Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 22.06.2012, 13:17
Daniel1808 Daniel1808 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.07.2011
Beiträge: 1.720
Standard Sterberegister 1769

Quelle bzw. Art des Textes: Sterberegister
Jahr, aus dem der Text stammt: 1769
Ort/Gegend der Text-Herkunft: Welbsleben


Hallo zusammen,

könnt ihr mir bei der Verschriftung des Sterberegisters behilfich sein?

Es geht hierbei um:

- Gottfried Schmidt, verstorben 1769 in Welbsleben

Vielen Dank :-)

Gruß Daniel
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Sterbereg. Gottfried Schmidt 1769 -1-.jpg (36,6 KB, 13x aufgerufen)
Dateityp: jpg Sterbereg. Gottfried Schmidt 1769 -2-.jpg (128,8 KB, 21x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 22.06.2012, 13:32
Benutzerbild von Friederike
Friederike Friederike ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 04.01.2010
Beiträge: 7.698
Standard

Hallo Daniel,

Gottfried Schmidt e.[in] sehr recht
schaffener u. gottesfürchtiger Mann
der jedermann so viel in seinem
Vermögen zu dienen suchte, u. da-
hero wie mir bekant, för einem
gewißen Einwohner auf 2800 ....
guth gesagt hatte, e.[in] fleißiger Be-
sucher der Kirche war + d. 14 Juni
an einer Auszehrung u. ward d. 18 Juni n.[ach]
Leich P.[redigt?] beerd. Alle rechtschaff.
bedauern dieses Mannes früh Absch.
Er war 44 Jahr. C? 14 J.....
__________________
Viele Grüße
Friederike
______________________________________________
Gesucht wird das Sterbedatum und der Sterbeort des Urgroßvaters
Gottlob Johannes Ottomar Hoffmeister geb. 16.11.185o in Havelberg
__________________________________________________ ____
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 22.06.2012, 13:36
Daniel1808 Daniel1808 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 17.07.2011
Beiträge: 1.720
Standard

Hallo Friederike,

vielen Dank für die schnelle Hilfe.
Eine Frage dazu: was soll das bedeuten "u. da-
hero wie mir bekant, för einem
gewißen Einwohner auf 2800 ....
guth gesagt hatte"

Das ergibt für mich keinen Sinn dieser Satz

Gruß Daniel
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 22.06.2012, 13:37
Kurt Theis Kurt Theis ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.03.2008
Beiträge: 473
Standard

Hallo Daniel,

Friederike ist mal wieder schneller gewesen. In der letzten Zeile das "C 14" bedeutet, dass er 14 Jahre "copuliert", also verheiratet gewesen ist.

Beste Grüße

Kurt Theis
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 22.06.2012, 13:40
Daniel1808 Daniel1808 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 17.07.2011
Beiträge: 1.720
Standard

Hallo Kurt,

also das kann leider nicht sein, da er 20 Jahre verheiratet war. Er hat 1749 geheiratet und ist 1769 verstorben.

Viele Grüße
Daniel
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 22.06.2012, 13:47
Benutzerbild von Friederike
Friederike Friederike ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 04.01.2010
Beiträge: 7.698
Standard

Zitat:
Zitat von Daniel1808 Beitrag anzeigen
Eine Frage dazu: was soll das bedeuten "u. da-
hero wie mir bekant, för einem
gewißen Einwohner auf 2800 ....
guth gesagt hatte"

Das ergibt für mich keinen Sinn dieser Satz

Gruß Daniel
Hallo Daniel,

ich verstehe den Satz so, dass es dem Pfarrer bekannt war, dass der
Verstorbene für jemanden gebürgt hatte in Höhe von 2800 ....

Aber vielleicht hat jemand ja noch eine bessere Idee.
__________________
Viele Grüße
Friederike
______________________________________________
Gesucht wird das Sterbedatum und der Sterbeort des Urgroßvaters
Gottlob Johannes Ottomar Hoffmeister geb. 16.11.185o in Havelberg
__________________________________________________ ____
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 22.06.2012, 13:50
Daniel1808 Daniel1808 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 17.07.2011
Beiträge: 1.720
Standard

Ich würde mich sehr freuen wenn dieser Satz vielleicht aufgeklärt werden könnte :-)

Viele Grüße
Daniel
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 22.06.2012, 13:57
Brunoni Brunoni ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.04.2012
Beiträge: 1.627
Standard

Hallo Daniel,

ich verstehe es auch so wie Friederike.

Gruß
Bruni
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 22.06.2012, 15:37
Daniel1808 Daniel1808 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 17.07.2011
Beiträge: 1.720
Standard

Ich habe gerade mit einem Bekannten gesprochen, der meinte hinter 2800 das Symbol, bedeutet das Maß "Fuß". Also sprich 2800 Fuß großes Gut.

Gruß Daniel
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 22.06.2012, 15:46
Benutzerbild von Friederike
Friederike Friederike ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 04.01.2010
Beiträge: 7.698
Standard

Hallo Daniel,

dann macht der fragliche Satz für mich keinen Sinn mehr.
Ich meine immer noch, dass es bei den 2800 irgendwas um Geld geht.
Schau doch mal hier rein, ich glaube, da wird es deutlich:
http://books.google.de/books?id=w6U5...%20hat&f=false
Oder hier:
http://books.google.de/books?id=_VYS...%20hat&f=false
__________________
Viele Grüße
Friederike
______________________________________________
Gesucht wird das Sterbedatum und der Sterbeort des Urgroßvaters
Gottlob Johannes Ottomar Hoffmeister geb. 16.11.185o in Havelberg
__________________________________________________ ____
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:03 Uhr.