, Jäger, * um 1790
Anton BLANKE, Halbspänner in Kl. Rhüden, * um 1750

Joh. Andr. MAASBERG, Bürger und Windmüller in Peine, * um 1730
Daniel KRÜGER, Amtmann in Bredenfelde, * err. 1729
Georg Melchior SUDHOFF, Pächter in Calvörde, * um 1680
Dorothea v. NETTELHORST a. d. H. Kapsehden, * um 1600
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 25.03.2020, 00:22
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 24.380
Standard

Zitat:
Zitat von consanguineus Beitrag anzeigen

Was könnte es mit "Bartens" auf sich haben?
Der Vorname seines Vaters? Ein Hofname?
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 25.03.2020, 00:26
Benutzerbild von consanguineus
consanguineus consanguineus ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.05.2018
Ort: Harz
Beiträge: 2.402
Standard

Das ist eine vollkommen hofnamenfreie Gegend. Und sein Vater hieß Hennig.
__________________
Suche:

Joh. Christian KROHNFUSS, Jäger, * um 1790
Anton BLANKE, Halbspänner in Kl. Rhüden, * um 1750

Joh. Andr. MAASBERG, Bürger und Windmüller in Peine, * um 1730
Daniel KRÜGER, Amtmann in Bredenfelde, * err. 1729
Georg Melchior SUDHOFF, Pächter in Calvörde, * um 1680
Dorothea v. NETTELHORST a. d. H. Kapsehden, * um 1600
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 25.03.2020, 15:47
mawoi mawoi ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.01.2014
Beiträge: 3.408
Standard

Hallo,
ich lese Bavers


VG
mawoi
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 25.03.2020, 17:10
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 24.380
Standard

Hallo mawoi,


unwahrscheinlich!
Der 3. Buchstabe ist definitiv ein r, siehe Röhr und Jahr!
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 25.03.2020, 17:16
Benutzerbild von consanguineus
consanguineus consanguineus ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.05.2018
Ort: Harz
Beiträge: 2.402
Standard

Hallo Christine,

ich sehe das wie Du. Auch in Bärendt ist das gleiche r zu sehen

Viele Grüße
consanguineus
__________________
Suche:

Joh. Christian KROHNFUSS, Jäger, * um 1790
Anton BLANKE, Halbspänner in Kl. Rhüden, * um 1750

Joh. Andr. MAASBERG, Bürger und Windmüller in Peine, * um 1730
Daniel KRÜGER, Amtmann in Bredenfelde, * err. 1729
Georg Melchior SUDHOFF, Pächter in Calvörde, * um 1680
Dorothea v. NETTELHORST a. d. H. Kapsehden, * um 1600
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:04 Uhr.