Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 27.01.2021, 15:27
Sebastian_N Sebastian_N ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.09.2015
Ort: Dresden
Beiträge: 637
Frage Verständnisfrage zu Namenregister Dessau

Quelle bzw. Art des Textes: Namenregister
Jahr, aus dem der Text stammt: 1930iger
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Dessau
Namen um die es sich handeln sollte: Reichenheim, Helmert


Hallo Leute,

bei Archion habe ich vor langer Zeit einen ungewöhnlichen Register gefunden, der hier konkret ein Frauen-Namensregister ist, der die Paare listet, die zwischen 1747 und 1842 in der Kirche St. Georg in Dessau verheiratet wurden.

Hier geht es mir eher darum, die spärlichen Informationen zu "entziffern", ergo zu verstehen, daher lade ich euch mal die gesamte Seite hoch, um vergleichend zu lesen.

Es geht mir lediglich um die erste Zeile bei "Reichenheim - Helmert", 8 Nachname von oben.

Auf der Zeile lese ich: "Reichersheim (Reichenhain) - Helmert Karol Pauline, 3.7. u Löser R, frommel? Kfm"

Was bedeuten die Angaben?

Reichersheim = Nachname der Braut
Helmert = Nachname des Bräutigams
Karol Pauline = Vorname der Braut (eig. Caroline Pauline)

3.7. u Löser R, frommel? = ?

Kfm = Kaufmann (Beruf von wem?)

Der Bräutigam hieß Friedrich August und war 1845 erst Kupferdruckergehilfe. Die Heirat war um 1831.

Vielen, lieben Dank im Voraus!

Beste Grüße

Seb
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 27.01.2021, 16:08
Malte55 Malte55 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.08.2017
Beiträge: 1.235
Standard

Moin,
nach deinen Angaben, würde ich es so verstehen:
Reichersheim(Reichenhain) – Helmert (18)34 Miseric(ordia Domini)
Karol(ine) Pauline, 3 T(ochter) v(on) Vorname R(eichersheim), ...? K(au)fm(ann)

Reichersheim v(er)w(itwete) Philippsohn – Storp? (18)37 15/5
Therese Anthonie, 27 J(ahr), T(ochter) v(on) Lazarus R(etc.) Hän(dler)? (un)d K(au)fm(ann)
LG Malte
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 27.01.2021, 16:25
Sebastian_N Sebastian_N ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 25.09.2015
Ort: Dresden
Beiträge: 637
Standard

Hallo Malte, danke für die Transkription!

Oha, damit hast du den Hochzeitstag meines Vorfahren herausgefunden!

Misericordia Domini (13. April) 1834! Wow, cool!

Das heißt also "3. T", ergo "dritte Tochter".

Aber wo liest du das "v(on) Vorname R(eichersheim)"? Ist das das, was ich als "u Löser R, frommel?" "identifiziert" habe? Ah, du meinst "v(on) [Vorname des Vaters] R(eichenheim)".

Ich sehe übrigens jetzt ziemlich deutlich in der letzten Zeile, dass am Ende das "jüd(sicher) K(au)fm(ann)" sein soll. Das ist interessant, denn diese Reichenheim sind in Dessau gut belegt. Aber hat die erste Reichenheim etwas mit ihnen zu tun?

Beste Grüße

Seb

Geändert von Sebastian_N (27.01.2021 um 16:29 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 27.01.2021, 16:47
Malte55 Malte55 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.08.2017
Beiträge: 1.235
Standard

Vorname habe ich nur als Platzhalter eingegeben, nun habe ich kurz geschaut aber keine Ahnung ob Löw eventuell als Jüdischer Vorname durchgehen könnte. Dann steht dort vielleicht >Löhw<!?
LG Malte
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 27.01.2021, 16:53
Sebastian_N Sebastian_N ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 25.09.2015
Ort: Dresden
Beiträge: 637
Standard

Hallo Malte,

"Löw" als Nachname kann ein jüdischer Nachname sein, siehe auch Wikipedia, aber als Vorname Löw R(eichenheim)?

Der Ehemann "Helmert" ist allerdings ev.-luth. getauft wie alle deren Kinder.

Beste Grüße

Seb

Geändert von Sebastian_N (27.01.2021 um 17:04 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 27.01.2021, 18:03
Sebastian_N Sebastian_N ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 25.09.2015
Ort: Dresden
Beiträge: 637
Standard

Das ist die Auflösung!

Besten Dank, Malte!

LG

Seb
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
1845 , dessau , helmert , namenregister 1831 , reichenheim , trauung

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:42 Uhr.