Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 03.03.2022, 19:31
Munger Munger ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.04.2021
Beiträge: 610
Standard Bitte um Lesehilfe: Heiratsurkunde 1818 Oberniedergeburth

Quelle bzw. Art des Textes: Heiratsurkunde
Jahr, aus dem der Text stammt: 1818
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Oberniedergeburth
Namen um die es sich handeln sollte: Johann Peter Kauertz und Maria Catharina Leydeckers


Guten Abend,

ich bitte um Hilfe beim Entziffern der Heiratsurkunde von Johann Peter Kauertz und Maria Catharina Leydeckers.

Zudem wäre es toll, wenn Ihr die von mir bereits entzifferten Wörter nochmal Korrektur lesen würdet.

Vielen Dank für die Mühe :-)

LG Patrick



No. 29
Heiraths=Urkunde.
Gemeinde Oberniedergeburth Kreis Gladbach Regierungs=Departement Düsseldorf.

Im Jahr tausend achthundert achtzehn, den ……. und zwanzigsten erschien
vor mir Johann Peter ……. Bürgermeister von Oberniedergeburth
als Beamten des Personen=Standes, der Johann Peter Kauertz
sieben und zwanzig Jahre alt, geboren zu Oberniedergeburth Regierungs=
Departement Düsseldorf, Standes ……. wohnhaft zu Oberniedergeburth
Regierungs=Departement Düsseldorf, Sohn des verstorbenen …….
Kauertz, und der noch lebenden Adelheyd? Jansen?, wohnhaft zu
Oberniedergeburth Regierungs=Departement Düsseldorf;
Und die Jungfrau Maria Catharina Leydeckers
……. und zwanzig Jahre alt, geboren zu Obergeburth Regierungs=Departement Düsseldorf
Standes ……., wohnhaft zu Gladbach Regierungs=Departement
Düsseldorf, Tochter der verstorbenen Eltern Peter Leydeckers und der
Agneta? ……. wohnhaft zu Obergeburth.
Regierungs=Departement Düsseldorf.
Dieselbe haben mich aufgefordert die zwischen ihnen verabredete Heirath gesetzlich abzuschließen; und in
Erwägung, daß due vorgeschriebenen öffentlichen Ankündigungen dieser Heirath wirklich vor der Hauptthüre
des Gemeinde=Hauses zu Oberniedergeburth Statt gehabt haben, nemlich die erste am …….
October, und due andere am ……. ……. Monats
daß ferner die Urkunden dieser Ankündigungen gebührend öffentlich angeschlagen gewesen, und daß mir
kein Widerspruch gegen diese Verheirathung eingereicht worden ist; habe ich, um besagter Aufforderung zu will=
fahren, und nachdem ich die zu gegenwärtiger Handlung beigebrachten und gegenwärtiger Urkunde angefügten
Beläge, namentlich: die Geburts=Urkunden der eheschließenden Personen
……. ……. ……. Einwilligung zu dieser ……. ist gegeben
……. ……. der Mutter des Ehegatten, ……. …….
……. ……. der Ehegattin
So wie auch das sechste Kapitel des vom Ehestande handelnden Titels des bürgerlichen Gesetzbuchs laut vorge=
lesen hatte, hierauf den vorbenannten Bräutigam und die vorbenannte Braut gefragt: ob sie einender eheligen
wollten?
Da nun jeder von beiden insbesondere diese Frage bejahend beantwortet hat: So erkläre ich im Namen
des Gesetzes, daß der Johann Peter Kauertz, und? Maria
Catharina Leydeckers hierdurch miteinander gesetzlich verheirathet sind.
Worüber ich gegenwärtige Urkunde errichtet habe in Gegenwart des Peter …….
achtzig? Jahre alt, Standes ……., zu Oberniedergeburth
wohnhaft, welcher ein ……. der neuen Ehegatten, des Heinrich …….
drei und ……. Jahre alt, Standes Weber
zu Obergeburth wohnhaft, welcher ein ……. der neuen Ehegatten, des
Andreas Kauertz, ……. und zwanzig Jahre alt, Standes Weber
zu Oberniedergeburth wohnhaft, welcher ein ……. der neuen Ehegatten,
und des Peter Lürges? ……. und ……. Jahre alt,
Standes ……. ……., zu Oberniedergeburth wohnhaft, welcher ein …….
der neuen Ehegattin zu sein erklärten; und haben die besagten Zeugen, so wie die neuen Eheleute, diese Ur=
kunde, nachdem dieselbe ihnen vorgelesen worden, mit mir unterschrieben. ausgenommen?
Johann Hermann Kauertz, Maria Catharina Leydeckers
Peter Schle……., Andreas Kauertz, ……. erklärten?
nicht schreiben zu können

……. ……. …….
Johann Lürges?
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 44636_02h^^20^1818-00023.jpg (269,4 KB, 8x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 03.03.2022, 21:55
Balthasar70 Balthasar70 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.08.2008
Ort: bei Berlin
Beiträge: 2.059
Standard

Hallo Patrick,

ich lese:

No. 29
Heiraths=Urkunde.
Gemeinde Oberniedergeburth Kreis Gladbach Regierungs=Departement Düsseldorf.

Im Jahr tausend achthundert achtzehn, den Ein und zwanzigsten erschien
vor mir Johann Peter Moerschel Bürgermeister von Oberniedergeburth
als Beamten des Personen=Standes, der Johann Peter Kauertz
sieben und zwanzig Jahre alt, geboren zu Oberniedergeburth Regierungs=
Departement Düsseldorf, Standes Spinner wohnhaft zu Oberniedergeburth
Regierungs=Departement Düsseldorf, Sohn des verstorbenen He(i)nrich
Kauertz, und der noch lebenden Adelheyd Jansen, wohnhaft zu
Oberniedergeburth Regierungs=Departement Düsseldorf;
Und die Jungfrau Maria Catharina Leydeckers
drey und zwanzig Jahre alt, geboren zu Obergeburt Regierungs=Departement Düsseldorf
Standes Magd, wohnhaft zu Gladbach Regierungs=Departement
Düsseldorf, Tochter der verstorbenen Eltern Peter Leydeckers und der
Agneta Dahmen wohnhaft zu Obergeburth.
Regierungs=Departement Düsseldorf.
Dieselbe haben mich aufgefordert die zwischen ihnen verabredete Heirath gesetzlich abzuschließen; und in
Erwägung, daß die vorgeschriebenen öffentlichen Ankündigungen dieser Heirath wirklich vor der Hauptthüre
des Gemeinde=Hauses zu Oberniedergeburth Statt gehabt haben, nemlich die erste am vierten
October, und die andere am Eilften nämlichen Monats
daß ferner die Urkunden dieser Ankündigungen gebührend öffentlich angeschlagen gewesen, und daß mir
kein Widerspruch gegen diese Verheirathung eingereicht worden ist; habe ich, um besagter Aufforderung zu will=
fahren, und nachdem ich die zu gegenwärtiger Handlung beigebrachten und gegenwärtiger Urkunde angefügten
Beläge, namentlich: die Geburts=Urkunden der eheschließenden Personen
die mündliche Einwilligung zu dieser Heyrath ist gegeben
worden, durch der Mutter des Ehegatten, und durch
den Schwager
der Ehegattin
So wie auch das sechste Kapitel des vom Ehestande handelnden Titels des bürgerlichen Gesetzbuchs laut vorge=
lesen hatte, hierauf den vorbenannten Bräutigam und die vorbenannte Braut gefragt: ob sie einender eheligen
wollten?
Da nun jeder von beiden insbesondere diese Frage bejahend beantwortet hat: So erkläre ich im Namen
des Gesetzes, daß der Johann Peter Kauertz, und Maria
Catharina Leydeckers hierdurch miteinander gesetzlich verheirathet sind.
Worüber ich gegenwärtige Urkunde errichtet habe in Gegenwart des Peter Schleberger
achtzig Jahre alt, Standes Taglohner, zu Oberniedergeburth
wohnhaft, welcher ein Freund der neuen Ehegatten, des Henrich Stepckes
Ein und vierzig Jahre alt, Standes Weber
zu Obergeburth wohnhaft, welcher ein Schwager der neuen Ehegatten, des
Andreas Kauertz, drey und zwanzig Jahre alt, Standes Weber
zu Oberniedergeburth wohnhaft, welcher ein Schwager der neuen Ehegatten,
und des Peter Lürges? sechs und vierzig Jahre alt,
Standes Gemeinde Bote, zu Oberniedergeburth wohnhaft, welcher ein Freund
der neuen Ehegattin zu sein erklärten; und haben die besagten Zeugen, so wie die neuen Eheleute, diese Ur=
kunde, nachdem dieselbe ihnen vorgelesen worden, mit mir unterschrieben. ausgenommen
Johann Hermann Kauertz, Maria Catharina Leydeckers
Peter Schleberger, Andreas Kauertz, haben erklärt
nicht schreiben zu können

Heinrich Stepges
Johann Lürges?/ Lüdge?

Mörschel
__________________
Gruß Balthasar70

Geändert von Balthasar70 (03.03.2022 um 21:58 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 04.03.2022, 20:11
Munger Munger ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 06.04.2021
Beiträge: 610
Standard

Vielen Dank, Balthasar70 :-)

LG Patrick
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
1818 , catharina , heiratsurkunde , johann , kauertz , leydeckers , maria , oberniedergeburth , peter

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:24 Uhr.