Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 09.08.2020, 21:08
Anma83 Anma83 ist gerade online
Benutzer
 
Registriert seit: 03.08.2020
Beiträge: 77
Standard Brauche dringend Hilfe beim entziffern

Quelle bzw. Art des Textes: ancestry
Jahr, aus dem der Text stammt: 1792/1793
Ort und Gegend der Text-Herkunft:
Namen um die es sich handeln sollte: Leonorte Sonneberg



Guten Abend,
Ich bräuchte mal wieder eure Hilfe, an diesem Text sitze ich schon einige Zeit.
Es geht um die Nr. 11. wichtig sind mir die Paten von Leonorte Sonneberg

Leonorte geb. 21. Februar get. 24. Februar
Vater: Johann Sonnenberg
Mutter: Lovisa Pohlenzin
Paten: 1 ?
2 ?
3 Marie ? Sonneberg
4 ?
5?

Schönen Abend und ein schöner Wochenbeginn
Gruß Anma83
5355545A-0355-4877-9A7C-B96722E47ECC.jpg
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 10.08.2020, 08:17
Benutzerbild von Astrodoc
Astrodoc Astrodoc ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.09.2010
Beiträge: 2.092
Standard

Hallo!

Wegen der Bildqualität müsste man deinen Eintrag eigentlich ignorieren ... es wurde bisher wohl auch getan.

Bei Ancestry hattest du eine hochauflösende Digitalvorlage. Die hast du ausgedruckt, das Papier in eine Prospekthülle gelegt, Luft dazwischen gelassen, mit dem Smartphone fotografiert, um 90° nach links gedreht (oder so belassen) und dann hier im Forum angehängt, wo die Auflösung noch einmal automatisch reduziert wurde, um eine Dateigröße von ca. 250kB zu erreichen ... Respekt

Ich lese folgendes:

N. 11 Endruschen
N.(omen) Lenorte . . ) n(ata) d? 21
. . . . . . . . . . . . . . . ) b(aptizata) d? 24 Feb
P.(ater) Johan Sonneberg
M.(ater) Lowise? Pohlentin
T.(estes) 1. Frau Amtsrath Stuebe??
2. ___ Goehrnin?
3. Daniel Sonneberg
4. Godfried Pohlent
5. Christoph? Mudan


Link für Ancestry-Abo-Besitzer
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Darkehmen1.jpg (146,3 KB, 10x aufgerufen)
Dateityp: jpg Darkehmen2.jpg (290,2 KB, 8x aufgerufen)
__________________
Schöne Grüße!

Astrodoc


Man sollte nicht nur an Feiertagen "Bitte" und "Danke" sagen ...


Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 10.08.2020, 08:47
Benutzerbild von Karla Hari
Karla Hari Karla Hari ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.11.2014
Beiträge: 5.653
Standard

woran siehst du dass das mit dem Smartphone fotografiert wurde?
Ich habe hier aber auch schon deutlich schlimmere Sachen gesehen. Aber wenn es nicht sein muss, und das Zeug auch online in ordentlicher Qualität verfügbar ist, sollte man lieber das nehmen.
Das Gekrakel ist aber trotzdem schlecht zu entziffern.
__________________
Lebe lang und in Frieden
KarlaHari
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 10.08.2020, 09:21
Verano Verano ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.06.2016
Beiträge: 7.558
Standard

Zitat:
Zitat von Astrodoc Beitrag anzeigen
Hallo!

Wegen der Bildqualität müsste man deinen Eintrag eigentlich ignorieren ... es wurde bisher wohl auch getan.

Bei Ancestry hattest du eine hochauflösende Digitalvorlage. Die hast du ausgedruckt, das Papier in eine Prospekthülle gelegt, Luft dazwischen gelassen, mit dem Smartphone fotografiert, um 90° nach links gedreht (oder so belassen) und dann hier im Forum angehängt, wo die Auflösung noch einmal automatisch reduziert wurde, um eine Dateigröße von ca. 250kB zu erreichen ... Respekt

You made my morning

Aber Karla hat Recht, es gab schon Schlimmeres.


Vielleicht 2: Catr(in)?
5: Christian Adam?
__________________
Viele Grüße August

Die Vergangenheit ist ein fremdes Land, dort gelten andere Regeln.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 10.08.2020, 09:51
Benutzerbild von scheuck
scheuck scheuck ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2011
Beiträge: 3.801
Standard Hilfe

Zitat:
Zitat von Verano Beitrag anzeigen
You made my morning

Aber Karla hat Recht, es gab schon Schlimmeres.

Vielleicht 2: Catr(in)?
5: Christian Adam?
Guten Morgen, zusammen!

Schlimmer geht immer - "Tröstend" bei einem solchen Scan/Beitrag wären sicherlich die Vokabeln "bitte" und "danke", dazu braucht's kein "handwerkliches Geschick"
__________________
Herzliche Grüße und bleibt gesund!!!!!
Scheuck
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 10.08.2020, 10:03
Verano Verano ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.06.2016
Beiträge: 7.558
Standard

Zitat:
Zitat von scheuck Beitrag anzeigen
Guten Morgen, zusammen!

Schlimmer geht immer - "Tröstend" bei einem solchen Scan/Beitrag wären sicherlich die Vokabeln "bitte" und "danke", dazu braucht's kein "handwerkliches Geschick"

Zustimmung


Ich hatte es oben vergessen, eher Pohlensin.
__________________
Viele Grüße August

Die Vergangenheit ist ein fremdes Land, dort gelten andere Regeln.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 10.08.2020, 11:26
Anma83 Anma83 ist gerade online
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 03.08.2020
Beiträge: 77
Standard

Danke für die Übersetzung und sorry wegen der schlechten Qualität der Datei.
Schöne Woche
Gruß Anma83
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 10.08.2020, 15:37
Benutzerbild von Astrodoc
Astrodoc Astrodoc ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.09.2010
Beiträge: 2.092
Standard

Zitat:
Zitat von Verano Beitrag anzeigen
1) 5: Christian Adam?
2) Ich hatte es oben vergessen, eher Pohlensin.
Der Themenöffner ist zwar schon zufrieden, aber ...


Ad 1) Christian ist auch möglich, wegen der Unterlänge des vorletzten Buchstaben war Christoph mein Verdacht.
Der Anfangsbuchstabe des FN ist kein A (siehe Amtsrath), sondern - nach Vergleich mit mehr Text - ein liederliches M. Siehe z.B. 464, No. 50: Rubbas(?) Mudan oder Mudau. Auf Seite 467, Eintrag Nr. 60 findet man den Taufzeugen selbst - recht gut leserlich - als Vater: Christoph Mudau

Ad 2) Ein s möchte ich ausschießen, da sonst beim 4. Zeugen ein End-s stehen müsste. Alternativ käme eine Ligatur tz in Frage, wegen der Unterlänge. Die Namen Pohlent/Pohlentz lassen sich dorf beide häufig finden; ich tendiere jetzt zu letzterem.
__________________
Schöne Grüße!

Astrodoc


Man sollte nicht nur an Feiertagen "Bitte" und "Danke" sagen ...


Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 10.08.2020, 18:16
Verano Verano ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.06.2016
Beiträge: 7.558
Standard

Hallo Astrodoc,

machen wir es wegen der Hitze kurz:
Wo kann ich unterschreiben
__________________
Viele Grüße August

Die Vergangenheit ist ein fremdes Land, dort gelten andere Regeln.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 10.08.2020, 19:34
Benutzerbild von Astrodoc
Astrodoc Astrodoc ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.09.2010
Beiträge: 2.092
Standard

Hallo!



hier: ____________________________




__________________
Schöne Grüße!

Astrodoc


Man sollte nicht nur an Feiertagen "Bitte" und "Danke" sagen ...


Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
1792/1793 , leonorte sonnenberg , taufeintrag

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:43 Uhr.