Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Namenkunde
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 22.09.2022, 02:22
toshie toshie ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 13.02.2022
Beiträge: 80
Standard Vorname: Isolin

Familienname: Wolf
Zeit/Jahr der Nennung: 1908
Ort/Region der Nennung: Nischwitz



Aus einer Eheurkunde. Trauzeuge ist der Hausbesitzer und Handarbeiter Isolin Wolf. Wenn ich den Vorname google stoße ich immer auf Iselin, einen weiblichen Vornamen.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 22.09.2022, 02:40
Gastonian Gastonian ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.09.2021
Ort: USA
Beiträge: 1.429
Standard

Hallo:


Zum Hintergrund des weiblichen Namens Isoline/Ysaline, siehe den französichen Wikipedia-Beitrag hier: https://fr.wikipedia.org/wiki/Ysaline


In 1888 gab es eine französische Märchenoper, in dem der Prinz Isolin das männliche Gegenbild zur Prinzessin Isoline war: https://en.wikipedia.org/wiki/Isoline_(opera). Ob solch eine Oper einen Einfluß auf eine sächsische oder thüringische Handarbeiterfamilie ausüben konnte, weiß ich nicht.


VG


--Carl-Henry


Nachtrag: aus dem Dokument in der Lesehilfe (https://forum.ahnenforschung.net/sho...8&postcount=10) sehe ich, daß der Isolin Wolf im Jahr 1908 schon 27 Jahre alt war, also etwa 1881 geboren - und damit schon vor der Märchenoper benannt worden.

Geändert von Gastonian (22.09.2022 um 05:02 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 22.09.2022, 08:11
Xylander Xylander ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2009
Beiträge: 5.929
Standard

Hallo zusammen,
in diesem italienischen Werk werden die Namen Isolino und Isolina als Varianten von Isola bezeichnet und diese Form zum einen auf Isolde/ital. Isotta und den Tristan und Isolde-Stoff zurückgeführt. Zum andern wird eine Ableitung von insula - Insel vermutet. Isolino wäre dann der auf einer Insel Wohnende, von einer Insel Stammende.
https://www.google.de/books/edition/...sec=frontcover
Irgendwie ist das ein bisschen weit weg. Näher dran ist ein Namensvetter Isolin Matthes:
https://www.google.de/books/edition/...sec=frontcover
https://www.google.de/books/edition/...sec=frontcover
https://www.google.de/books/edition/...sec=frontcover
Von ihm stammen zahlreiche Veröffenlichungen:
https://www.google.de/search?q=isoli...ih=464&dpr=1.5
Eine seiner Schülerinnen bezeichnet ihn als gefürchtet:
https://www.google.de/books/edition/...sec=frontcover
Vielleicht inspirierte er die Eltern von Isolin Wolf bei der Namenwahl. Aber damit haben wir den Namen immr noch nicht gedeutet.
Viele Grüße
Peter

Geändert von Xylander (22.09.2022 um 09:34 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 22.09.2022, 09:39
Benutzerbild von hionoxy
hionoxy hionoxy ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 31.03.2021
Beiträge: 330
Standard

Isolin klingt ja fast schon wie Isolierung.

Noch nie drüber nachgedacht, dass Isolierung auch dem Wort Insel entlehnt ist.

Schöner Name aber, Einsamkeit hat eine gewisse Romantik – genau wie die optische und klangbezogene Ästhetik dieses Namens
__________________
Forschung: Reichsstädte Augsburg (Paulus, Scherer, Negges, Dillbaum), Ulm (Aitinger, Schilling/-er), Esslingen (Haug) und Nördlingen (Geißel); Suzzara/Luzzara i. Italien (Bertazzoni)

Geändert von hionoxy (22.09.2022 um 10:20 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 22.09.2022, 09:59
Xylander Xylander ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2009
Beiträge: 5.929
Standard

Ancestry liefert zum Vornamen Isolin in Deutschland in den 1800ern 24 Treffer (incl. Mehrfachnennungen), alle in Thüringen oder Sachsen. 2 davon in Nischwitz.
Viele Grüße
Peter

Geändert von Xylander (22.09.2022 um 10:03 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 22.09.2022, 21:54
toshie toshie ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 13.02.2022
Beiträge: 80
Standard

Danke für eure Beiträge! Italien, Frankreich klingt nicht schlecht, bekomme ich gleich Lust auf Urlaub. :-)



Hab den Namen mal uff Englisch gegoogelt. Könnte mit einem e dran aus dem Hebräischen stammen und "God protects my house" bedeuten. Wäre aber ein weiblicher Vorname. https://www.nameslist.org/meaning/baby-name-Isoline



Hier findet man "Islin", "Iselin", "Isrlin" und ähnliche Varianten als aschkenasische (also osteurop.- jüdische) männliche Vornamen. https://www.avotaynu.com/books/dagnindex.old


Vielleicht wurde ja Isrlin zu Isolin eingedeutscht.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 22.09.2022, 22:46
Xylander Xylander ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2009
Beiträge: 5.929
Standard

Hallo toshie,
hier werden für den Namen Isolino zwei Deutungen genannt (aus dem Portugiesischen mit DeepL und VHS):
1. Sohn der Insel, Inselbewohner (oder Sohn eines Isola?)
2. Variante zu Ezelino - kleiner Edelmann (Ezzo ist Kurzforn eines Namens mit Athal - Adel als erstem Bestandteil)
https://www.google.de/books/edition/...sec=frontcover
1. ist für mich plausibel, 2. wär ja schön. aber bisher fand ich keine Bestätigung.

Viele Grüße
Peter

Geändert von Xylander (22.09.2022 um 22:50 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 22.09.2022, 23:44
Xylander Xylander ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2009
Beiträge: 5.929
Standard

Der Vorname Isolin mit seiner Konzentration in Thüringen und Sachsen im 19. JH kommt mir vor wie ein Modename, zurückgehend auf eine historische oder literarische oder legendäre Gestalt, gern gewählt von ambitionierten Eltern.
An jüdischen Ursprung glaube ich eher nicht, dagegen spricht die Erwähnung der Brüder Isolin und Polko 1334 in Prag:
https://www.google.de/books/edition/...sec=frontcover

Viele Grüße
Peter
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 23.09.2022, 01:21
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 12.349
Standard

Hallo

"... altsächsisch īsan ‘Eisen’ zu Vollformen wie Eisenhardt, Eisoldt, Eisentraut oder zum einstämmigen Rufnamen Iso."
https://www.namenforschung.net/dfd/w...7-277d88cd6248

Demnach würde ich Isolin als Variante der historisch bekannten Rufnamen Iso, bzw. Eisoldt ansehen.
In den 1840er/1850er Jahren in historischen Romanen aufgegriffen.
Beispiel: ein mittelalterlicher deutscher Kreuzfahrer Isolin in einem Roman von 1847
__________________
Viele Grüße

Geändert von Anna Sara Weingart (23.09.2022 um 01:30 Uhr) Grund: Iso
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 23.09.2022, 01:37
Xylander Xylander ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2009
Beiträge: 5.929
Standard

Dachte ich auch zwischendurch. Aber das Patronym zu den Isan-Namen lautet Iselin, nicht Isolin.
https://www.namenforschung.net/dfd/w...87a6b0c0030e26

Viele Grüße
Peter
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:21 Uhr.