#1  
Alt 21.04.2012, 17:23
KatrinWe KatrinWe ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.03.2010
Ort: bei Bremen
Beiträge: 206
Standard Internationales Familientreffen - Sprachproblem

Hallo liebe MitforscherInnen,

ich möchte im Herbst ein "Familientreffen" mit den in Europa noch lebenden Nachfahren meines Ahnherren veranstalten. Schräge Idee, denn es lebt auch ein ganzer Schwung in Frankreich.

Mit Hilfe einer Schülerin habe ich Kontakt aufgenommen, da ich selbst kein Französisch spreche. Nun werden die Mails für sie zu kompliziert und ich brauche jemanden, der Lust und Zeit hat, mir die Texte hin -und her zu übersetzen. Es geht also nicht nur um einen kurzen Text (das hätte ich dann auch in der Frankreich-Abteilung des Forums erfragt), sondern um ziemlich regelmäßigen Austausch von Daten und Informationen.

Liebe Grüße von Katrin
__________________
Suche


Eise(n)braun, aus dem Remstal in alle Himmelsrichtungen gewandert. Suche alle Infos, die mit diesem Namen zu tun haben
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 23.04.2012, 20:06
Benutzerbild von Garfield
Garfield Garfield ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.12.2006
Ort: Bern, Schweiz
Beiträge: 1.478
Standard

Hallo

Ich habe ehrlich gesagt momentan weder Zeit noch Lust zum Übersetzen (und bin etwas aus der Übung). Aber hast du es schon mit Englisch versucht?
__________________
Viele Grüsse von Garfield

Suche nach:
Caruso in Larino/Molise/Italien
D'Alessandro in Larino und Fossalto/Molise/Italien und "Kanada"
Jörg aus Sumiswald BE/Schweiz
Freiburghaus aus Neuenegg BE/Schweiz
Wyss aus Arni BE/Schweiz
Keller aus Schlosswil BE/Schweiz
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 23.04.2012, 20:24
KatrinWe KatrinWe ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 07.03.2010
Ort: bei Bremen
Beiträge: 206
Standard

Hallo Garfield,
danke für die Antwort. Inzwischen hat sich auch schon ein Helferlein per PN bei mir gemeldet und war aktiv .

Ja, ich habs mit Englisch versucht, und der Lacherfolg war, dass der gute Mensch mir (vermutlich per Übersetzungsprogramm) auf Niederländisch geantwortet hat . Das war dann zwar nicht mehr ganz so viel "Bahnhof" für mich, aber ich werde trotzdem mit Gregors gelegentlicher Hilfe in Französisch weitermachen.

Grüße von Katrin
__________________
Suche


Eise(n)braun, aus dem Remstal in alle Himmelsrichtungen gewandert. Suche alle Infos, die mit diesem Namen zu tun haben
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 23.04.2012, 20:46
Joanna
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Katrin,

aber wenn Ihr Euch doch treffen wollt, dann müsst Ihr auch die Sprache des anderen erlernen. Wie wollt Ihr Euch ansonsten verständigen!

Ich habe das mal mitgemacht, wo ein Teil der Teilnehmer den anderen sprachlich nicht verstanden hat und ein Dolmetscher übersetzt hat. Da haben die, die sich sprachlich nicht verständigen konnten, herzlich wenig von gehabt und waren hinterher von dem Treffen sehr enttäuscht. Wir anderen allerdings haben vom Gedankenaustausch untereinander sehr profitieren können.

Also auf zur Volksschule! Und die Frnazosen dürften ja auch schonmal ein bisschen Deutsch lernen!

Gruß Joanna
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 23.04.2012, 21:05
KatrinWe KatrinWe ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 07.03.2010
Ort: bei Bremen
Beiträge: 206
Standard

Hallo Joanna,

deine Bedenken sind ja richtig...

Aber wenn ich zum Nachfahrentreffen einlade, kann ich doch "die Franzosen" nur wegen der Sprache nicht außen vor lassen! Und ich bin da ganz optimistisch, dass sich auch ohne Worte Gespräche führen lassen. Ich spreche übrigens Englisch, Schulspanisch und komme in Dänemark inzwischen ohne Wörterbuch klar - bitte nicht auch noch Französisch.

Grüße von Katrin
__________________
Suche


Eise(n)braun, aus dem Remstal in alle Himmelsrichtungen gewandert. Suche alle Infos, die mit diesem Namen zu tun haben
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 23.04.2012, 21:39
Joanna
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Kathrin,

das ist ja toll, nutzt Dir aber wohl nicht viel bei den Franzosen.

Natürlich müssen die Franzosen auch eingeladen werden. Aber dann kommuniziert doch in Englisch. Warum müssen immer die Deutschen eine andere Sprache sprechen?

Aber Euer Treffen findet ja erst im Herbst statt. Da habt Ihr ja noch reichlich Zeit!!

Ich wünsche Euch jedenfalls ein gelungenes Treffen.

Gruß Joanna
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 24.04.2012, 08:22
Benutzerbild von JuHo54
JuHo54 JuHo54 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.12.2008
Beiträge: 830
Standard

Hallo ihr Lieben ,
ihr bedenkt dabei nicht , dass die Franzosen höchst ungern englisch sprechen und auch deutsch , die wenigsten das auch können ( mal abgesehen von denjenigen , die im grenznahen Bereich wohnen oder im Elsass) , eher spanisch und das wäre dann die Alternative für Katrin....

Liebe Grüße
Jutta
__________________
Es ist nicht das Wissen, sondern das Lernen,
nicht das Besitzen, sondern das Erwerben,
nicht das Dasein, sondern das Hinkommen,
was den größten Genuss gewährt.
Carl Friedrich Gauß


FN Wittmann und Angehörige - Oberpfalz-Westpreußen/Ostpreußen/Danzig - Düsseldorf- südliches Afrika
FN Hoffmann und Angehörige in Oberschlesien- FN Rüsing/Gierse im Sauerland

IG Oberpfalz- IG Düsseldorf und Umgebung - IG Bergisches Land - IG Ostpreußen-Preußisch Holland -IG Nürnberg und Franken
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 24.04.2012, 13:58
Benutzerbild von Garfield
Garfield Garfield ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.12.2006
Ort: Bern, Schweiz
Beiträge: 1.478
Standard

Hallo Jutta

Da hast du recht, interessanterweise sprechen Franzosen alle Fremdsprachen nicht gerne. Das Phänomen haben wir mit den französischsprachigen Schweizern auch, und die hätten im Normalfall immerhin auch 7 Jahre Deutsch gelernt (gleich lange wie wir Französisch lernen).
Aber ich meine, irgendwer von denen müsste doch auch Englisch gelernt haben. Ist nur die Frage, wie man sie dazu bekommt, es auch zu sprechen...
__________________
Viele Grüsse von Garfield

Suche nach:
Caruso in Larino/Molise/Italien
D'Alessandro in Larino und Fossalto/Molise/Italien und "Kanada"
Jörg aus Sumiswald BE/Schweiz
Freiburghaus aus Neuenegg BE/Schweiz
Wyss aus Arni BE/Schweiz
Keller aus Schlosswil BE/Schweiz
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 25.04.2012, 14:07
Melanie_Berlin Melanie_Berlin ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 31.12.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 1.212
Standard

Hallo,
Oder du planst bei deinem Treffen am Anfang einen kleinen Sprachen-Workshop, wo man sich auch vorstellen kann, ein, mit einem extra erstellten Mini-Wörterbuch, wo du die Wörter sammelst, die eventuell von Bedeutung sein könnten (z.B. Mutter, Vater, Kind, Großeltern, Monatsnamen, übersetzte Ortsnamen etc.). Der Rest wird dann per Hände und Füße geregelt.
Dann kannst du natürlich auch Namensschilder entwerfen, wo die wichtigsten Infos in beiden Sprachen vermerkt sind (Name, Wohnort, Zughörigkeit zur Familie in X.Generation).

Ich würde von den Franzosen auch nicht erwarten, dass sie eine andere als ihre Muttersprache sprechen. Das ist bei denen nicht üblich. Vielleicht findest du auf deinem Treffen aber auch Verwandte, die beides können und notfalls hier und da einspringen.

Bonne chance! (Das heißt "Viel Glück/Erfolg")
__________________
Viele Grüße,
Melanie
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 25.04.2012, 20:40
KatrinWe KatrinWe ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 07.03.2010
Ort: bei Bremen
Beiträge: 206
Standard

Hallo Melanie,

ich habe mir ja schon den einen oder anderen Gedanken gemacht, was an dem Tag wo und wie passieren könnte . Aber die Idee mit dem Miniwörterbuch ist großartig, danke, das werde ich übernehmen. Da auch Rheinländer, Schwaben und Thüringer kommen, könnte ich das sogar noch ausweiten - ich baue auf Eure Hilfe hier im Forum!



Grüße von Katrin
__________________
Suche


Eise(n)braun, aus dem Remstal in alle Himmelsrichtungen gewandert. Suche alle Infos, die mit diesem Namen zu tun haben
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:58 Uhr.