Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 16.07.2020, 22:59
J26M377 J26M377 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.01.2019
Beiträge: 192
Standard Postkarte | eventuell 1970er

Quelle bzw. Art des Textes: Postkarte
Jahr, aus dem der Text stammt: eventuell aus den 1970ern
Ort und Gegend der Text-Herkunft: vermutlich Chicago
Namen um die es sich handeln sollte: unbekannt


Hallo zusammen,

hier:
https://imge.to/i/PZcMQA

findet Ihr die Kopie einer Postkarte, die bei einer verstorbenen Verwandten gefunden wurde.

Mit etwas Fantasie kann ich hier "Chicago"; "und"; "Hamburg" und "Germany" ausmachen.

Ich würde mich sehr freuen, wenn sich jemand der Reinschrift annehmen könnte.

Falls Interesse an der Vorderseite dieser Postkarte besteht, dann bitte hier klicken:
https://imge.to/i/PZc6hU
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 16.07.2020, 23:22
heike_b heike_b ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.07.2007
Beiträge: 306
Standard

Hallo,

ich lese links:

Einen
Gruß aus
Chicago sendet
Euer Bruder
und Sohn Walter

ich lese rechts:

Herrn
H. .arl. [?]
Hamburg 5
Holzdamm 10
Germany

Viele Grüße,

Heike
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 16.07.2020, 23:34
Wolfg. G. Fischer Wolfg. G. Fischer ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.06.2007
Beiträge: 3.794
Standard

Hallo,


ich halte

"Herrn
H. Carls"

für möglich und schätze die Karte älter als 1970.


Mit besten Grüßen
Wolfgang
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 16.07.2020, 23:52
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 10.289
Standard

Hallo,

auch wenn der Stempel nicht sehr klar ist, sieht man ja eine 24, und siehe da, Adressbuch 1925 Hamburg H. Carls, Straßenbahn-Schaffner, Holzdamm 10.
War eventuell eine der ersten aus den USA, denn Walter Carls 19 J alt, reiste am 11.10.1924 auf der Deutschland in die USA ein: Angegebener Vater auf der Passagierliste New York: Heinrich Carls, Hamburg, Holzdamm 10. Adresse des Verwandten in USA ein Onkel Fred C Fink in Michigan City, Indiana. Walter war Seemann.
Gestorben ist der Walter im März 1962 * 12.4.05 Hamburg.


Grüße


Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Uelzen)

Geändert von Kasstor (17.07.2020 um 00:24 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 16.09.2020, 21:06
J26M377 J26M377 ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 10.01.2019
Beiträge: 192
Standard

Vielen Dank für die Hilfe.

Zu meiner Verwandschaft kann ich hier bislang keinerlei Zusammenhänge herstellen (außer das man wohl an der Sammlung von Postwertzeichen interessiert war).

Aber doch sehr interessant was man alles in Erfahrung bringen kann. Wirklich beeindruckend.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:10 Uhr.