Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 16.02.2020, 23:01
Michael999 Michael999 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.06.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 1.803
Standard Erbitte Lesehilfe beim Namen der Mutter 1703 aus Sulzbach

Quelle bzw. Art des Textes: KB
Jahr, aus dem der Text stammt: 1703
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Sulzbach
Namen um die es sich handeln sollte: Anna Ottilie STEINMETZ geb. ?


Wenn der zu transkribierende Text nicht in deutscher Sprache verfasst ist, sind Sie hier falsch! Siehe gelbe Hinweisbox oben!

Hallo,


könnt Ihr mir bitte sagen wie die Mutter Anna Ottilie mit Nachnamen heißt


https://www.ancestry.de/interactive/...855.1533584394


Habt vielen Dank !


VG vom Micha
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Anna Ottilie.jpg (91,0 KB, 21x aufgerufen)
__________________
Dauersuche nach: Broy & Kranz aus Militsch,
KÜHN Oberau-Obora, Peglau Marggrabowa-Treuburg,
Heitzmann aus Berlin,
Freienwalde an der Oder - Rietz, Engel, Wähler & Bartel
Aus THORN Dröse & Peglau
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 16.02.2020, 23:24
Benutzerbild von 52georg
52georg 52georg ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.01.2014
Ort: Niederösterreich
Beiträge: 1.058
Standard

Hallo Micha,

denke da steht nicht ihr Nachname sondern Söhnlein.
__________________
Beste Grüße
Georg
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 17.02.2020, 00:02
Benutzerbild von Ursula
Ursula Ursula ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2007
Ort: BW
Beiträge: 1.061
Standard

Ja, Söhnlein.

LG
Uschi
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 17.02.2020, 06:11
Michael999 Michael999 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 11.06.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 1.803
Standard

Hallo,

habt vielen Dank !

Wäre ja zu schön gewesen endlich ihren Nachnamen
zu erfahren !

War das normal dass die Frauen damals
nicht mit Nachnamen benannt wurden ?

VG Micha 😄
__________________
Dauersuche nach: Broy & Kranz aus Militsch,
KÜHN Oberau-Obora, Peglau Marggrabowa-Treuburg,
Heitzmann aus Berlin,
Freienwalde an der Oder - Rietz, Engel, Wähler & Bartel
Aus THORN Dröse & Peglau
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 17.02.2020, 09:51
Benutzerbild von 52georg
52georg 52georg ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.01.2014
Ort: Niederösterreich
Beiträge: 1.058
Standard

Hallo Micha,

zu dieser Zeit kann ich es für Österreich sagen. Details zu Ehefrauen wurden sehr sparsam eingetragen. Bei Trauungen fast immer, bei Taufen meist nur Vornamen und bei Todesfällen von Kindern noch weniger, da wurde oft nur mit dem Zusatz Söhnlein oder Töchterl von, auf den Vater Bezug genommen.
__________________
Beste Grüße
Georg
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 17.02.2020, 12:54
Verano Verano ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.06.2016
Beiträge: 7.213
Standard

Hallo Micha,


wenn die Geburt der Anna Ottilie 1675 in Hochstätten war, müsste doch die Taufe zu finden sein.
Oder die Heirat 1701.

http://gedbas.genealogy.net/person/show/1237567339

Ist das dein Eintrag?
__________________
Viele Grüße August

Die Vergangenheit ist ein fremdes Land, dort gelten andere Regeln.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 17.02.2020, 15:58
Michael999 Michael999 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 11.06.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 1.803
Standard

Hallo August,

ja das sollte sie sein aber
leider ohne Nachnamen.
Nachtrag: nein der Eintrag ist nicht von mir.
Die Taufe und Heirat habe ich leider
( nich ) nicht gefunden.

Gruß Micha ��
__________________
Dauersuche nach: Broy & Kranz aus Militsch,
KÜHN Oberau-Obora, Peglau Marggrabowa-Treuburg,
Heitzmann aus Berlin,
Freienwalde an der Oder - Rietz, Engel, Wähler & Bartel
Aus THORN Dröse & Peglau

Geändert von Michael999 (17.02.2020 um 21:10 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 17.02.2020, 22:01
Benutzerbild von Ursula
Ursula Ursula ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2007
Ort: BW
Beiträge: 1.061
Standard

Hallo Michael,

in meinem Bereich ist es so, dass manche Pfarrer eher mitteilsam sind und alles mögliche in alle möglichen Einträge schreiben und manche wollen gar nichts sagen, nicht mal, wie die Ehefrau heißt. Ärgerlich sind auch diejenigen, die bei der Heirat keine Eltern eintragen.

Dass da nur steht Johann Maier und Maria uxor ist nicht außergewöhnlich.

LG
Uschi
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:52 Uhr.