Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Militärbezogene Familiengeschichtsforschung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 07.10.2022, 14:00
JensGer JensGer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.09.2018
Beiträge: 308
Standard Tod 1944 - Suche weitere Informationen

Liebe Forschergemeinde,

ich suche weitergehende Informationen/Tipps zum Todesort/Einheit etc von Günther Mirtl aus Innsbruck.

Auf dem ev. Taufeintrag vom 24.05.1913 aus Innsbruck finde ich auf der rechten Seite den Hinweis auf seinen Tod am 5. Aug. 1944 in Liubavas (?). Eingetragen wurde sein Tod vom Standesamt St. Margareten an der Raab. Könnte es sich um den Ort Liubavas in Litauen handeln?

Taufbuch 1906- 1918_EV-TB 2-0186 Kopie.jpg

Die Gräbersuche des Volksbundes führt ihn nicht. Bei denkmalprojekt.org habe ich ihn auch nicht gefunden. In den Verlustlisten (ancestry) erscheint er ebenfalls nicht.

Über Eure Hilfe freue ich mich sehr.

Besten Dank und viele Grüße
JensGer
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 07.10.2022, 17:08
schulkindel schulkindel ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.02.2018
Beiträge: 662
Standard

Hallo Jens,

Zitat:
Könnte es sich um den Ort Liubavas in Litauen handeln?
Diesen Ort gibt es in Litauen.
Wenn der Betroffene dort im August 1944 gefallen ist, hieße das, er kämpfte an der Ostfront.
Wenn das so genau belegt ist, müsste doch Näheres über ihn zu erfahren sein.

Renate
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 07.10.2022, 18:12
sonki sonki ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2018
Beiträge: 4.040
Standard

Hallo,

anbei die Lagekarte der 4. Armee vom 06.08.1944.
Liubavas befindet sich in dieser Karte dort wo die 196. Inf. Div. eingezeichnet ist (direkt über der "6").
Bei Ancestry findet man in den Verlustlisten mehrere Einträge für Liubavas um den 5.8. herum. Allerdings alles verschiedene Einheiten. Da wurden wohl viel Resteinheiten hin- und hergeschoben. Leider ist für August '44 generell nicht mehr viel Material vorhanden. Divisions-KTBs eher nur sehr selten, für das XXVII Korps ist da scheinbar auch nichts mehr vorhanden. Zwar gibt es noch Unterlagen von XXXX Pz. Korps, aber das war in klitzekleines Stück zu weit nördlich, also im Endeffekt ging der Zuständigkeitsbereich gleich nördlich von Liubavas los, aber auch dort ohne weitere sinnvolle Eintragungen. Und das KTB der 4. Armee ist halt viel zu grob um da irgendwas herauslesen zu können. Schwierig...
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 06081944.jpg (244,7 KB, 12x aufgerufen)
__________________
Слава Україні

Geändert von sonki (07.10.2022 um 18:36 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 07.10.2022, 20:11
JensGer JensGer ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 22.09.2018
Beiträge: 308
Standard

Hallo Sonki,

vielen Dank für Deine Mühe! Ich bin beeindruckt.

Beste Grüße, Jens
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
1944

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:56 Uhr.