Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 12.01.2021, 22:13
Juleika Juleika ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.08.2018
Beiträge: 159
Standard Sterbeurkunde aus dem Jahr 1935

Quelle bzw. Art des Textes: Sterbeurkunde
Jahr, aus dem der Text stammt: 1935
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Regensburg
Namen um die es sich handeln sollte: Elisabeth Hirn


Hallo zusammen
Und hier kommt dann auch gleich die zweite Sterbeurkunde, die dazugehörige Ehefrau:

Nr. 1196
Regensburg, am 08. November 1936
die Oberschwester? des ??? ??
??? in Regensburg Kumpf-
mühlerstraße 50/52
zeigte an, daß die Witwe Elisabeth Hirn,
geborene Gruber,
84 Jahre, 1 1/2 Monate alt,
wohnhaft in Regensburg, Kumpfmühlerstraße 50/52
geboren zu Kröblitz, Bezirksamt Neunburg vorm Wald,
verheiratet gewesen mit dem Korbflechter?
Max Hirn, zuletzt wohnhaft in Regensburg,
zu Regensburg in obengenannter? Anstalt,
am siebenten November
des Jahres tausend neunhundert fünfunddreißig
vormittags um zehn Uhr
verstorben sei.
???


Die Randnotiz:
21.9.51 - k?
G. ??? Gütler?
Rosine?, geb. Hösl?, beide
verstorben in Kröblitz


Vielen lieben Dank!
Julia
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_20210112_215328.jpg (249,5 KB, 18x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_20210112_215336.jpg (241,0 KB, 10x aufgerufen)

Geändert von Juleika (12.01.2021 um 22:38 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 13.01.2021, 04:04
robby90 robby90 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.01.2020
Beiträge: 106
Standard

Hallo Julia,
anbei die Übersetzung:

VG , robby90

Nr. 1196
Regensburg, am 08. November 1936

die Oberschwester? der städtischen Ver-
sorgungsanstalt in Regensburg Kumpf-

mühlerstraße 50/52

zeigte an, daß die Witwe Elisabeth Hirn,

geborene Gruber,

84 Jahre, 1 1/2 Monate alt,

wohnhaft in Regensburg, Kumpfmühlerstraße 50/52

geboren zu Kröblitz, Bezirksamt Neunburg vorm Wald,

verheiratet gewesen mit dem Korbflechter

Max Hirn, zuletzt wohnhaft in Regensburg,

zu Regensburg in obengenannter Anstalt,

am siebenten November

des Jahres tausend neunhundert fünfunddreißig

vormittags um zehn Uhr

verstorben sei.

Vorstehend 16 Druckworte gestrichen


Die Randnotiz:
21.9.51 – k[atholisch]
G[ruber] And[reas]
Rosine, geb. Hösl?, beide
verstorben in Kröblitz

Andere Randnotitz von Seite 2:
16.07.1853 – k [atholisch]
Andr.[reas] H[irn] , Korbmacher
Kath.[ohlisch] geb. Baier
beide + in Diebersried [evtl. bei Stamsried]
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:30 Uhr.